Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Februar 2016 Blog-Beiträge (48)

Eltern können nicht per Vertrag auf ihre Obsorge verzichten

Kontrakt zwischen Jugendwohlfahrt und Eltern über das Kind gilt nicht.

28.02.2016 | 18:55 | (Die Presse)

Wien. Der Oberste Gerichtshof (OGH) stellt klar, dass Eltern nicht durch eine Vereinbarung vor Gericht das Sorgerecht verlieren können. Anlass ist ein Streit zwischen Eltern eines Teenagers und der Jugendwohlfahrt.

Der 17-Jährige leidet unter Intelligenzminderung und steht auf dem Stand eines unter Zwölfjährigen. Das Land Steiermark als Jugendhilfeträger beantragte,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Februar 2016 um 1:38pm — Keine Kommentare

Neu im Umweltausschuss

Neu im Umweltausschuss Grüne: Dauerhafte, reparierbare Waren schonen Klima und Ressourcen Wien (PK) - Stopp dem Wegwerfwahn, sagt Christiane Brunner von den Grünen und beantragt Maßnahmen zur Förderung der Langlebigkeit von Produkten. Die Nutzungsdauer vieler Waren wird immer kürzer, Geräte können kaum noch repariert werden, kritisiert die Mandatarin und verlangt eine nachhaltigere Herstellung und ein nachhaltigeres Konsumverhalten, um Ressourcen zu schonen und den Energieverbrauch zu…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Februar 2016 um 1:36pm — Keine Kommentare

Jugendwohlfahrt oft rücksichtslos mit Vätern!

„Der Kindesunterhalt wird in Österreich fast immer ausschließlich Vätern* angelastet. Dabei spielt in der Praxis keine Rolle, wie viel das Kind wirklich benötigt, sondern, wie viel dem maximal Vater genommen werden kann. Unterhaltszahlende Väter* sind die einzigen Menschen in Österreich, welche 25% unter das Existenzminimum gepfändet werden können, selbst Schwerverbrecher haben es diesbezüglich besser.

Die österreichischen Jugendwohlfahrten liefern einen geradezu übereifrigen Beitrag…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Februar 2016 um 8:30am — 1 Kommentar

Drogenmissbrauch? Anzeige gegen Primar nach Kindesabnahme

http://www.noen.at/nachrichten/lokales/aktuell/gmuend/Drogenmissbrauch-Anzeige-gegen-Primar-nach-Kindesabnahme;art2511,714473

Pürbacher Familie verlor Obsorge über zweite Tochter. Anzeige gegen Freistädter Primar wegen Drogen-Vorwurfs. Im Sorgerechtsstreit der Pürbacher Familie Trinko mit der Bezirkshauptmannschaft Gmünd (die NÖN berichtete…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Februar 2016 um 8:13am — Keine Kommentare

Rechtsbankrott

Kommentar zur Erkenntnis von RA. Pochieser, dass der Vfgh UND der EGMR mittlerweile zum Burggraben der Obrigkeit verkommen sei:
 
Wir Betroffenen haben bereits vor langer Zeit erkannt, dass wir uns längst im Rechtsbankrott des Staates befinden.…
Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. Februar 2016 um 7:48am — 2 Kommentare

Neu im Menschenrechtsausschuss

ialogplattform "Polizei.Macht.Menschen.Rechte", Menschenhandel von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden

Wien (PK) – Um die Weiterentwicklung der 2008 vom Innenministerium ins Leben gerufenen Dialogplattform Polizei.Macht.Menschen.Rechte sowie um den Schutz von unbegleiteten Minderjährigen geht es in zwei Entschließungsanträgen der Koalitionsfraktionen sowie der Grünen.

SPÖ und ÖVP: Polizei.Macht.Menschen.Rechte weiter in Richtung Zivilgesellschaft ausbauen

2008 hat…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Februar 2016 um 3:16pm — 1 Kommentar

Tierische Zusatzstoffe: Das Schweinesystem

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/tierische-zusatzstoffe-das-schweinesystem-a-711042.html

Von 

Ob Bauern in Sizilien, Indianer in Nordamerika oder Spitzenköche in Frankreich: Stets haben die Menschen versucht, möglichst viel aus…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Februar 2016 um 6:14pm — Keine Kommentare

Müllschild!!!

Ich habe ein Müllschild beantragt und bekommen, naja, der Wald, der hier verdreckt hat ein Schild bekommen. Ist es nicht unglaublich? Danke der Viadonau.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Februar 2016 um 5:47pm — Keine Kommentare

Experte: Kindesmissbrauch hat „Ausmaße einer Volkskrankheit“

http://www.tagesspiegel.de/politik/uebergriffe-experte-kindesmissbrauch-hat-ausmasse-einer-volkskrankheit/13001522.html

Mehr als eine Million Kinder und Jugendliche in Deutschland sind Schätzungen zufolge Opfer sexualisierter Gewalt. „Weiten Teilen von Politik ist die riesige Dimension sexueller Gewalt an Kindern offenbar bis heute nicht bewusst“, sagte…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Februar 2016 um 12:52pm — Keine Kommentare

Ranovsky Zwillinge

http://www.dieaufdecker.com/index.php

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Februar 2016 um 12:50pm — Keine Kommentare

Können Jugendämter mehr als sie dürfen, oder dürfen Jugendämter mehr als sie können?



Kinderschutz

Nur die „wichtigen“ Angelegenheiten sind Bundessache. Außenpolitik, Verteidigungspolitik, Währungshoheit... Den Ländern ist das Regeln der lokal bedeutsamen Obliegenheiten vorbehalten. Wie Bauordnung, die Neigung und die Farbe der Dächer. Und der Kinder- und Jugendschutz.…



Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 22. Februar 2016 um 3:00pm — 1 Kommentar

Vater entführt herzkrankes Baby

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Vater-entfuehrt-herzkrankes-Baby/224851184

Richterin übertrug Obsorge von herzkrankem Baby an Piloten – nun ist er verschollen.

Es ist der Horror jeder Mutter: Dass ihr Kind spurlos verschwindet. Einer 34-jährigen Wiener Unternehmensberaterin ist nun genau das passiert. Das Bezirksgericht Wien Innere Stadt hat die Obsorge für die neunmonatige…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. Februar 2016 um 8:45am — Keine Kommentare

Anklage: Gütersloher Vater schlägt eigenes Baby fast tot

http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20714218_Vater-schlaegt-eigenes-Baby-fast-tot.html



Weil der Säugling sein Fläschchen nicht austrinken will, schleudert ein 41-Jähriger das Kind auf den Wickeltisch. Ärzte diagnostizierten bei dem Baby einen Schädelbruch sowie mehrere Knochenbrüche

Gütersloh. Die Vorwürfe der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. Februar 2016 um 8:44am — Keine Kommentare

RISIKEN DER FRÜHEN KRIPPENBETREUUNG

http://www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/experten-meinen/382-risiken-der-fruehen-krippenbetreuung

Je stärker der Krippenausbau vorangetrieben wird, umso mehr steigt die Nachfrage der Eltern. Diese sich durch den Mainstream entwickelnde Eigendynamik fegt über die Köpfe der Kleinsten hinweg und kaum jemand der Akteure sieht die Not der Kinder.

Aus der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. Februar 2016 um 8:59am — 1 Kommentar

Kindesmissbrauch-Artikel: Presserat rügt "Österreich"

19. Februar 2016, 11:33

Den Missbrauch eines Zwölfjährigen neutral als "Sex" und stark verharmlosend als "heißes Date" zu bezeichnen verstößt gegen den Ehrenkodex der Presse

Wien – Der Senat 2 des Presserats rügt "Österreich": Der Artikel "Pater (73) hatte Sex mit Zwölfjährigem", erschienen auf Seite 14 der Tageszeitung "Österreich" vom 9. November 2015 ist ein Verstoß gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse.

In dem Artikel wird berichtet, dass ein…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. Februar 2016 um 8:29am — Keine Kommentare

Wenn das Zuhause zum Ort des Schreckens wird

Nirgendwo gibt es so viel Gewalt wie im häuslichen Raum - Kinder sind dem besonders schutzlos ausgesetzt. Sie erfahren häufig Gewalt statt Geborgenheit. Anlässlich einer Fachtagung zeichnen Experten ein drastisches Bild.

Für manche Kinder und Jugendliche in Deutschland ist es trauriger Alltag: Sie werden von ihren eigenen Eltern geschlagen oder seelisch gequält. "Das Ideal, dass Kinder ohne Gewalt aufwachsen sollen, ist in der Bevölkerung angekommen - die tatsächliche Realität in den…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. Februar 2016 um 8:27am — 1 Kommentar

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen