Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Apr 3. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Juli 2019 Blog-Beiträge (54)

Mutter von toten Zwillingen verteidigt ihren Mann

https://www.spiegel.de/panorama/new-york-mutter-von-toten-zwillingen-verteidigt-ihren-mann-a-1279491.html

Acht Stunden ließ ein Vater in den USA seine Zwillinge im Auto zurück - bei Temperaturen von 30 Grad. Die Kinder starben, der 39-Jährige wurde angeklagt. Seine Frau hält zu ihm.

Polizisten sperren den Bereich um das Auto des 39-Jährigen in New York ab…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Juli 2019 um 10:48am — Keine Kommentare

Vater sperrt Sohn (2) stundenlang ein - tot

https://www.heute.at/welt/news/story/Essen--Vater-sperrt-Sohn--2--stundenlang-ein---tot-Hitzeschlag-Jugendamt-Staatsanwaltschaft--45071543

Tragischer Fall in Essen: Ein zweijähriger Bub dürfte an einem Hitzeschock gestorben sein, nachdem er in einem heißen Zimmer eingesperrt war.

(Bild: iStock)

(Bild: iStock)

ein…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Juli 2019 um 10:47am — Keine Kommentare

Kind tot! ICE-Schubser scheitert an drittem Opfer

https://www.heute.at/welt/news/story/ICE-Schubser-scheitert-an-drittem-Opfer-Frankfurt-Hauptbahnhof-Kind-tot-52443913

Ein kleiner Bub ist tot, seine Mutter überlebte nur knapp – in Frankfurt hat ein Unbekannter am Montagvormittag eine Familie vor einen einfahrenden Schnellzug gestoßen.

Bildstrecke im Grossformat »

1|14

Auf diesem Bild…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Juli 2019 um 10:46am — Keine Kommentare

Es wird immer ärger...

Kind vor einfahrenden ICE gestoßen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 29. Juli 2019 um 12:11pm — 2 Kommentare

Frau brachte Zwillinge um weil sich der Mann trennte und dann versucht sie das Gericht zu legen

"Ich denke, es ist eine bewusste Färbung der Erzählung über geistige Gesundheit - ein Wunsch, schwerer krank zu wirken als sie."…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 29. Juli 2019 um 12:10pm — Keine Kommentare

Schwere Vorwürfe gegen Landshuter Kinder- und Jugendpsychiatrie

Krisenstimmung in der Landshuter Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP). Ein Siebenjähriger ist völlig außer sich. Er tobt und schreit. Im Aufnahmezimmer beschimpft er das Pflegepersonal und seine Eltern. Er wirft mit Stühlen um sich, schlägt sogar auf seine Mutter ein, die ihn beruhigen will. Der Bub ist nicht zu bändigen, so sehen es die Ärzte. Daraufhin wird er nach Absprache mit den Eltern und auf richterliche Anordnung hin an…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 29. Juli 2019 um 11:50am — Keine Kommentare

Wenn Sozialdemokraten... musst um deine Kinder Angst haben!

Bibbiano ist ein Städtchen von rund zehntausend Einwohnern in Norditalien. Ende Juni wurde dort Anklage erhoben gegen 27 Verdächtige, darunter Psychologen und Psychotherapeuten, Ärzte und Sozialarbeiter. Auch der Bürgermeister steht unter Hausarrest. Den Angeklagten werden Kindesmisshandlung und Körperverletzung, Betrug und Amtsmissbrauch, Fälschung von Dokumenten und Diagnosen sowie allerlei weitere Delikte…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 28. Juli 2019 um 1:15pm — Keine Kommentare

Wehe man kritisiert die guten Menschen...

Über Jahre sollen Sozialdienste, Psychotherapeuten und Mitarbeiter des Kinderschutzes in Bibbiano (I) und Umgebung italienischen Eltern, die in wirtschaftliche Not gerieten, ihre meist kleinen Kinder weggenommen haben. Sie wurden an zahlende Adoptiv- und Pflegeeltern verschachert.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 26. Juli 2019 um 5:57pm — Keine Kommentare

Aus Hitze-Auto geretteter Bub (3) stirbt im Spital

https://www.heute.at/oesterreich/steiermark/story/Bub-schlaeft-in-Hitzeauto-ein-wird-bewusstlos-verstorben-Riegersburg-58816537

Jener Dreijährige aus Riegersburg, der am Montag in einem aufgehitzten Auto eingeschlafen und bewusstlos geworden war, ist im Spital verstorben.

Sonnenreflektor an der Windschutzscheibe. Symbolfoto (Bild:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Juli 2019 um 8:15am — 1 Kommentar

Mutter wollte Tochter (3) 'Dämonen austreiben' - tot

https://www.oe24.at/welt/Mutter-wollte-Tochter-3-Daemonen-austreiben-tot/390112373

Brutaler Mord: Maiya (3) wurde 10 Stunden lang im heißen Auto zurückgelassen.

Wegen des Mordes an ihrer kleinen Tochter ist eine Frau im US-Bundesstaat Kalifornien zu 25 Jahren Haft verurteilt worden. Die dreijährige Maiya war gestorben, nachdem sie bei heißen Temperaturen fast zehn Stunden lang in…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Juli 2019 um 8:14am — Keine Kommentare

Etwa 4000 Wiener Kinder leben bei Pflegefamilien oder in betreuten WGs

https://www.derstandard.at/story/2000106559429/etwa-4000-wiener-kinder-leben-bei-pflegefamilien-oder-in-betreuten

Das geht aus dem Jahresbericht 2018 der Kinder- und Jugendhilfe hervor. Etwa 10.500-mal rückte die Behörde aus, um nach dem Rechten zu sehen

Vanessa Gaigg 23. Juli 2019, 11:54 10 Postings

Befindet sich ein Kind in einer Familie in…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Juli 2019 um 8:11am — Keine Kommentare

Jugendämter brauchen Experten für Missbrauchsopfer

https://www.wn.de/NRW/3886106-Familienminister-Joachim-Stamp-ueber-Lehren-aus-Luegde-Jugendaemter-brauchen-Experten-fuer-Missbrauchsopfer

Düsseldorf - Die Behördenfehler im Fall des massenhaftem Kindesmissbrauch in Lügde verlangen auch von den Kommunen ein Umdenken, fordert NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP). Er will sicher…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Juli 2019 um 8:05am — Keine Kommentare

Frau (23) nach Tod ihrer beiden Zwillinge verurteilt

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Frau-wird-wegen-Kindstoetung-verurteilt-17658951

In Luzern hatte eine Frau Zwillinge zur Welt gebracht. Eines der Babys tötete sie, das zweite wurde tot geboren. Nun wurde sie verurteilt.

Bildstrecke im Grossformat »

1|3Das Luzerner Kriminalgericht verurteilt eine heute 23-jährige Frau zu einer Freiheitsstrafe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Juli 2019 um 8:03am — Keine Kommentare

Baby stürzt aus Fenster und verstirbt

Vorfallszeit: 25.07.2019, 07:30 Uhr

Vorfallsort: Wien 15 (Rudolfsheim-Fünfhaus), Hagengasse

Sachverhalt: Ein ca. 10 Monate alter Bub stürzte aus bislang ungeklärter Ursache aus einem Wohnungsfenster im 4.Stock und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Beamte der PI Tannengasse starteten umgehend mit Reanimationsmaßnahmen, welche durch die Wiener Berufsrettung fortgesetzt wurden. Der angeforderte Rettungshubschrauber "Christophorus 9" landete zwar, für das Baby kam jedoch…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 25. Juli 2019 um 12:13pm — 1 Kommentar

Buchtipp: "Im Schatten der Ersten"

"Eine Ex-Frau darf ihrem Ex-Mann ungestraft das Leben zur Hölle machen, den Umgang mit dem Kind boykottieren, ihn in den finanziellen Ruin treiben - das wird vom Staat noch mit Prozesskostenhilfe subventioniert!"…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 25. Juli 2019 um 10:25am — Keine Kommentare

Arzt soll fast hundert Jungen missbraucht haben

Der Arzt habe jahrelang unentdeckt die Jungen missbrauchen können, von denen viele jünger als 14 Jahre alt gewesen seien, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nach bisherigen Erkenntnissen spielten sich die Taten im Zeitraum von 2000 bis 2019 ab. Erst die Anzeige eines Opfers habe zur Verhaftung des Arztes geführt.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 24. Juli 2019 um 8:19am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2019   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen