Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Jun 3. 7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Grobe Fahrlässigkeit eines Jugendamt und Menschenrechtsverletzung

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Feb 8. 12 Antworten

Wen ich das Wort Jugendamt in meinen Mund nehme bekomme ich ein Gefühl des Unbehagens des Grauens des verlassen sein. Ein Gefühl das sich kein Mensch auf Erden vorstellen kann.1966 Ein Baby das als…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Jan 22. 26 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Herbert Fürdank-Hell
  • Männlich
  • Wien
  • Österreich
Auf Facebook teilen
Teilen

Empfangene Geschenke

Geschenk

Herbert Fürdank-Hell hat noch keine Geschenke erhalten.

Etwas schenken

 

Herbert Fürdank-Hells Seite

Neueste Aktivitäten

Gerhard Männl gefällt Herbert Fürdank-Hells Blog-Beitrag Als Kinderschutzpartei sollte die SPÖ.....
Samstag
Blog-Beiträge von Herbert Fürdank-Hell
Jul 11
Herbert Fürdank-Hell hat den Blog-Beitrag BI war schon der richtige Weg von Gerhard Männl kommentiert
"Zitat: "Zu den Podiumsdiskussionen im Cafe Prückl kämen mit der Zeit wahrscheinlich auch Politikerinnen." Nie im Leben! Das Lobbyistenpack bleibt unter sich.... sonst könnten ja die Quellen aufhören zu sprudeln,…"
Jul 10
Blog-Beitrag von Herbert Fürdank-Hell
Jul 9
Blog-Beitrag von Herbert Fürdank-Hell
Jul 3
Blog-Beitrag von Herbert Fürdank-Hell
Jun 27
Bürgerinitiative Kinderrechte hat den Blog-Beitrag Mal bei Mama, mal bei Papa wohnen von Herbert Fürdank-Hell kommentiert
"Die Eltern sollten Wohnung wechseln, nicht das Kind. "
Jun 24
Blog-Beiträge von Herbert Fürdank-Hell
Jun 23
Bürgerinitiative Kinderrechte gefällt Herbert Fürdank-Hells Blog-Beitrag Aktuelle Zahlen
Jun 23
Gerhard Männl gefällt Herbert Fürdank-Hells Blog-Beitrag Aktuelle Zahlen
Jun 22
Blog-Beiträge von Herbert Fürdank-Hell
Jun 22
Blog-Beitrag von Herbert Fürdank-Hell

Die pösen Väter, benutzen einen Wickelraum ....

Aber die Mütter haben eh dagegen gehalten. Wie könnte es sein Väter die ihre Kinder wickeln, öffentlich weil sie sich ihrer Rolle bewusst sind, das geht ja gar nicht...…Mehr
Jun 19
Blog-Beiträge von Herbert Fürdank-Hell
Jun 15
Gerhard Männl hat den Blog-Beitrag Mal bei Mama, mal bei Papa: So bleiben Scheidungskids gesund von Herbert Fürdank-Hell kommentiert
"Was muss in einem Kind vorgehen, dass mit seinem Vater nicht spricht, wenn die Mutter anwesend ist? Und was vor allem muss in einer Richterin vorgehen, die alles daran setzt, dass das so bleibt?"
Jun 13
Gerhard Männl gefällt Herbert Fürdank-Hells Blog-Beitrag Mal bei Mama, mal bei Papa: So bleiben Scheidungskids gesund
Jun 13
Blog-Beiträge von Herbert Fürdank-Hell
Jun 12

Herbert Fürdank-Hells Blog

Ein Vater verliert den Kampf gegen die Kesb

Gepostet am 11. Juli 2018 um 9:15am 0 Kommentare

Eine 16-Jährige muss nicht gegen ihren Willen zum Vater ziehen. Das hat das Bundesgericht entschieden. Der unterlegene Solothurner erwägt nun, den Fall an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg zu ziehen.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/ein-vater-verliert-kampf-gegen-die-kesb-ld.1036221

Gericht erlaubt: Neunjährige darf Smartphone nutzen

Gepostet am 10. Juli 2018 um 11:59am 0 Kommentare

Ein eigenes Smartphone mitsamt Internetzugang stellt für neunjährige Kinder noch keine generelle Kindeswohlgefährdung dar. Ein Familiengericht darf ohne konkrete Anhaltspunkte keine Auflagen zur Mediennutzung festlegen, nur weil den Kindern ein Smartphone zur Verfügung steht, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Montag, 9. Juli 2018, veröffentlichten Beschluss (Aktenzeichen: 2 UF 41/18). Die Frankfurter Richter hoben damit Auflagen des Amtsgerichts Bad Hersfeld…

Fortfahren

Als Kinderschutzpartei sollte die SPÖ.....

Gepostet am 10. Juli 2018 um 11:47am 0 Kommentare

....mal in sich gehren und sich mal mit Präventionsmaßnahmen in den eigenen Reihen umschauen, net immer nur dumm rechthaberisch....

https://m.noen.at/amstetten/bezirk-amstetten-ex-politiker-wird-angeklagt-sexueller-missbrauch-vergewaltigungsversuch-anklage-103586276

Vater (44) wollte Tochter (14) töten

Gepostet am 10. Juli 2018 um 11:21am 0 Kommentare

Es klingt unfassbar: Nur weil sie den vermeintlich „falschen“ Freund hatte, wollte ein Vater (44) seine Tochter (14) töten.

https://www.bild.de/regional/hamburg/mordversuch/vater-wollte-tochter-toeten-56250492.bild.html

Pinnwand (3 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

Um 3:02am am 6. November 2014 sagte FRANK KWABENA...

Good Day,

How is everything with you, I picked interest on you after going through your short profile and deemed it necessary to write you immediately. I have something very vital to disclose to you, but I found it difficult to express myself here, since it's a public site.Could you please get back to me on:( mr.frankkwabena202@gmail.com ) for the full details.

Have a nice day

Thanks God bless.

Mr.Frank.

Um 11:56am am 21. Juli 2013 sagte Bürgerinitiative Kinderrechte...

Ans Aufnehmen denken, Eva! Gedächtnisprotokoll anfertigen...

Um 10:59am am 21. Juli 2013 sagte eva maria schwarz...

Lieber Herr Herbert Fürndank-Hell!

Vielen Dank für die Tipps!!

Weißt Du, jedes mal wenn ich im Klinikum zu einem Gespräch mit den Psychologen bin, werden es mehr mit denen ich gleichzeitig reden muss. Der Chef von der Abteilung ist auch immer anwesend, letztes mal redeten die schon zu 5t auf mich ein. Ich erinnere sie dann, dass man so nicht reden kann, wenn man dauernd unterbricht, die fallen mir dauernd ins Wort und werden ganz ungestüm. Ich halte mich tapfer, bleibe sachlich und ruhig..Die sind so irre, was sind dass bloss für Wesen????? Mag da gar nicht mehr alleine rein. Jedenfalls merk ich, dass sie wollen, dass ich die Fassung verliere oder haben die Angst vor mir, weil es immer mehr werden die auf mich losgehen?

Liebe Grüße

Eva Maria

 
 
 

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen