Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Januar 2016 Blog-Beiträge (26)

Sie haben nur Angst

Die Politiker wissen, was geschieht.

Sie haben nur Angst, als erster dagegen aufzustehen.

Die Richterinnen wissen, was geschieht.

Sie haben nur Angst, als erste dagegen aufzustehen.

Die Eltern wissen, was geschieht.

Sie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 29. Januar 2016 um 1:09pm — Keine Kommentare

Wir Heimkinder klagen an

file:///C:/Users/Hans/Downloads/2016-3-profil-heimkinder.pdf

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Januar 2016 um 8:13am — 1 Kommentar

Rechtsanwalt Bergmann Elmar

http://www.rechtsanwaltbergmann.com/meine-schriften/

Meine Schriften

Letzte Beiträge

Die Stellung von PAS in der deutschen Rechtsprechung Referat vom 28.03.2015 in Wien

• Die Rolle des Kindeswohls im Familiengerichtsverfahren, Vortrag am 31.8.1985 im Rahmen des Symposion "Gescheiterte Ehen - Gescheiterte Kinder "des Hartmannbundes in Mönchengladbach,

• Das Betreuungsgesetz: Persönliche Betreuung…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Januar 2016 um 1:23pm — 1 Kommentar

Die Not-wendigen Änderungen im Kindschaftsrecht

http://abc-kindesvertretung.de/?page_id=238

Abgesehen von den Konsequenzen für die nachwachsenden Generationen und damit jedenfalls unmittelbar oder mittelbar auch für uns alle, nötigt die derzeitige juristische wenig kinder- und familienfreundliche Behandlung von Beziehungskonflikten zu einem immer größer werdenden finanziellen und personellen Aufwand zur Nachbehandlung der Arbeitsergebnisse der amtlichen Inhaber des…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Januar 2016 um 1:22pm — 1 Kommentar

Nach Fenstersturz in Luxemburg: Mutter und Säugling sind tot

(Luxemburg) Nach dem Sturz aus dem zweiten Stock eines Hauses in Luxemburg sind eine 41-jährige Mutter und ihr zehn Monate altes Baby gestorben.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte die Frau am vergangenen Freitag erst Kind herausgeworfen und war dann hinterhergesprungen, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Nähere Angaben machte sie nicht. Die Ermittler gehen von einem erweiterten Suizid aus. Die Frau und das Kind waren schwer verletzt auf der Straße gefunden worden,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Januar 2016 um 1:01pm — Keine Kommentare

Profit statt Kindeswohl

Studie: Zahl der Inobhutnahmen gegenüber 2005 nahezu verdoppelt. Fremdunterbringung und »Erziehungshilfen« sind ein Milliardengeschäft für freie Träger

Fremdunterbringung kann für den Schutz von Kindern dringend nötig sein. Oft zerstört sie aber intakte Bindungen zu den Eltern und die Fähigkeit, anderen zu vertrauen

Foto: Thomas Peter / Reuters

Beitrag im Magazin der Süddeutschen Zeitung (50/2015):…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Januar 2016 um 12:58pm — Keine Kommentare

Eis-Drama in Hamburg: Mann drückt Säugling in gefrorenen See

Ein Mann bricht in einem See ein und will nicht gerettet werden. Als Rettungskräfte ihn trotzdem ans Ufer ziehen, entdecken sie einen leblosen Säugling bei ihm. Das kleine Mädchen kann wiederbelebt werden. Die Polizei ermittelt: War es ein Tötungsversuch oder wurde der Mann vorher überfallen?

Welches Drama spielte sich am späten Montagabend am Lohmühlengraben in Hamburg-Harburg ab? Gegen 23 Uhr hören Anwohner Hilfeschreie. Sie kommen aus Richtung eines nahegelegenen Teichs. Schnell…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Januar 2016 um 12:53pm — Keine Kommentare

Gerichtsprozess nach Hungertod: Vorwürfe gegen Jugendamt erhärtet

Das Jugendamt des Hochsauerlandkreises gerät nach dem Hungertod eines Kleinkindes in Winterberg immer stärker unter Druck. Ein Gutachten besagt, dass das Amt von der Gefährdung des Jungen gewusst haben soll. Demnach habe ein Jugendamt in Sachsen, dem früheren Lebensmittelpunkt der Familie, Informationen über Entwicklungsdefizite und mögliche Vernachlässigung weitergegeben. Diese Hinweise wurden im Sauerland aber offenbar nicht ernst genug genommen. Am Amtsgericht Medebach läuft derzeit der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Januar 2016 um 12:52pm — Keine Kommentare

Kind aus Fenster geworfen: tot

Der Täter wollte sich offenbar zuvor an dem Mädchen vergehen.

Ein Kleinkind ist in Nordspanien gestorben, nachdem es ein Bekannter seiner Mutter aus dem Wohnungsfenster geworfen haben soll. Wie der staatliche Rundfunk RNE am Mittwoch berichtete, war das knapp eineinhalb Jahre alte Mädchen am Vorabend in einem Krankenhaus in Vitoria seinen schweren Verletzungen erlegen. Der mutmaßliche Täter soll zuvor versucht haben, sich sexuell an dem Kind zu vergehen.

Durch Fensterscheibe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Januar 2016 um 12:50pm — Keine Kommentare

Animal Liberation Workshop

Dieser Animal Liberation Workshop soll Hilfe zur Selbstorganisation und zum Aktivwerden für Tierrechte bieten. Du erfährst:

-Was Tierrechte sind

-Was die Tierrechtsbewegung macht und erreichen will

-Wie in Österreich Grundrechte abgebaut werden und was wir dagegen tun müssen

-Wie Du am besten mit der Polizei umgehen sollst und welche Rechte Du hast

-Wo Du in Deinem Land/Deiner Region mithelfen kannst

-Wie Demos, Aktionen und Kampagnen funktionieren

-Wie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. Januar 2016 um 7:39am — Keine Kommentare

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Polizei-ermittelt-gegen-Luzerner-Mutter-wegen-Kindstoetung/story/12388458

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Polizei-ermittelt-gegen-Luzerner-Mutter-wegen-Kindstoetung/story/12388458

22.01.2016

Tweet

0

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Stadt Luzern soll eine Mutter kurz vor Weihnachten mindestens eines ihrer zwei neugeborenen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2016 um 1:27pm — Keine Kommentare

Lebensgefährte der Mutter Er schlug das Kind (2) tot,

http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/lebensgefaehrte-der-mutter-er-schlug-das-kind--2--tot--jetzt-steht-er-vor-gericht-23424346

jetzt steht er vor Gericht

Frankfurt (Oder) -

Er zerrte das kleine Mädchen (2) aus seinem Bettchen, schüttelte und schlug es, stieß seinen Kopf gegen Schrank, Fußboden und…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2016 um 1:20pm — 3 Kommentare

Wenn Eltern ihren Kindern schaden

http://www.deutschlandradiokultur.de/raus-aus-der-familie-wenn-eltern-ihren-kindern-schaden.1076.de.html?dram:article_id=343427

Von Susanne Nessler und Christine Westerhaus

Der Schutz des Kindes ist im Grundgesetz nicht verankert. (picture alliance / ZB / Soeren Stache)

In Schweden ist es seit 1979 verboten, Kinder zu schlagen, in…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2016 um 1:13pm — 1 Kommentar

Entscheid VOG

Gericht

BVwG

Entscheidungsdatum

28.05.2015

Geschäftszahl

W133 2016358-1

Spruch

W 133 2016358-1/4E

IM NAMEN DER REPUBLIK!

Das Bundesverwaltungsgericht hat durch die Richterin Mag. Natascha GRUBER als Vorsitzende und den Richter Mag. Michael SCHWARZGRUBER sowie den fachkundigen Laienrichter Mag. Gerald SOMMERHUBER als Beisitzer über die Beschwerde von XXXX, gegen den Bescheid des Bundesamtes für Soziales und Behindertenwesen, Landesstelle Wien,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2016 um 12:36pm — 1 Kommentar

Kinderprostitution - die Realität ist schlimmer als jeder Film

http://www.stern.de/familie/leben/operation-zucker-zweiter-teil-bei-kinderprostitution-ist-die-realitaet-schlimmer-als-jeder-film-6659484.html

Sie sehen aus wie die perfekte Familie. Er, ein erfolgreicher Bauunternehmer, der sich trotz seines Jobs liebevoll um die zwei hübschen Töchter bemüht und genau weiß, welche Pizza jedes…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2016 um 8:47am — 2 Kommentare

Kindeswegnahme im Spital?

http://www.noen.at/nachrichten/lokales/aktuell/gmuend/Kindeswegnahme-im-Spital;art2511,703873#

Ihre im Februar 2014 geborene und seit April 2015 bei Pflegeeltern lebende erste Tochter sahen sie mehr als ein halbes Jahr lang nicht, das zweite Kind soll ihnen nach der demnächst erwarteten Geburt noch im Spital abgenommen werden: Der Obsorgestreit zwischen Nicole und Patrick…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2016 um 8:41am — Keine Kommentare

Mehr Plastik als Fische im Meer

http://www.sueddeutsche.de/wissen/kunststoff-im-ozean-mehr-plastik-als-fische-im-meer-1.2826984



Von Christoph Behrens

Man stelle sich folgende Szene am Strand vor: Ein mit Plastiktüten vollbeladener Müllwagen fährt ans Ufer, kippt seine Ladung ins Meer und fährt davon. Eine Minute später kommt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2016 um 8:29am — 1 Kommentar

Beschluss BG Favoriten 22.1.2016

6 Ps 15/15m - 204

B e s c h l u s s

Pflegschaftssache mj. Maximilian Tischler, geboren am 31.1.2009

1) Die Anträge der väterlichen Großmutter Dr. Maria Thurner, ihr die Obsorge

für den Minderjährigen zu übertragen bzw. sie und ihren Ehemann Univ.Prof.

Dr. Klemens Thurner als Pflegeeltern mit der Obsorge zu betrauen, in eventu ihr ein

Kontaktrecht zum Minderjährigen einzuräumen, werden abgewiesen.

2) Der Eventualantrag des Univ.Prof. Dr. Klemens Thurner, ihm…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2016 um 7:30am — 7 Kommentare

Deutsche Familiengerichte

http://www.gustav.es/Nie-_nie-_nie_-/nie-_nie-_nie_-.html

Was Sie als Betroffener eines Familiengerichtlichen Verfahrens tun und was Sie nie tun sollten.

Die folgenden Ratschläge sind an Deutschen Familiengerichten zugegeben nur schwer umsetzbar.

Begrenzen Sie den Schaden, der Sie erwartet, schon im Vorfeld. Es ist möglich.

Lassen Sie Sich nicht blenden von der Fassade des…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. Januar 2016 um 8:13am — Keine Kommentare

Vorwürfe gegen Jugendamt wegen abgemagerter Kinder

Medebach. Einem Laien hätte auffallen müssen, dass etwas nicht stimmt, sagt ein Arzt beim Prozess gegen eine Frau, deren Kind gestorben ist. Vorwürfe macht der Richter dem Jugendamt.

„Auch einem Laien hätte auffallen müssen, dass mit den beiden etwas nicht stimmt.“ Dr. Martin Rey war Chefarzt der Kinderabteilung des Hüstener Krankenhauses. Die Bilder der abgemagerten Kinder hat er nicht vergessen. Anakin, der zweijährige Junge, ist im Februar 2014 gestorben, weil er „extrem…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Januar 2016 um 1:44pm — 1 Kommentar

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen