Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Vor 12 Stunden. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Bürgerinitiative Kinderrechte
  • Wien
  • Österreich
Jetzt online
Auf Facebook teilen
Teilen

Bürgerinitiative Kinderrechtes Freunde

  • Adrea Mach
  • Mario
  • Erich Weber
  • Frau R.
  • Ganz Egal
  • Rudolf Treiblmayr
  • Hermine Reisinger
  • Ivana
  • Franz Maria Tabei
  • christine öner
  • Gabriele Meixner
  • Daniela Theiss
  • Franz Novak
  • Petra Leeb
  • Khaled Hamdoun

Musik

Laden…

Bürgerinitiative Kinderrechtes Diskussionen

Petition gegen Parental Alienation

Gestartet 21. Apr 2015 0 Antworten

Bitte unterschreiben!…Fortfahren

Hungerstreik - 13.5. bis 27.5. 2015 - Christian Broda Platz

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Gerhard Männl 27. Mai 2015. 49 Antworten

Während Wien den Songcontest feiert, quälen sich einige Aktivisten durch einen Hungerstreik für Kinderrechte in Österreich. Am Christian Broda Platz nahe des Westbahnhofs haben sie ihr vom 13.5.2015…Fortfahren

Tags: Behördenwillkür, Menschenrechte, Kinderrechte, Hungerstreik

Zweiter offener Brief an Justizminister

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Peter Ruzsicska 25. Jun 2014. 3 Antworten

Wien, 24.6.2014II. OFFENER BRIEFSehr geehrter Herr Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter!Sehr geehrter Herr Justizminister!Die Bürgerinitiative Kinderrechte erinnert an den am 26.5.2014 an Sie…Fortfahren

Empfangene Geschenke

Geschenk

Bürgerinitiative Kinderrechte hat noch keine Geschenke erhalten.

Etwas schenken

 

Willkommen bei Bürgerinitiative Kinderrechte!

Neueste Aktivitäten

Blog-Beitrag von Bürgerinitiative Kinderrechte

Schlagabtausch vor Gericht: Wenn der Rosenkrieg eskaliert

https://derstandard.at/2000091203558/Schlagabtausch-vor-Gericht-Wenn-der-Rosenkrieg-eskaliertKOLUMNE CARMEN THORNTON 14. November 2018, 11:00 16 POSTINGS Was kann man tun, damit die Kinder unter der Trennung nicht so leiden? In Österreich erfolgen knapp 90 Prozent der Scheidungen einvernehmlich. Aber leider läuft es nicht immer so friedlich ab. Oft stehen sich die Eltern aber nicht nur im…Mehr
Vor 12 Stunden
Bürgerinitiative Kinderrechte hat geantwortet auf die Diskussion Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht von Andreas Tuschek
"Ja klar ist Nötigung strafrechtlich relevant. Aber es steht im JWT Gesetz, dass Eltern kooperieren müssen, sonst dürfen sie die Kinder abnehmen - Gefahr im Verzug ist praktisch alles, auch dreckige Fingernägel. Da die…"
Vor 12 Stunden
Bürgerinitiative Kinderrechte hat geantwortet auf die Diskussion Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht von Andreas Tuschek
"Also gute Anwälte sind so rar wie bald Wildtiere. Ja, in Wien gibt es Adrian Hollaender, der kennt die Verhältnisse. Dann Vera Weld und Nikolaus Rast. Billig ist keiner. Ehrlich gesagt war Rudi Maier der beste im Familienrecht, aber der…"
Montag
Blog-Beiträge von Bürgerinitiative Kinderrechte
Montag
Bürgerinitiative Kinderrechte hat geantwortet auf die Diskussion Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht von Andreas Tuschek
"Servus, Beate! Ja klar, schon oft - alles eingestellt, weil die ja so gar nichts dafür können - egal was passiert, auch bei den ermordeten Kindern - sie konnten ja nicht in die Zukunft sehen und es gab keine Anzeichen (eh nur 10…"
Nov 9
Blog-Beitrag von Bürgerinitiative Kinderrechte

Erneute Drohung gegen Jugendamt

https://schmoelln.otz.de/web/schmoelln/startseite/detail/-/specific/Erneute-Drohung-gegen-Jugendamt-4433464408. November 2018 / 01:01 UhrChemnitz. Am Dienstag, gegen 16.25 Uhr, war im Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Chemnitz erneut ein Anruf eingegangen, in dem eine Drohung gegen das Jugendamt ausgesprochen wurde. Daraufhin wurde das Jugendamt im Moritzhof…Mehr
Nov 9
Gerhard Männl hat den Blog-Beitrag Kinder- und Jugendhilfe quo vadis? Rechte.Chancen.Perspektiven von Bürgerinitiative Kinderrechte kommentiert
"Die Enquete ist öffentlich und kann via Livestream auch auf der Website des Parlaments verfolgt werden (www.parlament.gv.at)."
Nov 7
Gerhard Männl gefällt Bürgerinitiative Kinderrechtes Blog-Beitrag Kinder- und Jugendhilfe quo vadis? Rechte.Chancen.Perspektiven
Nov 7
Bürgerinitiative Kinderrechte hat den eigenen Blog-Beitrag auf Facebook geteilt.
Nov 7
Blog-Beitrag von Bürgerinitiative Kinderrechte

Kinder- und Jugendhilfe quo vadis? Rechte.Chancen.Perspektiven

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK1213/index.shtmlWien (PK) – "Kinder- und Jugendhilfe quo vadis? Rechte.Chancen.Perspektiven" – das ist der Titel der Parlamentarischen Enquete, zu der der Bundesrat am kommenden Mittwoch, dem 7. November von 10.00 bis 16.00 Uhr in den Großen Redoutensaal in der Hofburg einlädt. Bundesratspräsidentin Inge Posch-Gruska legt den Schwerpunkt ihres Vorsitzes in der…Mehr
Nov 7
Gerhard Männl gefällt Bürgerinitiative Kinderrechtes Blog-Beitrag Zu dumm für Kinder? Frau bekam jetzt Sohn zurück
Nov 4
Blog-Beitrag von Bürgerinitiative Kinderrechte

Zu dumm für Kinder? Frau bekam jetzt Sohn zurück

https://www.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/Zu-dumm-fuer-Kinder--Frau-bekam-jetzt-Sohn-zurueck-55856919Große Erleichterung bei Evelin M. aus NÖ: Nachdem ihr ein Gutachten einen Intelligenz-Quotienten von nur 64 attestierte, musste sie ihre Kinder abgeben. Jetzt gab es einen Teilerfolg im Kampf um die beiden Geschwister.Zu dumm für Kinder? Frau bekam…Mehr
Nov 4
Gerhard Männl hat den Blog-Beitrag Pornopaar mit drei Kindern: "Wir würden nie etwas tun, das ihnen schadet" von Bürgerinitiative Kinderrechte kommentiert
"Dr. Pesendorfer, eigentlich ein Internist, der aber die Wertigkeit der Psychosomatik entscheidend beeinflusste, erklärte, dass in "verrückt" auch verrücken stecke, dass die Wahrnehmung einfach ver-rückt wurde. Mit…"
Nov 2
Bürgerinitiative Kinderrechte hat den Blog-Beitrag Pornopaar mit drei Kindern: "Wir würden nie etwas tun, das ihnen schadet" von Bürgerinitiative Kinderrechte kommentiert
"Irgendwie steht man völlig daneben - Moral gibt es nicht mehr, man hat zwar versucht, sie weiterzugeben, aber lügen und betrügen kostet nichts. Moral ist zu billig - nichts wert. Dankbarkeit ist auch nicht in. Egoismus steht an erster…"
Nov 2
Blog-Beiträge von Bürgerinitiative Kinderrechte
Nov 2
Gerhard Männl hat den Blog-Beitrag Pornopaar mit drei Kindern: "Wir würden nie etwas tun, das ihnen schadet" von Bürgerinitiative Kinderrechte kommentiert
"innerhalb eines Leben wurde die Adria kaputt gemacht - den Moral zu zerstören, dauert nicht einmal so lange"
Nov 1

Bürgerinitiative Kinderrechtes Fotos

  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Bürgerinitiative Kinderrechtes Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Bürgerinitiative Kinderrechtes Blog

Schlagabtausch vor Gericht: Wenn der Rosenkrieg eskaliert

Gepostet am 15. November 2018 um 2:39pm 0 Kommentare

https://derstandard.at/2000091203558/Schlagabtausch-vor-Gericht-Wenn-der-Rosenkrieg-eskaliert

KOLUMNE

CARMEN THORNTON

14. November 2018, 11:00

16 POSTINGS

Was kann man tun, damit die Kinder unter der Trennung nicht so leiden?

In Österreich erfolgen knapp 90 Prozent der Scheidungen einvernehmlich. Aber leider läuft es nicht immer so friedlich ab. Oft…

Fortfahren

Obsorge-Drama: Jetzt spricht 4-fache Mutter

Gepostet am 12. November 2018 um 3:32pm 0 Kommentare

https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/niederoesterreich/Obsorge-Drama-Jetzt-spricht-4-fache-Mutter/355408685

Die vierfache Mutter darf mit zwei ihrer vier Buben nicht aus Italien nach Hause reisen.

Es ist ein herzzerreißendes Familiendrama: Eine vierfache Mutter (37) aus Bruck /Leitha musste die beiden Älteren ihrer insgesamt vier Kinder (2, 3, 6 und 8…

Fortfahren

Obsorge-Drama: Oma weint um ihre Enkel

Gepostet am 12. November 2018 um 3:31pm 0 Kommentare

https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/niederoesterreich/Obsorge-Drama-Oma-weint-um-ihre-Enkel/355522216

Es tut so verdammt weh die Kinder weinen zu hören'

NÖ/Italien. „Es tut so verdammt weh die Kinder weinen und sagen zu hören: ‚Oma Susi, sei nicht traurig, wir kommen wieder‘“, postete die Großmutter der vier Buben (2, 3, 6 und 8 Jahre) auf der Plattform…

Fortfahren

Erneute Drohung gegen Jugendamt

Gepostet am 9. November 2018 um 6:20am 0 Kommentare

https://schmoelln.otz.de/web/schmoelln/startseite/detail/-/specific/Erneute-Drohung-gegen-Jugendamt-44334644

08. November 2018 / 01:01 Uhr

Chemnitz. Am Dienstag, gegen 16.25 Uhr, war im Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Chemnitz erneut ein Anruf eingegangen, in dem eine Drohung gegen das Jugendamt ausgesprochen wurde. Daraufhin wurde das…

Fortfahren

Pinnwand (2 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

Um 8:44pm am 25. März 2013 sagte Moni Eiginger...

Es würde mich freuen Gleichgesinnte kennenlernen zu können.

Ja, meine großen beiden wurden Jänner 2011 vom JA weggeholt und müssen jetzt beim gewalttätigen Erzeuger leben.

Um 11:00am am 15. März 2013 sagte Daniela Schwaczek...
 
 
 

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen