Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Januar 2014 Blog-Beiträge (39)

Misshandlungen Das alltägliche Versagen des Kinderschutzes

http://www.stern.de/panorama/misshandlungen-das-alltaegliche-versagen-des-kinderschutzes-2086519.html

30. Januar 2014, 10:50 Uhr

In einem neuen Buch decken die Berliner Rechtsmediziner Michael Tsokos und Saskia Guddat skandalöse Missstände unseres Kinderschutzsystems auf – und fordern Konsequenzen. Von Werner Mathes

Auf dem Sektionstisch: Etwa 320 Kinder…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Januar 2014 um 1:33pm — Keine Kommentare

Weiterbildung für Träger der freien NÖ Jugendwohlfahrt

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140130_OTS0086/weiterbildung-fuer-traeger-der-freien-noe-jugendwohlfahrt

Wilfing: "Sichern dadurch Qualität auf hohem Niveau"

St. Pölten (OTS/NLK) - Nach der Ausbauoffensive im vergangenen Jahr

bietet das Land Niederösterreich nun auch Schulungen und Basiswissen

für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Januar 2014 um 12:41pm — Keine Kommentare

Ein Jahr Obsorge neu: Viel Unzufriedenheit

http://oe1.orf.at/artikel/365145

Obsorge neu: Viel Unzufriedenheit

Seit einem Jahr ist in Österreich die neue Obsorgeregelung in Kraft. Seither können auch nicht verheiratete Väter einen Antrag auf Obsorge stellen - auch gegen den Willen der Mutter. Die Zufriedenheit mit dem neuen Gesetz hält sich allerdings in Grenzen: Weder Mütter noch Väter sind zufrieden, und schon gar nicht die Familienrichter, die für das, was das Gesetz…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Januar 2014 um 12:37pm — Keine Kommentare

AUREL (2) NACH SORGERECHTS-STREIT EINGESPERRT

http://www.bild.de/news/inland/sorgerechtsstreit/aurel-liegt-immer-noch-im-polnischen-kinderheim-34438194.bild.html

41 Tage in polnischem

Kinderheim!

Aurel (2) liegt seit Montag mit Lungenentzündung im Krankenhaus​

29.01.2014 - 00:01 Uhr

Von KERSTIN HENSE

Berlin/Warschau – Das erste Foto zeigt einen fröhlichen Jungen, der in die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. Januar 2014 um 7:09pm — Keine Kommentare

Familienbewegung soll wie ein Ruck durch das Land gehen

http://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2014/PK0049/index.shtml

In einer einleitenden Stellungnahme skizzierte die neue Ministerin Sophie Karmasin ihre Pläne und Vorhaben für die zukünftige Familienpolitik, die u.a. dazu beitragen soll, dass alle Kinder, die sich die BürgerInnen wünschen, auch geboren werden. Umfragen haben nämlich gezeigt, dass sich die ÖsterreicherInnen durchschnittlich zwei Kinder…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Januar 2014 um 1:28pm — 2 Kommentare

Molnar: Im Gedächtnis riss der Horrorfilm über die Misshandlungen im Kinderheim

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/steyr/Im-Gedaechtnis-riss-der-Horrorfilm-ueber-die-Misshandlungen-im-Kinderheim;art68,1290038

STEYR, GRÜNBURG. Weil Jenö Molnar die Erinnerung an die Kindheit fehlte, dürfte sein Fall nicht verjährt sein.

Im Niemandsland zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Österreich ging 1986 eine…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Januar 2014 um 1:20pm — Keine Kommentare

Blindes Paar kämpft weiter für Adoptivkind

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Blindes-Paar-kaempft-weiter-fuer-Adoptivkind;art4,1290145

Oberösterreich

LINZ. Das blinde Paar Dietmar Janoschek und Elfriede Dallinger will ein blindes Kind aus Bulgarien adoptieren. Seit fast vier Jahren bemühen sich die beiden um die erforderlichen Dokumente. Weil es bisher nicht klappte, gehen Janoschek und Dallinger nun…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Januar 2014 um 1:17pm — Keine Kommentare

Ex-Frau auf offener Straße erstochen: Prozess

Zuletzt aktualisiert: 28.01.2014 um 10:48 Uhr …

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Januar 2014 um 1:04pm — Keine Kommentare

Neue Wohngemeinschaften der Wiener Jugendwohlfahrt in Liesing eröffnet

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140126_OTS0023/neue-wohngemeinschaften-der-wiener-jugendwohlfahrt-in-liesing-eroeffnet

Wien (OTS) - Jugendstadtrat Christian Oxonitsch eröffnete am 23.

Jänner zwei neue Wohngemeinschaften für Kinder der Wiener

Jugendwohlfahrt in der Kanitzgasse in Wien Liesing. In einem extra

für diesen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. Januar 2014 um 11:46am — 1 Kommentar

"Sie sollten sich schämen und ekeln!"

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/missbrauch-opfer-jaime-carrillo-stellt-taeterin-in-youtube-video-bloss-aid-1.3984242

23. Januar 2014 | 17.14 Uhr

Missbrauch-Opfer Jaime Carrillo stellt Täterin in Youtube-Video bloß

Jaime Carrillo konfrontiert via Telefon ihre ehemalige Peinigerin. FOTO: Screenshot Youtube

Los Angeles.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2014 um 9:03am — Keine Kommentare

Kindheit in der Krise

http://oe1.orf.at/programm/361443



Salzburger Nachtstudio

Mittwoch

22. Jänner 2014

21:00

Gestaltung: Martin Haidinger

Kinder sind eigene Persönlichkeiten. Sie verdienen Schutz und Förderung. Das war nicht immer so. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts sah man in Europa "das Kind" im Sinn Pestalozzis nicht mehr als kleinen Erwachsenen, sondern als schutz- und förderwürdigen Heranwachsenden.

Die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2014 um 8:59am — Keine Kommentare

Jagd auf Bettler-Vater

http://www.xn--sterreich-z7a.at/nachrichten/Jagd-auf-Bettler-Vater/129225929

Wien

Die bulgarischen Buben werden in ihrer Heimat in einem Krisenzentrum betreut.

„Ich bin sehr erleichtert. Den drei Buben geht es hervorragend. Sie wohnen derzeit in einem Krisenzentrum nördlich von Sofia und dürfen bereits am Montag in die Schule gehen. Darauf freuen sie sich schon sehr“, sagte Norbert…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2014 um 8:51am — Keine Kommentare

Baby misshandelt: Stiefvater drohen fünf Jahre Haft

http://www.xn--sterreich-z7a.at/nachrichten/Baby-misshandelt-Stiefvater-drohen-fuenf-Jahre-Haft/129389470

Wien

Der Prozess gegen den Ersatzpapa (21) steigt im Februar. Bis dahin bleibt er in U-Haft.

Beide Beine, ein Arm, das Schlüsselbein und Rippen waren gebrochen – so hatte vergangenen Oktober die Horror-Diagnose der Ärzte im SMZ-Ost-Spital für Baby…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2014 um 8:50am — Keine Kommentare

Deutscher gesteht hundertfachen Kindesmissbrauch

Ein wegen Kindesmissbrauchs angeklagter Mann hat vor dem Landgericht Kassel zugegeben, sich hundertfach an fünf kleinen Mädchen vergangen zu haben. „Ich habe Zeit gehabt nachzudenken“, hieß es in einer Erklärung des 55-Jährigen, die sein Verteidiger bei Prozessbeginn heute verlas. Was seinetwegen passiert sei, sei traumatisch für die Mädchen. „Mir war klar, dass ich Verbotenes tue.“

Die Öffentlichkeit wurde vor dem Geständnis vom Prozess ausgeschlossen, weil es darin auch um Details…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Januar 2014 um 2:18pm — Keine Kommentare

Ein 13-Jähriger soll sich in Graz an einem siebenjährigen Mädchen sexuell vergangen haben.

Kein Verfahren

23.01.2014, 10:34

Foto: dpa/Uwe Zucchi (Symbolbild)

Ein 13-Jähriger soll sich in Graz an einem siebenjährigen Mädchen sexuell vergangen haben. Das Kind hatte sich seiner Mutter anvertraut, nachdem der Bursche die Kleine zum zweiten Mal abgepasst hatte. Der Verdächtige konnte mittels Kameraaufzeichnungen ausgeforscht werden, ist jedoch noch nicht strafmündig.

Hansjörg Bacher von der Staatsanwaltschaft Graz berichtete am Donnerstag von einer Anzeige, die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Januar 2014 um 2:14pm — Keine Kommentare

Drama um getötetes Baby Dylan

So täuschte der Opa alle

Katja Stäheli (40) entführte ihren todkranken Buben nach Spanien. Aber ihr Vater erzählte, sie sei unterwegs nach Griechenland. Jetzt sitzt er in U-Haft – und Dylan ist tot.

Publiziert: 00.00 Uhr , Aktualisiert: 00.46 Uhr Von Lea Gnos, Barbara Lanz, Adrian Schulthess, Michael Spillmann

Getötet: Baby Dylan brauchte dringend medizinische Hilfe. Seine Mutter verweigerte sie ihm. Kapo ZH

«Katja, bring Dylan zurück. Ihr könnt nicht ewig auf der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Januar 2014 um 2:13pm — Keine Kommentare

Falscher Verdacht: Jugendamt reißt Kinder aus Familie wegen angeblicher Misshandlung

http://www.rtl.de/cms/news/rtl-aktuell/falscher-verdacht-jugendamt-reisst-kinder-aus-familie-wegen-angeblicher-misshandlung-36bec-51ca-63-1774787.html

22.01.14 08:11

Gemeinsam mit den beiden Söhnen versucht Familie Diemer die schreckliche Zeit zu vergessen.

Gutachterin hat die Kinder nicht einmal persönlich…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2014 um 1:22pm — Keine Kommentare

Wollten nicht mehr betteln: Drei Kinder in Wien ausgesetzt

http://diepresse.com/home/panorama/wien/1552253/Wollten-nicht-mehr-betteln_Drei-Kinder-in-Wien-ausgesetzt?from=gl.home_panorama

Bild: (c) EPA (Mufty Munir)

Die drei neun und elf Jahre alten Buben aus Bulgarien wurden vom Jugendamt in Obhut genommen. Auf ihren Dokumenten stand "zur Adoption freigegeben" geschrieben.

22.01.2014 |…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2014 um 1:00pm — Keine Kommentare

application of EU and international law in Austria

Subject: International child abduction — application of EU and international law in Austria

The European Parliament Mediator for International Parental Child Abductions is increasingly receiving requests from parents that hold different nationalities regarding cases of child abduction or detention in Austria.

Non-Austrian parents complain that they have great difficulty in getting the competent Austrian authorities to properly implement Regulation (EC) No 2201/2003 (Brussels…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Januar 2014 um 2:44pm — 1 Kommentar

Kindesmissbrauch: Starker Anstieg der Mißbrauchsfälle in der katholischen Kirche

http://www.cleankids.de/2014/01/18/kindesmissbrauch-starker-anstieg-der-missbrauchsfaelle-in-der-katholischen-kirche/44436

18.1.2014

Einem Bericht des Spiegel Online zufolge wurden in den letzten beiden Amtsjahren des Papst Benedikt XVI rund 400 Priester aufgrund Kindesmißbrauchs des Amtes enthoben. Dies so der Spiegel sei ein extremer Anstieg…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. Januar 2014 um 1:03pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen