Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Apr 3. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Seitenaufrufe: 142

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo, in Wien bitte nicht. Fahre nach Linz, dort gibt es den: http://www.spattstrasse.at/wir-ueber-uns/team/primar-dr-michael-merl. In Wien kann es passieren, dass die Kinder in die Psychiatrie verbracht werden - ohne Kontakt zu dir. Wochen und Monate. Alles erlebt, hohes Risiko. LG Angelika

Ich habe kein Auto, keinen Bekannten/Freund oder das Geld um nach Linz zu fahren !

Es muss doch auch in Wien oder eventuell (näheren) Umgebung einen Psychater geben, der nicht unter der "Fuchtel" des Jugendamtes steht.

Zu dem ""Psychocenter"" wo mich das Jugendamt hinschicken will, gehe ich sowieso nicht - die suchen ja nur einen erneuten fiktiven Grund, um mir meine Kinder wieder wegnehmen zu können.

Bitte frage Dr. Vera Zimprich 1090 Wien, Wilhelm Exnergasse 30/10
Adress-Info: c/o ÖKIDS- Weiterbildung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Telefon: (01) 958 08 32
Fax: (01) 925 08 32
LG angelika

Alternativ kann ich Mag. Steger Männerberatung (sonst niemand von dort) empfehlen. 0664 73216022

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2019   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen