Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

April 2014 Blog-Beiträge (52)

Politische Deklaration 9/2013 Kinder und Jugendgesundheit

http://kinderjugendgesundheit.at/uploads/Politische_Deklaration.pdf

Politische Deklaration zur Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich

Eine zentrale Aufgabe und Verantwortung von Politik ist es, die Zukunft der ihr anvertrauten Gesellschaft zu gestalten. Im Sinne dieses Zieles wird die hier formulierte Deklaration von den unterzeichnenden politischen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. April 2014 um 1:24pm — Keine Kommentare

Psychologin Stephanie Thiel: „Das Strafrecht reicht nicht gegen Pädophile“

http://www.extratipp.com/news/rhein-main/psychologin-stephanie-thiel-arbeitet-hessens-einziger-ambulanz-paedophilie-3506420.html

Stephanie Thiel, Psychologin und Kriminologin, die in Hessens einziger Ambulanz für Pädophilie arbeitet, über das Leid der Betroffenen, dass man ihnen nicht die Fantasien nehmen darf und welche weiteren Maßnahmen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. April 2014 um 8:34pm — Keine Kommentare

parlamentarische Anfrage über Österreich in Italien

http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-%2F%2FEP%2F%2FTEXT%20WQ%20E-2014-004078%200%20DOC%20XML%20V0%2F%2FEN

Parliamentary questions

2 April 2014

E-004078-14

Question for written answer

to the Commission

Rule 117

Roberta Angelilli (PPE)

Subject: International child abduction in Austria — retention…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. April 2014 um 8:15pm — 2 Kommentare

Dt: PROTEST DER SOZIALARBEITER

http://www.abendblatt.de/hamburg/article127327251/Mitarbeiter-des-Jugendamtes-attackieren-Senator-Scheele.html

26.04.14 Mitarbeiter des Jugendamtes attackieren Senator Scheele

Jede Fachkraft im Jugendamt muss im Schnitt 89 Fälle bearbeiten. Jetzt fordern die Bediensteten eine Obergrenze von 28 Fällen. "Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) schenkt der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. April 2014 um 8:09pm — 1 Kommentar

Entfremdung auf Raten

http://diepresse.com/home/leben/mensch/1598863/Entfremdung-auf-Raten

Nach einer Scheidung sind Väter auf das Wohlwollen der Mütter angewiesen, wollen sie weiterhin Kontakt zu ihren Kindern haben.

26.04.2014 | 18:10 | von Daniela Tomasovsky (Die Presse)

Der 20. August 2007 wird Robert Holzer immer in Erinnerung bleiben. Als der zweifache Familienvater an diesem Tag von seinem Spitalsdienst…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. April 2014 um 8:05pm — Keine Kommentare

Zwei Mädchen ausgesetzt: Oma holte Enkelkinder ab

http://www.krone.at/Nachrichten/Zwei_Maedchen_ausgesetzt_Oma_holte_Enkelkinder_ab-War_Vater_in_Panik-Story-401972

War Vater in Panik?

25.04.2014, 08:46

Wieder in der Heimat befinden sich jene zwei italienischen Kinder, die - wie berichtet - von ihrem Vater auf der Raststation Techelsberg in Kärnten ausgesetzt worden sind. "Sie sind froh, dass…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. April 2014 um 7:05pm — Keine Kommentare

Familien-Gerichtshilfe nun auch in Salzburg

http://salzburg.orf.at/news/stories/2643775/

Seit Donnerstag gibt es auch in Salzburg eine so genannte Familiengerichtshilfe. Dort sollen nach Scheidungen betroffene Eltern und deren Kinder Hilfe finden, um mögliche Konflikte - etwa bei Obsorge oder Besuchsrechten - besser lösen zu können.

In Salzburg werden jedes Jahr rund 1200 Kinder zu Scheidungswaisen. Damit aus Scheidungen resultierende Konflikte besser gelöst…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. April 2014 um 7:03pm — Keine Kommentare

Liechtenstein: Neues Kindschaftsrecht kommt voran

http://www.vaterland.li/index.cfm?id=28480&source=lv&ressort=liechtenstein

Die Regierung hat einige aufgeworfene Fragen zum neuen Kindschaftsrecht beantwortet. Bild Archiv

Die Regierung hat die Stellungnahme zur Reform des Kindschaftsrechts, im Besonderen betreffend die Einführung der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. April 2014 um 7:03pm — Keine Kommentare

UN Beschwerde Kinder Neos

UN Beschwerde Kinder Neos

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. April 2014 um 6:57pm — Keine Kommentare

Morgen, Festveranstaltung 30 Jahre Familien- und Jugendministerium

Donnerstag, 24.April 2014, Festakt anlässlich des 30-Jährigen Bestehens des Bundesministeriums für Familien und Jugend

Wien (OTS) - Seit 1.1.1984 sind sowohl die Familien- wie auch die

Jugendagenden in der Bundesregierung fix verankert und durch

Minister/innen vertreten. Familien- und Jugendministerin Sophie

Karmasin nimmt dieses 30-Jährige Jubiläum zum Anlass zu einem

Festaktakt in die Akademie der Wissenschaften zu laden. Neben dem

Blick zurück auf die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. April 2014 um 1:37pm — Keine Kommentare

Kindes-Verwahrlosung bringt Mutter hinter Gitter

9 Monate bedingt

Die Mutter will nichts gemerkt haben (© Sabine Hertel)

Eine vierfache Mutter ist Mittwochvormittag am zweiten Verhandlungstag am Wiener Straflandesgericht wegen grober Vernachlässigung von drei Töchtern zu einer bedingten Strafe von neun Monaten verurteilt worden. Vom mitangeklagten Vorwurf, ihre Kinder nicht vor den Missbrauchsangriffen des Stiefopas geschützt zu haben, wurde die 38-Jährige freigesprochen. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

Die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. April 2014 um 1:36pm — 1 Kommentar

Neue Formen von Gewalt in Familien

http://www.meinbezirk.at/seeboden/chronik/neue-formen-von-gewalt-in-familien-d848955.html

Gewalt in Familien ist nicht immer physischer Natur, psyhische Gewalt kommt immer häufiger vor (Foto: photos.com)

Hilfe bei jeder Form von Gewalt in der Familie bekommt man bei Dietmar Koplenig und Sabine Gussnig

BEZIRK SPITTAL. Gewalt in Familien ist leider keine Seltenheit. Gewalt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. April 2014 um 3:22pm — Keine Kommentare

Kinderrechte - NEOS fordern Ratifizierung des UN-Beschwerdeverfahrens

http://www.tt.com/home/8233949-91/kinderrechte---neos-fordern-ratifizierung-des-un-beschwerdeverfahrens.csp

Wien/New York (APA) - Die NEOS und das „Netzwerk Kinderrechte“ haben am Montag kritisiert, dass ein neues UNO-Beschwerdeverfahren bei Kinderrechtsverletzungen nicht für Kinder und Jugendliche in Österreich gilt. Die Regierung sei gefordert, das entsprechende…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. April 2014 um 2:21pm — Keine Kommentare

Staatliche Kinder-Obsorge: Klagen in Salzburg stehen an

Staatliche Kinder-Obsorge: Klagen in Salzburg stehen an

Zwei Frauen, die als Fürsorgezöglinge im SOS-Kinderdorf Seekirchen und auf Pflegeplätzen schwere Gewalt erlitten, bereiten rechtliche Schritte vor.

Margret Lauchbauer (Name geändert), als Fürsorgekind in den 1960er-Jahren (kleines Bild) und heute als erwachsene Frau. Die Behörden brachten sie auf 20 Pflegeplätzen unter. Mit vier Jahren begannen die sexuellen Übergriffe. Fotos (2): Privat

Margret Lauchbauer (Name…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. April 2014 um 2:19pm — Keine Kommentare

Dt: Amt steckt Baby in Pflegefamilie

OBWOHL DIE OMA ES WILL

Mia wurde am 5. März 2014 geboren, lebt jetzt in einer Pflegefamilie

16.04.2014 - 09:56 Uhr

Von C. LEOPOLD

Halle – Seit Monaten kümmert sich Ina Steinke (51) liebevoll um ihre Enkelin Lilly (10). Doch das Schwesterchen des Mädchens, die wenige Wochen alte Mia, brachte das Jugendamt bei Pflegeeltern unter. „Reißt doch die Kinder nicht auseinander“, fleht die Oma die Behörden an.

FÜRSORGE-DRAMA IN HEIDE-NORD.

Weil ihre Tochter (30)…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. April 2014 um 2:17pm — Keine Kommentare

Hilfe für Kinder getrennter Eltern

http://www.volksblatt.at/regionales/hilfe_fuer_kinder_getrennter_eltern_12042014/

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. April 2014 um 1:48pm — Keine Kommentare

World Vision fordert rasche Ratifizierung des UN Beschwerdeverfahrens für Kinder

World Vision fordert rasche Ratifizierung des UN Beschwerdeverfahrens für Kinder

3. Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention ab 14. April 2014 in Kraft

Wien (OTS) - Das "Fakultativprotokoll zum Übereinkommen über die

Rechte des Kindes betreffend ein Mitteilungsverfahren" tritt in Kraft

- Österreich hat dieses Protokoll zwar unterzeichnet, aber noch nicht

ratifiziert.

"Dieser Vertrag schließt eine riesige Lücke im Rechtsschutz für

Kinder! Österreich…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 13. April 2014 um 8:28pm — Keine Kommentare

Der Kriminalfall Wilhelminenberg

http://kurier.at/chronik/wien/staatsanwalt-ermittelt-im-kriminalfall-wilhelminenberg/60.430.050

Letztes Update am 13.04.2014, 07:45

Vorverfahren im Landesgericht Wien gegen ehemalige Erzieherinnen im Laufen.

Die Vorbereitung auf einen Prozess gegen Erzieherinnen des 1977 geschlossenen Kinderheims am Wiener Wilhelminenberg sind im Laufen. Die Staatsanwaltschaft…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 13. April 2014 um 8:24pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen