Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

September 2016 Blog-Beiträge (24)

Erschossen: Flüchtling, der Kindesmissbrauch rächen wollte

http://www.heute.at/news/welt/Erschossen-Fluechtling-der-Kindesmissbrauch-raechen-wollte;art23661,1348541

Polizisten nahmen am Dienstag einen 27-Jährigen in einer Flüchtlingsunterkunft wegen des Verdachts des Kindesmissbrauchs fest. Als Beamte den Beschuldigten festnehmen wollten, stürmte ein Mitbewohner (29) mit einem Messer auf diesen zu. Mehrere Polizisten…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. September 2016 um 8:00am — 1 Kommentar

Film: Nebel im August

http://www.filmfonds-wien.at/filme/nebel-im-august

DRAMA

Österreich/Deutschland 2016

PRODUKTION

Dor Film

REGIE

Kai Wessel

DREHBUCH

Holger Karsten Schmidt (nach dem gleichnamigen Roman von Robert Domes)

PRODUZENT/INNEN

Danny Krausz, Kurt Stocker, Ulrich Limmer, Ernst Eberlein

BESETZUNG

Ivo Pietzcker, Sebastian Koch, Jule Hermann, Fritzi Haberlandt, Thomas Schubert,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. September 2016 um 10:02am — Keine Kommentare

Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches ist mir fremd

Ein Ausspruch, der wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst ist, und den Terenz schon vor unserer Zeitrechnung der Nachwelt erhalten wollte. Allerdings klang es bei ihm mangels ausreichender Deutschkenntnisse eher wie „homo sum, humani nil a me alienum puto“. Außerdem fügte er noch puto hinzu: Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches ist mir fremd, denke ich. Das soll damals noch üblich gewesen sein, das Denken. Da…
Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 25. September 2016 um 9:30am — 1 Kommentar

Sorgerecht ändern: ÖVP wartet auf Details von SPÖ

http://derstandard.at/2000044795258/Sorgerecht-aendern-OeVP-wartet-vorerst-auf-Details-von-SPOe

PETER MAYR, KATHARINA MITTELSTAEDT

22. September 2016, 16:43

239 POSTINGS

Familienministerin Karmasin gibt sich zurückhaltend, Experten reagieren auf den Vorstoß von Sozialminister Stöger, die Obsorge auf Patchworkeltern auszudehnen, skeptisch. Einig sind sie sich,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. September 2016 um 1:38pm — 1 Kommentar

Alen R. – die Quadratur des Kreises

FischundFleisch

Zitat zum Schluss:

"Ist dies ein Einzelfall? Nein. Die Justiz judiziert die Quadratur des Kreises in eine andere Richtung: Sie formt aus dem Quadrat „verfügbare Mitteln“ den „Sponsoring“ Kreis für sich und ihre Freunde; in den USA werden Gutachter "experts", aber auch "friends of the court" genannt.

Weil Gutachter…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 22. September 2016 um 9:04pm — Keine Kommentare

VATER SOLL SOHN (11) UND FREUNDIN (48) IN BONNER WOHNUNG GETÖTET HABEN

Von: DIMITRI SOIBEL UND NINA STAMPFLMEIER

19.09.2016 - 12:01 Uhr

Bonn – In seiner Wohnung unweit des Tatorts konnte Marc S. nicht angetroffen werden. Jetzt fahndet die Polizei nach ihm. Hat er seine Freundin Susanne (48) und seinen Sohn Niklas (11) getötet?

Am Sonntagabend wurden die Leichen der Mutter und des Kindes tot im zweiten Stock einer Bonner Woh­nung entdeckt. Offenbar ermordet!

Dringend tatverdächtig: Marc S. (46), der Vater von Niklas!

Bereits am…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 6:42pm — Keine Kommentare

178 sexuelle Übergriffe in Flüchtlingsheimen

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/uebergriffe/fluechtlingsheime-uebergriffe-47689438.bild.html

Von: PETER POENSGEN

06.09.2016 - 17:19 Uhr

Düsseldorf – Häusliche Gewalt, sexueller Kindesmissbrauch, dazu auch Vergewaltigungen – die Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Piraten schildert kaum fassbare Zustände in den NRW-…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 9:08am — 1 Kommentar

Stiefopa verging sich an Enkelin: 3,5 Jahre Haft

https://kurier.at/chronik/wien/stiefopa-verging-sich-an-enkelin-3-5-jahre-haft/220.153.027

Arbeiter nützte Vertrauensverhältnis aus, er verabreichte dem Mädchen Alkohol und machte sich an ihr zu schaffen.

Weil er sich wiederholt an einem zehnjährigen Mädchen vergangen hat, ist ein 55 Jahre alter Arbeiter am Donnerstag im Wiener Straflandesgericht zu dreieinhalb Jahren…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 9:07am — 1 Kommentar

„Ich habe nichts gemacht“

https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article158040564/Ich-habe-nichts-gemacht.html

Er soll den kleinen Tayler misshandelt, soll das Baby seiner Lebensgefährtin so heftig geschüttelt haben, dass es nur wenige Tage später an seinen Verletzungen starb. Seit Freitag muss sich Michael Q. vor dem Hamburger Landgericht verantworten, die Anklage lautet auf Totschlag – der 27-Jährige…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 9:06am — Keine Kommentare

Mordprozess nach 42 Jahren: "Der war einfach tot"

http://www.stern.de/panorama/stern-crime/mordprozess-nach-42-jahren---der-war-einfach-tot--7049200.html

1974 stirbt im ostdeutschen Schwedt ein Kind. Die DDR-Justiz verhindert die Aufklärung. Nun steht die Mutter wegen Mordes vor Gericht. Kann die Wahrheit nach 42 Jahren noch ergründet werden?

Ein Vernehmungszimmer bei der Kripo in Hannover, im Hintergrund eine…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 9:04am — Keine Kommentare

Warum darf Maik (7) nicht bei seiner Oma bleiben?

http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/grosseltern/warum-darf-maik-nicht-bei-seiner-oma-bleiben-47845500.bild.html

16.09.2016 - 00:08 Uhr

Rheine – Der kleine Maik (7) sitzt fröhlich zwischen Disney-Filmen und Playmobil-Tieren im Kinderzimmer. Der Junge liebt das Spielen mit Oma Anne S. (50) und Motorrollerausfahrten mit Opa Wilfried (56). Doch schon…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 8:52am — Keine Kommentare

Skandal-Urteil für schweren Kindesmissbrauch

http://www.oe24.at/welt/Skandal-Urteil-fuer-schweren-Kindesmissbrauch/251759519

Das milde Urteil löst Entsetzen im ganzen Land aus.

In einem Flüchtlingsheim in Boostedt (Schleswig-Holstein) hatte Ende März ein 22-jähriger Afghane einen vierjährigen Buben aus dem Irak aufgefordert, ihm in eine Toilettenkabine zu folgen. Dort verriegelte er die Tür, steckte seinen Penis in den Mund des…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 8:50am — Keine Kommentare

Vom Unternehmer zum Häftling

https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/vom-unternehmer-zum-haeftling/221.870.708

Ehemaliger Höchstrichter sieht im Fall eines Behördenschrecks Fehlleistungen der Justiz.

Gilbert Weisbier Gilbert Weisbier 19.09.2016, 06:00 71 Shares

Hat sich Franz Stieger verrannt und sein Schicksal alleine verursacht? Oder ist er tatsächlich Opfer einer fortgesetzten Intrige, wie der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 8:47am — Keine Kommentare

Das überforderte Jugendamt

Dass Kinder von ihren einmal auffällig gewordenen Eltern ferngehalten werden, sollte die Ausnahme sein.

Ricardo Peyerl Ricardo Peyerl

19.09.2016, 10:00

Eine derartige Beharrlichkeit hätte man sich in Fällen wie dem des zu Tode misshandelten eineinhalbjährigen Luca (2007) und dem des totgeprügelten dreijährigen Cain (2011) gewünscht. Die Gewaltneigung der Stiefväter war bekannt, Misshandlungsspuren waren schwer zu übersehen, trotzdem schaute das Jugendamt weg bzw. nur…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 8:00am — Keine Kommentare

Immer mehr abgenommene Kinder

https://kurier.at/chronik/oesterreich/immer-mehr-abgenommene-kinder/221.868.480

3768 Minderjährige sind in Wien betroffen. Ein aktueller Fall zeigt, wie weit die Behörde dabei geht.

Nihad Amara Ricardo Peyerl

Es ist bald zwei Jahre her, dass das Wiener Jugendamt Majida D.* die Hiobsbotschaft mitteilte: Sie soll sich von ihrem Sohn verabschieden, am besten, ihn vergessen. Seitdem hat…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. September 2016 um 8:00am — 1 Kommentar

Die Rechtsprechung, ein Bollwerk der Willkür?

Der Niedergang der Rechtsprechung wird (will?) niemand aufhalten.

Ein ehem. Höchstrichter sagt immer: "Ich sage immer, vom Gericht kann man ein Urteil, aber kein Recht bekommen."

Und zwei andere Höchstrichter hatten in einem Fall - unabhängig voneinander - in der ersten Instanz - große Probleme, weil sie ihre Meinung offen äußerten.…



Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 16. September 2016 um 8:30am — Keine Kommentare

Jungendämter und ihre Rechtsauffassung

Schuldenregulierungsverfahren im September 2016

Der Schuldner schlägt 2 Forderungen aus, weil diese mit Beschluss aus Juni 2016 ersatzlos aufgehoben wurden.

Jugendamt: "Aber wir haben noch die Vollmacht. Die Chefin hat heute angerufen und da hat man gesagt, wir haben noch die Vollmacht."

Schuldner: "Die Schulden wurden aber mit Beschluss gestrichen. Im Juni."

Jugendamt: "Ja, aber die Vollmacht ist noch aufrecht."

Schuldner: "Kennen Sie den Beschluss aus…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 15. September 2016 um 5:12pm — Keine Kommentare

Jugendämter und Familiengerichte stehen oft in der Kritik

Trotzdem gilt als öffentliche (oder besser veröffentlichte??) Meinung, dass sie "unter den gegebenen Umständen" eine "gute" Arbeit leisten.

Interessant sind Postings und deren Bewertung.

Folgendes Posting stammt aus der Wiener Zeitung, deren Leserschaft sicher nicht aus dem Kreis "der mit dem Staat Unzufriedenen" stammt:

Zitat: "Jugendämter und Familiengerichte sollten von den…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 7. September 2016 um 10:00am — Keine Kommentare

Das waren noch Zeiten, die nur mehr durch alten Einträge wach werden

Zitat Homepage:

"Jeden 1. Montag im Monat ARBEITSTREFFEN, von 18:00-20:00, siehe Events."

Was ist los? Ist die Luft endgültig draußen?

Vaterverbot hat ebenso stark nachgelassen, wie begonnen. Andere Vereinigungen (nicht nur Vereine) kamen nicht einmal so richtig von der Stelle. 2007 wurde vieles vom Feinsten geplant. Es blieb letztendlich bei einzelnen Fernsehauftritten, die oftmals zur Selbstdarstellung missbraucht wurden.

Nur einige Wenige versuchten tatsächlich…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 5. September 2016 um 11:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen