Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

März 2016 Blog-Beiträge (30)

OMBUDSMANN Wer einzahlt, bestimmt nicht über Auszahlung

http://www.kleinezeitung.at/s/service/ombudsmann/allgemeineanfragen/4954034/OMBUDSMANN_Wer-einzahlt-bestimmt-nicht-uber-Auszahlungxd

Bei geschiedenen Eltern und gemeinsamer Obsorge sind die Unterschriften beider Elternteile nötig, um einen Bausparvertrag zu kündigen. Von Peter Filzwieser

Unsere Leserin wurde vor zehn Jahren geschieden.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. März 2016 um 1:12pm — 1 Kommentar

Vater von Chayenne (†5) will Ex vor Gericht ziehen

http://www.blick.ch/news/schweiz/tessin/toedliches-drama-im-tessin-vater-von-chayenne-5-will-ex-vor-gericht-ziehen-id4847695.html

Das Drama passierte am 21. Juli des letzten Jahres: Stundenlang war die kleine Chayenne auf dem Campingplatz in Muzzano im Auto eingesperrt gewesen. Als die Schwestern das Nesthäkchen fanden, war sie an Überhitzung…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. März 2016 um 1:10pm — Keine Kommentare

Warum Richterinnen Unrecht sprechen?

http://www.kaschmaeh.eu/?p=75

Wahrscheinlich aus demselben Grund, warum Jim Hines als erster Mensch bei einer Sportveranstaltung die 100 m unter 10 sec lief, 1 Jahr bevor Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat: Weil sie es können. Im Juli 2015 startete ich folgende No-Budget-Straßenbefragung:

1. Hatten Sie schon persönlich Kontakt mit der Justiz? Wenn ja, wie oft?

Nein/Ja, (ca.) … mal

2. Hatte eine Ihnen nahestehende…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. März 2016 um 9:29am — Keine Kommentare

Der Müll wird zu einem immer größer werdenden Ärgernis - die Politik auch

Müll-Rubrik für alle

Hier können alle ihre Beiträge zur Vermüllung unserer Umwelt deponieren.

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 27. März 2016 um 11:03am — Keine Kommentare

Baby-Drama in Horn

Horn -

Ein Säugling stirbt in seinem Bett, stranguliert sich selbst. Nach dem schrecklichen Drama in Horn am Montag stellen sich viele Fragen: Wie konnte ein sieben Monate altes Baby sich selbst etwas antun? War es wirklich ein Unfall? Warum ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt gegen die Mutter? Hier die Antworten:

Wie lebt die Familie? Diana K. (26) hat neben Säugling Ian (7 Monate) drei weitere Kinder (3, 4 und 9 Jahre). Das älteste hat laut einer Bekannten einen anderen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. März 2016 um 8:45am — Keine Kommentare

Die Aufdecker

FÜR ALLE JUSTIZVERBRECHENSOPFER: http://www.dieaufdecker.com/ TATORT OGH

Collagen 1

NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE - KAPRUN INFERNO ua

SEITE 13 ANTWORT 181 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=408.180

Ranovsky Zwillinge INHALTSVERZEICHNIS vom 01.02.2016

(mit vielen verfahrensrelevanten Informationen ohne jegliche Gewähr)…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. März 2016 um 8:39am — Keine Kommentare

Stift Kremsmünster will kein Buch über Kindesmissbrauch

Jahrzehntelang sind im Stiftsgymnasium Kremsmünster Kinder und Jugendliche von geistlichen und weltlichen Erziehern sexuell missbraucht, gequält und geschlagen worden. Nachdem die Affäre im Jahr 2010 aufgeflogen war, engagierten die Stiftsverantwortlichen Experten des Münchner Instituts für Praxisforschung und Projektberatung (IPP), um das dunkle Kapitel in der Ordensgeschichte aufzuarbeiten.

Zusammengefasste Ergebnisse dieses Berichtes "Sexualisierte, psychische und physische Gewalt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. März 2016 um 7:36am — 1 Kommentar

eine bemerkenswerte Aktion gegen Müll

Online-BZ

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 23. März 2016 um 9:18am — 1 Kommentar

Neu im Gleichbehandlungsausschuss

Neuer Anlauf: FPÖ will Binnen-I abschaffen und "Töchter" aus Bundeshymne streichen

Wien (PK) – Die FPÖ macht einen neuen Anlauf, wenn es um das Binnen-I und die gendergerechte Fassung der Bundeshymne geht. In einem Entschließungsantrag ( 1587/A(E)) fordert Frauen- und Gleichbehandlungssprecherin Carmen Schimanek (F) von der Regierung, das Binnen-I im Verwaltungsbereich des Bundes abzuschaffen sowie aus allen Bundesgesetzen und Bundesverfassungsgesetzen zu streichen.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. März 2016 um 12:38pm — 1 Kommentar

Plastikwald in Wien

http://www.meinbezirk.at/donaustadt/politik/plastikwald-in-wien-d1676556.html/action/recommend/1/send/1/#form

Wien: Schilloch | Am 19.3.2016 startete die Bürgerinitiative Kinderrechte gemeinsam mit der Heimkinder Aktiv Community eine große Müllsammelaktion. Binnen zweieinhalb Stunden wurden 11 große Säcke mit Müll aus dem Wald gefüllt. Dieser Wald befindet sich…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. März 2016 um 7:53am — Keine Kommentare

Tennis war gestern – Müllsammeln ist heute

Sie kommen aus Wien? Wie nett. Mundl. Und Schubert. Eine wunderschöne Stadt. So voller Musik. Und Gemütlichkeit.

Ja, Wien ist gemütlich. Und wird immer gemütlicher. Vor allem, was die kleinen Alltagsprobleme, den kleinen Alltagsmist betrifft. Da ist man halt kommod.

Private Müllsammlerinnen

Immer mehr Wienerinnen und Wiener wollen aber nicht kommod…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 20. März 2016 um 3:00pm — 3 Kommentare

Eisenstadt: SPÖ ortet Ungereimtheiten bei Jugendwohlfahrt

http://www.bvz.at/nachrichten/lokales/aktuell/eisenstadt/top-SPOe-ortet-Ungereimtheiten-bei-Jugendwohlfahrt;art5512,721640

Die SPÖ ortet Ungereimtheiten bei der Jugendwohlfahrt in Eisenstadt: Ihm sei zu Ohren gekommen, dass ein nunmehr ehemaliger Mitarbeiter der Sozialabteilung im Rathaus womöglich jahrelang Verpflichtungen nicht nachgekommen sei, so…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. März 2016 um 9:01am — Keine Kommentare

Akute Entführungsge­fahr: Pflegefamilie auf der Flucht

http://kurier.at/chronik/wien/akute-entfuehrungsgefahr-pflegefamilie-auf-der-flucht/186.664.413

Bettina P. und ihre beiden Kinder sind auf der Flucht. Denn Ben (alle Namen geändert, Anm.), der Pflegesohn, ist in höchster Gefahr. Er entstammt einem kriminellen Clan, der in ganz Europa aktiv ist. Und zwar mit bettelnden und stehlenden Kindern. In anderen Ländern wurden…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. März 2016 um 7:49am — Keine Kommentare

Rupprechter: Europas Agrarmodell wird nicht am Altar des Freihandels geopfert

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2016/PK0256/index.shtml

Wien (PK) – Der Schwerpunkt der europäischen Agrarpolitik liegt im Jahr 2016 auf der Vereinfachung agrarpolitischer Verfahren, der Entwicklung einer europäischen Waldstrategie und auf dem Bemühen um Stabilisierung des Milch- und Schweinemarktes durch freiwillige Lieferreduktionen. Einen umweltpolitischen Meilenstein sieht Umweltminister Andrä…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. März 2016 um 7:44am — Keine Kommentare

FALL OLIVER UN lässt Mutter hoffen: "Oliver kommt zurück"

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/chronik/4947308/Fall-Oliver_UN-laesst-Mutter-hoffen_Oliver-kommt-endlich-zuruck

Der Fall des vom dänischen Vater entführten Oliver sorgt seit Jahren für Schlagzeilen, Rechtsstreitigkeiten und diplomatische Verstrickungen zwischen Dänemark und Österreich. Die letzte Hoffnung für die steirische Mutter Marion…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. März 2016 um 7:17am — 1 Kommentar

Straßenbefragung vom Sommer 2015 bis Frühjahr 2016

Warum Richterinnen Unrecht sprechen?

Wahrscheinlich aus demselben Grund, warum Jim Hines als erster Mensch bei einer Sportveranstaltung die 100 m unter 10 sec lief, 1 Jahr bevor Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat: Weil sie es können.

Im Juli 2015 startete ich folgende No-Budget-Straßenbefragung:

1. Hatten Sie schon persönlich Kontakt mit der Justiz? Wenn ja, wie oft?

Nein/Ja, (ca.) ...…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 12. März 2016 um 3:30pm — Keine Kommentare

22. März 2016, Nürnberg: „Wechselmodell. Kinder im Fokus von Trennung und Scheidung“ Fachtag der EKFuL

http://bundesforum-familie.de/22-maerz-2016-nuernberg-wechselmodell-kinder-im-fokus-von-trennung-und-scheidung-fachtag-der-ekful/

In Deutschland wird seit einiger Zeit im Zusammenhang mit Trennungen bzw. Scheidungen von Eltern über das so genannte „Wechselmodell“ heftig debattiert: Beim Wechselmodell leben die betroffenen Kinder im Idealfall…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. März 2016 um 7:24am — 1 Kommentar

Junger Vater soll 16 Monate altes Kind getötet haben

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/ratingen/junger-vater-soll-16-monate-altes-kind-getoetet-haben-aid-1.5818662

Ratingen. Die Mutter findet ihr lebloses Kind: Das 16 Monate alte Mädchen starb an inneren und äußeren Verletzungen, wie die Obduktion ergibt. Der 19-jährige Kindsvater legt ein Teilgeständnis ab. Das Jugendamt hatte das Paar betreut. Von Norbert…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 8. März 2016 um 1:10pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen