Forum

Bitte um infos

Gestartet von Jürgen Sobota. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 19. 1 Antwort

Hallo an alle Folgendes Problem steht bei mir im Raum meine ex. Kommt nach 12 Jahren und fordert 798 Euro monatlich doppelter regelbedarf und 27268 Euro 3 Jahre rückwirkend ich weiß ja nicht einmal…Fortfahren

Erhebt euch. Seit nicht Still. Sucht nach Betroffenen und Unterstützt einander.

Gestartet von Papa Lino Mai 25. 0 Antworten

papalino.forte@gmail.comHallo liebe Leute, danke das ihr da seits.Um mich, meine Familie und meine Kinder zu schützen möchte ich ein bisshen Bedeckt bleiben. Aber für euch werde ich mich öffnen, und…Fortfahren

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 3. Apr 2019. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Seitenaufrufe: 129

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

Kommentar von Gerhard Männl am 3. August 2018 um 7:56am

Kuscheln ist das - halbe - Leben

Seltsam, dass der Verkauf einzelner Tiere, die ohne Artgenossen leiden, erlaubt ist. Ein Meerschweinchen zu verurteilen, alleine zu sein, ist Folter; vielleicht nicht so spektakulär wie ein Tanzbär, dem Krallen und Zähne gerissen wurden, aber nicht minder grausam.

Moralische Verkommenheit kann (fast) allen Politikern vorgeworfen werden. Bei Grünen, die Tierschutz zu einer ihrer Hauptaufgabe gemacht haben, zählt die moralische Verkommenheit doppelt. Als Laie ist es mir nicht möglich, zu ergründen, was zB im Kopf einer Roth vor geht, wenn sie moralisiert.

Halal-Pizza essen und gleichzeitig eine Petition gegen Tierleid zu unterschreiben, geht nicht; das Papier wird zu schmierig. 

Kommentar von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. März 2016 um 7:29am

Das war Glück, dass du ihn gefunden hast, danke für die Rettung - möge der Kleine ein langes Leben in einer guten Umgebung haben.

Kommentar von Ioannis Männl am 13. März 2016 um 5:49pm

Nicht nur Müll, sondern auch Tiere werden im Wald entsorgt

Der kleine Kerl dürfte der einzig Überlebende seines Wurfes sein, der gerettet und der Tierrettung übergeben werden konnte.

© 2020   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen