Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

September 2015 Blog-Beiträge (38)

Frau (41) erschoss sich vor Fastfood-Restaurant

http://www.xn--sterreich-z7a.at/chronik/Frau-41-erschoss-sich-vor-Fastfood-Restaurant/206089568

Offenbar handelt dieser Artikel von einer unserer Mitstreiterinnen Angela K, die sich erschossen hat. Schwanger und überfordert in einer Kurzschlusshandlung. Genaueres weiß man nicht. Ich poste, wann die Beerdigung ist.

Eine Tragödie spielte sich Samstagabend vor einem…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. September 2015 um 8:46am — 1 Kommentar

Augustin-Fest zum 20-Jahres-Jubiläum

Der Höhepunkt des Veranstaltungsreigens anlässlich des 20. Geburtstages des Augustin nähert sich. Am Freitag, 16. Oktober findet in der VHS Donaustadt das Geburtstagsfest statt. Der innere Pluralismus des im Oktober 1995 gegründeten einzigartigen Wiener Sozialprojekts verhinderte ein konsensuales Motto; die GründerInnengeneration, schwer beeinflusst von der 68er-Revolte, schlägt den Sponti-Spruch «Euch die Macht – uns die Nacht» vor. Wer die herkömmliche Bühne-Publikum-Trennung akzeptiert…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. September 2015 um 7:55am — Keine Kommentare

Wer eine Schlager-Missliwetz Concordia-Session erlebt hat, der ist für alle Zeiten verdorben

für andere Pressekonferenzen im Corcodia-Club

Die heute veranstaltete Pressekonferenz war ein Geschenk des Hauses; und man hätte sich die Veranstaltung ruhig schenken können. Ich erlebte die heutige Performance von FOI (Forum für Informationsfreiheit) als eine durchswegs suboptimale.

Journalisten verstehen scheinbar unter Informationsfreiheit ausschließlich ihren verbesserten Zugang zu staatlichen Informationen, um schneller mehr Berichte verkaufen können.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 28. September 2015 um 9:30pm — Keine Kommentare

Traiskirchen Säugling lag tot in Armen der schlafenden Mutter

http://www.krone.at/Oesterreich/Saeugling_lag_tot_in_Armen_der_schlafenden_Mutter-In_Traiskirchen-Story-473990

Plötzlicher Kindstod im niederösterreichischen Asylzentrum Traiskirchen: Ein erst sechs Wochen altes Baby lag am späten Samstagvormittag leblos in den Armen seiner schlafenden Mutter, der Vater des Säuglings machte die schreckliche Entdeckung. Zwar…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. September 2015 um 8:08am — Keine Kommentare

Die gefeierte Ute Bock

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. September 2015 um 8:47am — 1 Kommentar

ein überforderter Justizminister, der sich sicherlich schon fragt, warum er nicht Anwalt geblieben ist: Dann stünde er jetzt auf der anderen Seite

kostenlose Erstauskunft in Gerfahr

Anwälte streichen unentgeltliche Erstauskunft

Wien. Der Streit um die Tarifanpassung für die Anwälte könnte Bürger, die juristische Beratung suchen, teuer zu stehen kommen. Die österreichischen Rechtsanwälte fordern eine Anpassung des…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 26. September 2015 um 8:09pm — Keine Kommentare

„Wenn Babies mit iPads spielen, ist das wie Kindesmissbrauch“

http://www.giga.de/tablets/ipad-air-2/news/wenn-babies-mit-ipads-spielen-ist-das-wie-kindesmissbrauch/

Apple wirbt damit, dass sich iPhone und iPad dank Touch-Screen intuitiv nutzen lassen, nicht nur von Erwachsenen, sondern auch von Kindern. Auch viele Spiele-Apps, Filme und Enhanced E-Books richten sich an die Jüngsten. Doch ab welchem Alter gehört ein iPad…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. September 2015 um 1:00pm — Keine Kommentare

Unser Großer Johann hat zwar nicht einmal ein zweites L in seinem Namen, dafür kennt er aber gute Foren

zB

https://www.fischundfleisch.com/blogs/tabus/gedanken-eines-richters.html

Unsere Hauptschwierigkeit ist mM, den Kreis der eingeweihten Betroffenen zu durchbrechen. Die Medien publizieren, was die Politik will, und die Politik macht, was die Medien wollen. Die öffentliche Meinung wird immer stärker von der veröffentlichten überlagert. 

Da stören Berichte über…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 23. September 2015 um 11:25am — Keine Kommentare

Prozessbeginn: Kindesmissbrauch mit verseuchten Spritzen

http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/prozessbeginn-kindesmissbrauch-mit-verseuchten-spritzen-2015092145488

Prozessauftakt: Kind monatelang mit verseuchten Spritzen gequält

Am Montag beginnt vor dem Hamburger Landgericht der Prozess gegen eine 30 Jahre alte Mutter, die ihren Sohn monatelang mit verseuchten Injektionen gequält haben soll. Die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. September 2015 um 7:57am — Keine Kommentare

Die offizielle Begrüßung auf der BMfJ-Homepage - ein blanker Hohn?

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 21. September 2015 um 10:02am — Keine Kommentare

Liebe Mütter und Väter,

Betroffene von der Korruption und Elternteilentsorgung rund um das Landesgericht Wiener Neustadt. Mitbetroffene des Bezirksgerichtes Wiener Neustadt, Baden, Neunkirchen usw.

Betroffene von der Korruption um die SV Fürst - Pfeifer aus Mödling. Ebenso entsorgte Elternteile durch die SV Angelika Göttling, Wien.

Leidtragende durch Korruption der Jugendämter, Hollabrunn, Baden, Wiener Neustadt und Neunkirchen.

Vorweg Formal: Es gilt die Unschuldsvermutung.

Wende mich…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. September 2015 um 7:57am — 1 Kommentar

Eltern bereits aus U-Haft entlassen

http://www.blick.ch/news/schweiz/jasmina-1-lag-tot-im-keller-eltern-bereits-aus-u-haft-entlassen-id4184127.html

Jasmina (†1) lag tot im Keller

Im August wurden Jessica T.* (32) und Hanspeter H.* (52) von der Polizei verhaftet. Beamte hatten im Haus des Paars in Staad SG die Leiche eines kleinen Kindes gefunden. Später stellte sich heraus: Das tote Kind,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. September 2015 um 7:37am — 1 Kommentar

Heute "schützt" die "Justiz" in Obsorgeverfahren das "Kindeswohl", früher schützte sie das "Seelenheil" in Hexenprozessen.

Vor über 40 Jahren wollten ein mittlerweile emeritierter Professor des Deutschen Rechts in einem Seminar eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit der Beweisführung im germanischen Recht beginnen. Seine Absicht, die leider unerkannt blieb, war, den Glauben an die Sinnhaftigkeit unserer modernen Beweisführung zu hinterfragen. Sein Versuch, mit Psychologie und allgemeinen Erfahrungen des Alltags, innerer Überzeugung und mentalen Kräften (zB Selbstheilung: So wollte er nicht ausschließen,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 20. September 2015 um 1:00pm — Keine Kommentare

Rund 10 Prozent der Erwachsenen wurden als Kind sexuell missbraucht

http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/zehn-prozent-erwachsene-wurde-als-kind-sexuell-missbraucht-2015091845371

Noch immer wird viel zu oft darüber geschwiegen: Missbrauch von Kindern zerstört Leben. Überlebende Opfer sind meist lebenslang traumatisiert. Wie viele Menschen wirklich betroffen sind, ist schwierig zu sagen, da sich nur die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2015 um 8:10am — 1 Kommentar

Gedanken eines Richters

Mein Gott, der red und red und red und hört nicht auf. Und das schon den zweiten Tag. Natürlich ist es hart, wenn man sein ganzes Lebenswerk verliert. Noch dazu völlig unschuldig. Aber trotzdem. Das Leben geht doch weiter. Ein bisschen Rücksicht bitte. Lass ma ihm halt noch etwas Dampf ablassen. Ob der wirklich glaubt, noch raus zu kommen? Viel Ahnung von…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 19. September 2015 um 11:00am — 1 Kommentar

Wenige wollen gemeinsame Obsorge

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. September 2015 um 8:21am — 1 Kommentar

Handelt das Jugendamt willkürlich?

http://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Handelt-das-Jugendamt-willkuerlich

Das Jugendamt in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) soll in mindestens einem Fall Eltern willkürlich das Sorgerecht für ihr Kind entzogen und die 15-Jährige in eine vom Wohnort weit entfernte Einrichtung untergebracht haben. Nach einem Rechtsanwalt haben mehrere Gerichte das Vorgehen des…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. September 2015 um 8:05am — 1 Kommentar

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen