Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

März 2014 Blog-Beiträge (21)

Dortmund: Kinder ins Heim - Zwei von drei Notfällen nicht nachvollziehbar

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/kinder-ins-heim-zwei-von-drei-notfaellen-nicht-nachvollziehbar-id9140398.html

JUGENDAMT



20.03.2014 | 01:17 Uhr

In akuten Notsituationen in der Familie werden Kinder oft in Heimen untergebracht. Die Dortmunder Rechnungsprüfer bezweifeln in zahlreichen Fällen, dass dies überhaupt notwendig…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. März 2014 um 4:04pm — Keine Kommentare

Misshandlung: Die eigenen Eltern werden zur Gefahr

http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten/rz-thema_artikel,-Misshandlung-Die-eigenen-Eltern-werden-zur-Gefahr-_arid,1127462.html

Der Tod des kleinen Mädchens Yagmur in Hamburg scheint die beiden Rechtsmediziner Michael Tsokos und Saskia Guddat nur zu bestätigen. Die Dreijährige wurde seit ihrer Geburt von den Behörden in ihrer Familie betreut, im…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. März 2014 um 3:48pm — Keine Kommentare

Burgenland: 12-jährige bekommt Baby von Stiefvater: Zwölf Jahre Haft

http://burgenland.orf.at/news/stories/2637730/

Jener 34-jährige Mann, der im Vorjahr seine damals elfjährige Stieftochter im Südburgenland geschwängert hat, ist am Montagnachmittag zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.

„Ich bereue es sehr. Es tut mir wirklich leid“, sagte der Mann am Montag beim Prozess im Landesgericht Eisenstadt unter…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. März 2014 um 3:43pm — Keine Kommentare

Für Ausweitung der Jugendhilfe in Österreich

http://derstandard.at/1395363330682/Fuer-Ausweitung-der-Jugendhilfe

26. März 2014, 18:07

Antrag der Grünen zur Gesetzesänderung im Parlament

Wien - An die Generation "18 plus" wurde im neuen Bundes-Kinder-und Jugendhilfegesetz offenbar nicht gedacht. Denn mit Erreichen der Volljährigkeit endet ihr Anspruch auf Hilfe durch die Jugendwohlfahrt. So verlieren sie beispielsweise ihren Platz in…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. März 2014 um 3:38pm — Keine Kommentare

Baby fast tot geschüttelt: Siebeneinhalb Jahre Haft

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/baby-fast-tot-geschuettelt-siebeneinhalb-jahre-haft-aid-1.4132160

27. März 2014 | 09.42 Uhr

 

Mönchengladbach. Ein Vater hatte sein Baby fast zu Tode geschüttelt, jetzt wurde er zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. Außerdem soll der 24-Jährige 500 000 Euro Schadenersatz für seinen schwerst…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. März 2014 um 3:37pm — Keine Kommentare

Ostermayer: Gesetzentwurf für Ende des Amtsgeheimnisses nächste Woche

http://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2014/PK0228/index.shtml

Wien (PK) – Bereits in der letzten Legislaturperiode hat die Regierung eine Informationspflicht für öffentliche Stellen in Aussicht gestellt, um mehr Transparenz in staatliches Handeln zu bringen. Nun könnte es mit der Lockerung des Amtsgeheimnisses tatsächlich ernst werden. Der …

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. März 2014 um 7:49pm — 1 Kommentar

Adoption: Der lange Weg zum Kind

http://diepresse.com/home/bildung/erziehung/1575457/Adoption_Der-lange-Weg-zum-Kind?_vl_backlink=/home/bildung/erziehung/index.do

Auf jedes Kind, das zur Adoption freigegeben wird, kommen bis zu zehn adoptionswillige Paare, rechnet die Familienministerin vor. Wie schwer ist es in Österreich, ein fremdes Kind zu adoptieren?

15.03.2014 |…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. März 2014 um 3:05pm — Keine Kommentare

Ägypter wirft Kleinkind aus dem elften Stock

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.aegypten-aegypter-wirft-kleinkind-aus-dem-elften-stock.20157134-2cef-4e12-93a0-7a332cb22310.html



dpa, 16.03.2014 14:49 Uhr

Alexandria - Ein Ägypter hat im Streit mit seiner Ehefrau die gemeinsame Tochter aus dem Fenster geworfen. Das 18 Monate alte Kind fiel in der Hafenstadt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. März 2014 um 2:55pm — 1 Kommentar

Babyklappe in China wegen Überlastung geschlossen

http://orf.at/stories/2222422/

Eine Babyklappe in der südchinesichen Stadt Guangzhou ist wegen Überlastung vorerst geschlossen worden. Innerhalb von sechs Wochen seien dort 262 Kinder anonym abgegeben worden, teilten die Behörden heute mit. Die städtische Wohlfahrtseinrichtung sei ausgelastet.

Zwei Drittel der zurückgelassenen Babys sind den Angaben zufolge jünger als ein Jahr. Alle seien krank oder körperlich beeinträchtigt. Einige…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. März 2014 um 2:51pm — 1 Kommentar

Wir Scheidungswaisen reisen ohne Pass

Wir ungeliebten Scheidungswaisen

bekommen keinen Pass fürs Reisen.

Die Wurzeln werden uns genommen,

ein Teil der Welt, aus der wir kommen.



Im Park steh`n wir oft stumm daneben

und denken, wie wär unser Leben,

wenn auch zu uns die Mama käme

und keine Fremde voller Häme,

wenn wir die Rutsche kindlich meiden,

aus Angst zu fallen und zu leiden.

An Mamas Hand wär es ein Spiel,

nichts wär zu hoch, nichts wär zu viel.



Und wenn…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 14. März 2014 um 4:30pm — Keine Kommentare

In Krefeld tot gefundenes Baby war mit Knebel erstickt

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 13. März 2014 um 9:07pm — Keine Kommentare

als vor wenigen Wochen die Familienzusammenführungen zwischen Nord- und Südkorea durch die westlichen Medien geisterte,

dachte ich, dass überall mitten unter uns kleine Kim jong-uns sitzen, die auf den Selektionsrampen der Familiengerichte und Jugendämter Kinder für immer von Teilen ihrer Familie trennen

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 9. März 2014 um 4:56pm — Keine Kommentare

Das RISKID Konzept

http://www.riskid.de/das-projekt.html

RISKID ist ein dateibasiertes elektronisches Informationssystem für Ärzte. Beim RISKID Informationssystem wird die innerärztliche Information auf eine „virtuelle“ Großpraxis mit vielen Ärzten ausgedehnt.

 

Unter dem Schirm…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 6. März 2014 um 3:07pm — Keine Kommentare

Mehr Plastik als Jungfische in Donau

http://www.krone.at/Oesterreich/Mehr_Plastik_als_Jungfische_in_der_Donau-Alarmierend-Story-396038

Alarmierend

06.03.2014, 10:38

Eigentlich wollten die Wissenschaftler der Uni Wien die Verbreitung von Fischlarven untersuchen. Als sie ihre dafür in die Donau zwischen Wien und Bratislava eingebrachten Netze leerten, war aber deutlich mehr Plastik als Jungfische in…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 6. März 2014 um 2:55pm — Keine Kommentare

Kinderporno Verdacht Cameron Berater festgenommen

http://www.rp-online.de/politik/ausland/kinderporno-verdacht-cameron-berater-festgenommen-aid-1.4081296

nach Künstlern, TV-Stars und anderen Promis werden nun immer mehr Politiker als Freunde der Kinderpornografie ruchbar.

es bleibt zu hoffen, dass die behördlichen und gerichtlichen Ermittler dran bleiben dürfen und nicht wieder mit Nebelgranaten in…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 5. März 2014 um 12:00pm — Keine Kommentare

Aus Kinderdorf vermisste 16-Jährige tot aufgefunden

http://derstandard.at/1392687442869/Aus-Kinderdorf-vermisste-16-Jaehrige-tot-aufgefunden

7. März 2014, 09:35

Polizei schließt Fremdverschulden aus

Hinterbrühl - Eine seit 5. Dezember 2013 aus der Mädchen-Wohngemeinschaft des SOS-Kinderdorfs Hinterbrühl (Bezirk Mödling) vermisst gewesene 16-jährige ist tot. Die Jugendliche wurde am Donnerstag in einem aufgelassenen und…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. März 2014 um 2:30pm — Keine Kommentare

Antwort Karmasin auf Schwarzbuch

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. März 2014 um 2:25pm — 1 Kommentar

Jugendamt lässt abtreiben

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. März 2014 um 2:21pm — 1 Kommentar

Prozess über Pressefreiheit beim Thema Familienrecht

http://tv-orange.de/2014/03/prozess-ueber-pressefreiheit-beim-thema-familienrecht/

1. März 2014

Dies ist der erste Teil eines Berichtes zum Prozess über eine Presseveröffentlichung der Fachzeitschrift PAPA-YA. Die Zeugenaussagen in diesem Verfahren werden in einem Folgeartikel vorgestellt. Eine Fachanwältin für Familienrecht klagt gegen die Berichterstattung von PAPA-YA. Das…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 2. März 2014 um 7:05pm — 1 Kommentar

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen