Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 3. Apr 2019. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Alle Blog-Beiträge (2,513)

Besachwaltung

Heute war ich als Begleitperson bei einem psychiatrischen Sachverständigen, Begutachtung zur Frage Besachwaltung. Alte Dame, 78 Jahre. Der SV (Sachverständige) will sich ein Bild machen, ob beginnende Demenz vorliegt. "Sie sind vergesslich?" "Ja, mehr als früher." "Wie merken Sie das?" Keine Antwort. Frage nach dem Wochentag - mit Donnerstag richtig beantwortet. Nicht weiter nachgehakt.

Die Frau erzählt von einem Ausflug zum Kahlenberg, den sie früher wandernd bestieg. Jetzt geht sie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Hans am 7. März 2013 um 10:12pm — 1 Kommentar

Vernetzung

Virusmarketing ist eine Marketingform, die soziale Netzwerke und Medien nutzt, schnelle wichtige Nachrichten zu verbereiten oder auf sich oder eine Kampagne aufmerksam zu machen. „viral“ besagt, dass Informationen innerhalb kürzester Zeit, ähnlich einem biologischen Virus, von Mensch zu Mensch weitergetragen werden....und pssst, bitte…

Fortfahren

Hinzugefügt von Karin Mayer am 5. März 2013 um 9:27pm — Keine Kommentare

Ritalin: Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder vorsätzlich zerstört

http://infowars.wordpress.com/2013/02/22/ritalin-wie-die-pharmaindustrie-unsere-kinder-vorsatzlich-zerstort-2/

Veröffentlicht am 22. Februar 2013 von infowars in Gesundheit, Pharmaindustrie, Psychopharmaka, Wissenschaft/ Technik

Schlagworte: Ritalin 79

Eva Herman – info.kopp-verlag.de

Es klingt wie die furchterregende Geschichte aus einem…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Februar 2013 um 12:00pm — Keine Kommentare

Wer früh arm ist, bleibt arm dran

http://derstandard.at/1361240467021/Wer-frueh-arm-ist-bleibt-arm-dran

Wer früh arm ist, bleibt arm dran

19. Februar 2013, 17:30

Arme Kinder leben im Schnitt sieben Jahre kürzer als Kinder aus reicheren Familien - auch in Österreich.

Kinder, die in Österreich in eine arme Familie geboren werden, haben kaum Chancen auf sozialen Aufstieg - Experten kritisieren mangelnde…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Februar 2013 um 11:30pm — Keine Kommentare

Enquete "Lücken im Jugendwohlfahrtsgesetz schließen" am 4. Februar in Innsbruck.

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130131_OTS0147/enquete-luecken-im-jugendwohlfahrtsgesetz-schliessen-am-4-februar-in-innsbruck

SOS-Kinderdorf begrüßt die Initiative des Landes, sich dazu mit Experten und Beteiligten zu vernetzen.

Innsbruck (OTS) - Landeshauptmannstellvertreter und Soziallandesrat

Gerhard Reheis lädt am…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 13. Januar 2013 um 11:30pm — Keine Kommentare

Parental Alienation und Neo-Marxistische Gesellschaftsideologie

http://parentalalienationaustria.blogspot.co.at/2013/05/seelische-grausamkeit-kindern-im-rahmen.html

Seelische Grausamkeit an Kindern im Rahmen von Elternentfremdung

Bei Kindern haben insbesondere seelische Grausamkeit und schwere Vernachlässigung durch wichtige Bezugspersonen, vor allem, wenn diese sehr früh in der Kindheit beginnen und wiederholt erlebt werden,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 4. Januar 2013 um 10:00am — Keine Kommentare

Mehr Kontrolle für Jugendämter 3.9.2012

http://oe1.orf.at/artikel/316044

Österreichs Jugendämter sollen künftig stärker gerichtlich kontrolliert werden. Hintergrund ist, dass die derzeitige Rechtslage bei Kindeswegnahmen möglicherweise den Menschenrechten widerspricht. Bei "Gefahr in Verzug" kann die Jugendwohlfahrt Kinder aus Familien nehmen – ohne Prüfung durch ein unabhängiges Gericht.

Morgenjournal, 3.9.2012



Bernt Koschuh

Keine Überprüfung bei…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. September 2012 um 11:00pm — Keine Kommentare

Nazi-Methoden der Jugend-„Fürsorge“

http://salzburg.orf.at/news/stories/2548120/

Ein 74-jähriger Zeitzeuge wirft dem Staat vor, ihm seine Jugend gestohlen zu haben. Dabei hätten zuständige Stellen der Republik die Distanz zu Methoden des früheren Naziregimes vermissen lassen. Und noch immer werde Verantwortung abgeschoben.

Funktionärinnen der nationalsozialistischen „Fürsorge“ hätten ihn seiner Mutter damals kurz nach…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. August 2012 um 10:30pm — Keine Kommentare

Willkürliche Fremdunterbringung bei Kindern durch Rechtschutzlücke?

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20120124_OTS0017/willkuerliche-fremdunterbringung-bei-kindern-durch-rechtschutzluecke

Wien (OTS) - Österreichs Politik spricht "von Willkür der

Jugendwohlfahrt" und "negativem" "Trend der Fremdunterbringungen" so

NRAbg. Mag.a. Daniela Musiol, und "von freiheitsentziehenden

Maßnahmen..." "in"…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Januar 2012 um 11:30pm — Keine Kommentare

Irmgard Griss: "Keine Entschuldigung für lange Verfahren"

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/2916343/irmgard-griss-keine-entschuldigung-fuer-lange-verfahren.story

Zuletzt aktualisiert: 05.01.2012 um 20:06 UhrKommentare

Ex-OGH-Präsidentin Irmgard Griss kritisiert lange Verfahren und Fluktuation bei Familienrichtern.

Ex-OGH-Präsidentin Irmgard Griss

Foto © APAEx-OGH-Präsidentin…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 5. Januar 2012 um 9:30am — Keine Kommentare

„Gewalt ja, sexueller Missbrauch nein“

http://news.orf.at/stories/2084786/2084792/

Der Wiener Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch (SPÖ) hatte bereits eine neue Kommission zur Untersuchung der Missbrauchs- und Gewaltvorwürfe in dem bereits aufgelassenen Wiener Kinderheim im Schloss Wilhelminenberg in Aussicht gestellt. Der Leiter des Wiener Jugendamts (MA 11), Johannes Köhler, will nun die Vorwürfe der zwei Opfer von einer externen Kommission „genau überprüft…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Oktober 2011 um 11:30pm — Keine Kommentare

Wiener Heimkinder für Sexpartys "gemietet"?

http://www.krone.at/Oesterreich/Wiener_Heimkinder_fuer_Sexpartys_gemietet-Unfassbare_Vorwuerfe-Story-199296

Ein unfassbarer Fall von möglichem Missbrauch Wiener Heimkinder wird jetzt erneut aufgerollt. Ein Unternehmer soll in den 90er-Jahren immer wieder Buben und Mädchen zu privaten Sexpartys bestellt haben. Laut Anzeige seien Beweisfotos, die ein Zeuge an die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 11. Mai 2010 um 12:30pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2020   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen