Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Apr 3. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Alle Blog-Beiträge (2,354)

Wilhelminenberg: Sämtliche Heimakten vernichtet

http://kurier.at/chronik/wien/wilhelminenberg-saemtliche-heimakten-vernichtet/15.597.963#section-15598533

Letztes Update am 12.06.2013, 18:00

Der Endbericht über die Geschehnisse im Kinderheim Wilhelminenberg liegt vor: Vergewaltigungen, äußerste Brutalität und sämtliche Unterlagen wurden vernichtet.

Es muss wie ein Rollkommando gekommen sein: Lastwagen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. Juni 2013 um 10:44pm — 3 Kommentare

Betrunkener wollte Zweijährigen in Salzburg über Böschung werfen

http://derstandard.at/1369363235226/Betrunkener-wollte-Zweijaehrigen-in-Salzburg-ueber-Boeschung-werfen

10. Juni 2013, 17:08

Zeugen konnten im Pinzgau Gewalttat gerade noch verhindern

Zell am See/Graz - Den zweieinhalbjährigen Sohn seiner Lebensgefährtin hat am…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Juni 2013 um 10:17pm — Keine Kommentare

Tun wir nichts, bekommen wir alle ein Problem

http://derstandard.at/1369363246912/Tun-wir-nichts-bekommen-wir-alle-ein-Problem

INTERVIEW | GÜNTHER STROBL, 10. Juni 2013, 17:40
  • Im Vordergrund fette Stromleitungen, im Hintergrund schwarzer Rauch, der einem Kohlekraftwerk der deutschen RWE entweicht. Der globale CO2- Ausstoß hat 2012 einen Rekordwert erreicht.
    foto: apa/frederico gambarini…
Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Juni 2013 um 10:13pm — Keine Kommentare

Tierschützerprozess wird teilweise neu verhandelt

http://derstandard.at/1369363241801/Tierschuetzerprozess-wird-teilweise-neu-verhandelt

10. Juni 2013, 17:08

OLG hat entschieden: Anklagepunkte wie Nötigung und Tierquälerei gehen zurück in erste Instanz

Die Freisprüche von fünf…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Juni 2013 um 10:05pm — Keine Kommentare

Frau zwingt jugendliche Adoptivtochter zur Schwangerschaft

http://www.sz-online.de/nachrichten/frau-zwingt-jugendliche-adoptivtochter-zur-schwangerschaft-2588657.html

Mittwoch, 05.06.2013

London. Eine Mutter hat in Großbritannien ihre jugendliche Adoptivtochter zu einer Schwangerschaft gezwungen. Die Frau hatte das Mädchen vom Alter von 14 Jahren an…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 6. Juni 2013 um 8:52am — Keine Kommentare

Totes Baby stellt Polizei vor Rätsel

http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article116817637/Totes-Baby-stellt-Polizei-vor-Raetsel.html

04.06.13

Düsseldorf

Die Kriminalpolizei Düsseldorf fahndet mit Plakaten in Friedhofsnähe, um den Tod eines kleinen Mädchens aufzuklären. Einige Hinweise gibt es…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 5. Juni 2013 um 6:24pm — Keine Kommentare

Welche Erziehung Kinder stark macht

http://derstandard.at/1369361812328/Welche-Erziehung-Kinder-stark-macht

27. Mai 2013, 17:46

Der Mittelweg zwischen Fürsorge und Freiheit erweist sich als der pädagogisch goldene Pfad.

Warum ein Mangel an Zuneigung, aber auch übermäßige Fürsorge dazu beitragen können, dass Kinder von Gleichaltrigen drangsaliert werden

Was kann ich tun, damit mein Kind später von Gleichaltrigen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. Juni 2013 um 10:18pm — Keine Kommentare

Keine Einsicht in die Akten

http://oe1.orf.at/artikel/341652

Ex-Heimkinder: Keine Einsicht in Akten

Ehemalige Heimkinder bekommen keine Einsicht in ihre Akten beim Jugendamt. Akten, die ihre persönliche Lebensgeschichte betreffen und die zum Beispiel Hinweise auf die Eltern geben könnten, die manche Heimkinder nie kennengelernt haben. So ist es auch im Fall eines 51-jährigen Salzburgers. Ihm…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. Juni 2013 um 5:12pm — Keine Kommentare

Test in Wien: Noch immer kann jeder Fünfte kaum lesen

http://www.krone.at/Nachrichten/Test_in_Wien_Noch_immer_kann_jeder_Fuenfte_kaum_lesen-Kaum_Verbesserungen-Story-363415

Der heuer zum dritten Mal durchgeführte "Wiener Lesetest" für die rund 31.000 Schüler der vierten und achten Schulstufe zeigt erneut keine besondere Verbesserung bei den Lesefähigkeiten der Kinder.…
Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. Juni 2013 um 5:00pm — Keine Kommentare

BZÖ für Einrichtung eines Kinder- und Jugendrates

http://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2013/PK0464/index.shtml

Parlamentskorrespondenz Nr. 464 vom 29.05.2013

Themenfelder:
Familie
Format:
Parlamentarische Materialien
Stichworte:
Nationalrat/Regierungsvorlagen/Anträge/Kinderbetreuung

Vorlagen:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. Mai 2013 um 10:30pm — Keine Kommentare

Die Schande von Pavillon 15

http://www.steinhof-erhalten.at/Medienberichte/falter_29-5-2013.pdf

16 F A L T E R 2 2 /13 P O L I T I K

F O T O : P R O F I L /WO B R A Z E K

An ihrem ersten Arbeitstag wäre

Elisabeth Pohl am liebsten davongelaufen.

Es ist der 9. Dezember

1981, sieben Uhr früh, als die

junge Frau in ihrem weißen Schwesternkittel

ins Badezimmer von Pavillon

15 der Baumgartner Höhe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Mai 2013 um 9:59pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2019   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen