Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Dezember 2015 Blog-Beiträge (24)

Gewalt gegen Kinder nimmt zu

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.misshandlungen-in-stuttgart-gewalt-gegen-kinder-nimmt-zu.7baaeb85-c10a-47c4-9df0-885e9dc0bf57.html

Von Inge Jacobs 30. Dezember 2015 - 11:21 Uhr

Mehr als 1200 Fälle von Kindesmissbrauch und Vernachlässigung hat das Stuttgarter Jugendamt im vergangenen Jahr bearbeitet. Doch das Netz beim…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Dezember 2015 um 12:36pm — 1 Kommentar

Toleranz zum Wohle des Kindes

Eine Mutter zog bei vereinbarter gemeinsamer Obsorge trotz Reisepassabnahme mit ihrem 11-jährigen Kind erneut heimlich ins Ausland. Daraufhin wurde das Sorgerecht der Mutter entzogen und künftig allein dem Vater übertragen.

Gutachten: In einem Gutachten hat die Sachverständige festgehalten, dass das Kindeswohl wegen einer Bindungsintoleranz der Mutter gefährdet sei. Das Kind konnte auch nicht mehr der Schulpflicht nachkommen.

Die Mutter reklamierte, dass der Vater seine…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Dezember 2015 um 9:42am — 1 Kommentar

Einjähriger starb an schwersten Hirnschäden

Der kleine Tayler aus Hamburg ist infolge schwerster Hirnschäden gestorben. Das ergab die Obduktion seiner Leiche, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. "Es besteht der hochgradige Verdacht auf ein sogenanntes Schütteltrauma", sagte Oberstaatsanwalt Carsten Rinio. Das Ergebnis erhärte die Annahme, dass das einjährige Kind von seiner Mutter oder deren Lebensgefährten heftig geschüttelt worden sei.

Gegen die 22-Jährige und ihren 26 Jahre alten Freund, der nicht der Vater des Jungen ist,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Dezember 2015 um 9:27am — Keine Kommentare

Obduktion bestätigt schwere Misshandlung

http://www.abendblatt.de/hamburg/article206857799/Obduktion-bestaetigt-schwere-Misshandlung.html

Der 13 Monate alte Tayler starb an Hirnschäden – weitere Untersuchungen notwendig

Hamburg. Jan Haarmeyer

Aus der schlimmen Vermutung ist Gewissheit geworden: Die Obduktion des Leichnams im Rechtsmedizinischen Institut des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) hat…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Dezember 2015 um 9:29am — Keine Kommentare

Kindliche Weihnachtsgdanken mit Steuermitteln intensiv betreuter Kinder

"Weihnachten, wo seid ihr"

"Christkind, na und"

Zig-tausende werden heuer das Fest der Liebe wieder in Verzweiflung oder in Hass "feiern". Froh sein, wenn es vorbei ist. Weil Behörden Ideologien wichtiger als Menschenschicksale sind. Weil die Gerichte wie im Mittelalter aus den Schornstein fliegenden Hexen das Handwerk legen.

Wegen des Seelenheils wurden Hexen verfolgt, wegen des Kindeswohls werden Kinder vernichtet. Beide Rechtsbegriffe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 24. Dezember 2015 um 9:30am — Keine Kommentare

Tayler grausam misshandelt – hat das Jugendamt versagt?

Von Sascha Balasko, Jan Haarmeyer, Bettina Mittelacher, Antonia Thiele, Axel Tiedemann, Andre Zand-Vakili

Hamburg. Es ist eine ruhige Wohngegend in Altona. In der verwinkelten Siedlung mit 212 Wohnungen der Baugenossenschaft Neue Lübecker leben viele Familien mit Kindern. In den Fenstern glitzert Weihnachtsbeleuchtung, die Treppenhäuser sind gepflegt, an manchen Wohnungstüren hängen geschmückte Kränze. Im großen Innenhof gibt es einen Spielplatz und viele Bäume. "Hier leben alles…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. Dezember 2015 um 8:30am — Keine Kommentare

Denn die einen sind im Dunkeln/ und die andern sind im Licht/ und man siehet die im Lichte/ die im Dunkeln sieht man nicht

FischundFleisch

Unter enormer Nicht-Beachtung fand gestern eine Kundgebung einiger Ex-Heimkinder (siehe Rentner-Gang mit Dame) statt.

Ein Teilnehmer erklärte…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 19. Dezember 2015 um 12:00pm — 1 Kommentar

Erst Vergleiche mit anderen Rechtssystemen verdeutlichen die Schwächen unserer Rechtssprechung, an die wir uns gedankenlos zur Genüge gewöhnt haben, um widerspruchslos hinzunehmen

Henry Charles Lea
Geschichte der Inquisition Bd 1 (Die Katharer, Nordfrankreich, Flandern)
„Über diesen letzteren Fall hat uns einer der Schauspieler in diesem Drama, Gervasius von Tilbury, um jene Zeit ein junger Mann und Kanonikus in Reims, anschauliche Züge mitgeteilt. Als er eines Nachmittags im Gefolge seines Erzbischofs Wilhelm ausritt, fiel sein Blick voller…
Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 18. Dezember 2015 um 11:30am — Keine Kommentare

Krebserreger Fleisch – Krank durch Fleischkonsum

http://lupocattivoblog.com/2015/11/06/krebserreger-fleisch-krank-durch-fleischkonsum/

Es gibt bereits mehrere Hypothesen über den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fleisch und Krebsrisiko. Fleisch, ebenso wie der Verzehr von Fisch lässt unseren Körper übersäuern.

Nicht nur dass Fleisch krebserregende Inhaltstoffe enthält oder diese bei der Verarbeitung oder Zubereitung…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Dezember 2015 um 8:30am — Keine Kommentare

"Jedes Kind hat ein Recht darauf, gut und sicher aufzuwachsen"

http://www.ptext.net/nachrichten/kind-recht-gut-aufzuwachsen-1036743

Kabinett beschließt Bericht zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes

16.12.2015 - 15:33 - Kategorie: Kinder und Familie - (lifepr)

Das Bundeskabinett hat heute (Mittwoch) den Bericht zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes beschlossen. Insgesamt zeigt die Evaluierung, dass seit Inkrafttreten des Gesetzes am 1.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Dezember 2015 um 8:23am — Keine Kommentare

Gericht „verurteilte“ auch das Jugendamt

http://www.noen.at/nachrichten/lokales/aktuell/horn/Gericht-verurteilte-auch-das-Jugendamt;art2640,694944#

Nach wie vor unbefriedigend gelöst ist die Auseinandersetzung um die Obsorge für ein mittlerweile 11-jähriges Mädchen, das im „Scheidungskrieg“ seiner Eltern zwischen die Fronten geraten ist. Mittlerweile gibt es eine neue Entscheidung, die auch für das…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. Dezember 2015 um 1:11pm — 1 Kommentar

Facebook?!

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Dezember 2015 um 7:38pm — 1 Kommentar

Wer Fisch isst, konsumiert Mikroplastik mit

http://m.welt.de/wissenschaft/article141738019/Wer-Fisch-isst-konsumiert-Mikroplastik-mit.html

Winzige Kunststoff-Teilchen schwimmen in jedem Meer, in jedem See, in jedem Fluss. Fische und Vögel schlucken den Müll – und damit auch der Mensch. Sogar im Bier fahnden Forschern nach Mikroplastik.

Das Wasser funkelt in der Sonne, der größte See Italiens, er ist schon im Mai für…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Dezember 2015 um 1:37pm — Keine Kommentare

Infografik: Plastikmüll im Meer – jetzt auf deutsch!

https://news.utopia.de/infografik-plastikmuell-im-meer-jetzt-auf-deutsch-0830/

Gut durchlesen, verstehen und Plastik vermeiden, reduzieren, verweigern...!

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Dezember 2015 um 1:24pm — Keine Kommentare

Psychologische Gutachten im Familienrecht erfüllen Mindestanforderungen häufig nicht

Psychologische Gutachten im Familienrecht erfüllen Mindestanforderungen häufig nicht

Familienrecht

(1 Bewertung)

Der typische Fall:

Das Jugendamt möchte den Eltern das Kind wegnehmen. Es trägt allerlei Gründe dafür beim Familiengericht vor. Der Richter lädt zum Termin, hört Mama und Papa an, außerdem das Jugendamt und das Kind selber. Er zögert. Dann beauftragt er einen Sachverständigen. Der soll die Frage klären: Liegt eine Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Dezember 2015 um 12:50pm — 2 Kommentare

auch das betrifft (mM) das vielbemühte Kindeswohl: eine Umwelt ohne Religionsterror

Postenausschreibung - nicht ernst gemeint

Leiterin oder Leiter der Deradikalisierungsstelle

Die städtischen Kindergärten sorgen für religiös wertvolle Bildung und wertvoll religiöse Betreuung unserer Kinder.

Zur Verstärkung unseres…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 11. Dezember 2015 um 8:30am — 2 Kommentare

Tag der offenen Tür im Wiener Menschenrechtsbüro

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20151208_OTS0029/tag-der-offenen-tuer-im-wiener-menschenrechtsbuero

Wien (OTS) - Am 10. 12. wird weltweit der Tag der Menschenrechte begangen. Er erinnert an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Zu diesem…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Dezember 2015 um 7:49am — Keine Kommentare

PRÄSENTATION MENSCHENRECHTSBEFUND 2015

http://www.concordia.at/cgi-bin/page.pl?id=851&lang=de

Podium:

Barbara Helige, Präsidentin Österreichische Liga für Menschenrechte

Anny Knapp, Obfrau Asylkoordination Österreich

Volker Frey, Generalsekretär Klagsverband

Marianne Schulze, Koordinatorin der Initiative menschenrechte.jetzt und Vorstandsmitglied Österreichische Liga für…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Dezember 2015 um 7:48am — Keine Kommentare

Frauennetz fordert faire Zuteilung der Erziehungsgutschriften

http://www.volksblatt.li/nachricht.aspx?p1=fl&id=101159&src=vb

VADUZ - Das Frauennetz Liechtenstein ortet mit der Einführung des Gemeinsamen Sorgerechtes Benachteiligungen für geschiedene Mütter. Sie fordern deshalb, dass bei einer Scheidung die Erziehungsgutschriften für die AHV-Rente demjenigen Elternteil zugeschrieben werden, der die Hauptbetreuung…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. Dezember 2015 um 1:14pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen