Forum

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Laszlo Barki 23. Dez 2017. 24 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 30. Okt 2017. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Aug 2017. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri 2. Jun 2017. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Alle Blog-Beiträge (1,728)

Hier geht es nicht um Gerechtigkeit, sondern ums Geld!

Betroffene

Vater: Martin Berger*

Kinder: 3 Söhne, Teenageralter

In der Verantwortung

Sabrina*, Mutter der Kinder, lebt in Deutschland

Scheidungsanwältin Letizia O.*

deutsches und österreichisches Familienrecht

Ort und Zeitraum:

Bezirk Dornbirn, Herbst 2016

Geschichte

Martin Berger ist Trennungsvater, und er ist froh darum. Spätestens, als Sabrina ihn in einem ihrer Wutanfälle mit dem Messer attackiert hatte, dass Martin um sein Leben…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:37am — Keine Kommentare

Anspannung: Dann zwingen wir Dich eben zum Studium!

Betroffene

Vater: Thomas Farny*

Kind: Tochter Lara*, 10 Jahre

In der Verantwortung

Mutter des Kindes

Ein Bezirksgericht in Wien

Landesgericht Wien

österreichischer Oberster Gerichtshof, Wien

Amt für Jugend und Familie („Jugendamt“)

Ort und Zeitraum:

Wien, 2017

Hanoi, Vietnam

Geschichte

„Dann arbeite ich eben weniger, dann können sie mir weniger nehmen“ – so lauten die geflügeltem Worte so manchen Schuldners. Bei…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:36am — Keine Kommentare

Überschütten wir ihn doch mit Strafanzeigen!

Betroffene

Vater: Verschiedene, Beispiel Thomas Meier* (Beweise sind wie immer griffbereit)

Kinder

väterliche Verwandte

In der Verantwortung

Verschiedene Ehegattinnen oder Mütter

Verschiedene engagierte Scheidungsanwältin oder engagierter Scheidungsanwalt, Namen folgen zur gegebenen Zeit

Ort und Zeitraum:

Österreich, fast täglich. Am Beispiel Thomas Meier: Vorarlberg, 2013

Geschichte

Schmutzige Scheidungen und Familienrechtsverfahren…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:36am — Keine Kommentare

Jetzt schlachten wir die Mama aus!

Betroffene

Mutter: Tamara Jaspers *

In der Verantwortung

Kinder: Thomas* und Alina* Jaspers, volljährig

Jan Jaspers*, Vater der Kinder

Unterhaltsabteilung der Jugendwohlfahrt, MA 11, Wien

Rechtspflegerin eines Wiener Bezirksgerichts

Ort und Zeitraum:

Niederösterreich, Wien, 2014 - 2017

Geschichte

Tamara Jaspers geht zu keiner Frauenberatung mehr. Dort konnte ihr niemand helfen. Mit ihren Anliegen ist sie beim Männerservice besser…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:35am — Keine Kommentare

Von der Frau buchstäblich verdroschen

Betroffene

Stefan Nagelbrot*

3 Kinder

In der Verantwortung

Barbara Nagelbrot*

österreichisches Gewaltschutzsystem

Ort und Zeitraum:

Vorarlberger Unterland, Mai 2017

Geschichte

Noch heute zeigen wir Respekt vor Stefan Nagelbrot. Es braucht mehr Herz und Mut, sich ungerechtem Spott und Häme zu stellen, als jeder gewalttätigen Konfrontation. Er sitzt beim Männerservice und erzählt, gefasst, doch mit verzweifeltem Blick, wie Barbara regelmäßig…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:35am — Keine Kommentare

Unsere Jugendwohlfahrt: Mach doch Deine Firma zu!

Betroffene

Vater: Markus Minnitsch*

In der Verantwortung

Mutter des Kindes von Markus

Unterhaltsabteilung der Jugendwohlfahrt Wien

österreichisches Unterhaltrecht

Ort und Zeitraum:

Wien, 2014 bis 2015

Geschichte

Markus Minnitsch ist 50 Jahre alt und seit 20 Jahren mit einem kleinen Unternehmen selbstständig. Kleinunternehmer wissen, wovon wir schreiben: Immer wieder gibt es Zeiten, in denen das Geschäft schlecht läuft. Gerade in diesen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:34am — Keine Kommentare

Mit der hochschwangeren Tochter weggewiesen

Betroffene

Rolf Gerst*

Tochter aus erster Ehe: Stefanie Gerst*

Ungeborenes Enkelkind

In der Verantwortung

Josefine Gerst*, Rolfs Noch-Ehefrau

Jaqueline*, Josefines Tochter aus früherer Beziehung

Polizei Höchst, Vorarlberg

Institut für Sozialdienste, Gewaltschutzstelle

Bezirkshauptmannschaft Bregenz

Vorarlberger Landesregierung

Bezirksgericht Bregenz

Ort und Zeitraum:

Vorarlberger Unterland, seit 27. Juli…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:34am — Keine Kommentare

Ehegattenunterhalt: Du wirst niemals frei sein!

Betroffene

Richard Rietzer*

In der Verantwortung

Amalie Rietzer*, Richards Exfrau

österreichisches Unterhaltsrecht

Ort und Zeitraum:

Burgenland*, Frühjahr 2017

Geschichte

Richards Scheidung ist schon lange her. Damals hatte er noch Verständnis dafür, dass seine Frau Ehegattenunterhalt verlangt. Schließlich wollte er, den Kindern zuliebe, nicht, dass Amalie Berufstätigkeit nötig hat. Doch viele Männer meinen es gut mit der Frau und den Kindern und…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:33am — Keine Kommentare

Ach, übrigens: Du hast dann ein Kind!

Betroffene

Alexander Alger*

Kind: Annalena*, 12 Jahre

Susanne Kopfer*, Alexanders Partnerin

Väterliche Verwandte

In der Verantwortung

Alice*, Annalenas Mutter

Unterhaltsabteilung der Jugendwohlfahrt Vorarlberg

österreichisches Familienrecht

Ort und Zeitraum:

Vorarlberg, seit 2005 bis jetzt

Geschichte

Wieder einmal ergreift mit Susanne eine Frau die Initiative und kontaktiert den Männerservice, denn sie kann einfach nicht…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:33am — Keine Kommentare

Keine Gewalt – trotzdem Wegweisung!

Betroffene

Jodok Winkler*:

vier erwachsene Kinder

viele väterliche Verwandte

In der Verantwortung

Helga Winkler*, Jodoks noch-Ehefrau

Dorfpolizei

österreichisches Gewaltschutzsystem

Ort und Zeitraum:

ein kleiner Ort im Bezirk Bludenz, Vorarlberg, am 20. Mai 2017

Geschichte

Wir kennen unzählige Männer, welche glauben, ihnen geschieht nicht, was anderen täglich widerfährt: Eine Trennung und die daraus entstehenden…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:32am — Keine Kommentare

Ich habe die Ehe im Griff!

Betroffene

Onkel: Willi Cassar*

Neffe: Kevin Cassar*

Kinder

In der Verantwortung

Familienrecht

Chantal Cassar*, Kevins Ehefrau

Ort und Zeitraum:

Tirol, 2017

Geschichte

Willi Cassar wendet sich sehr oft an den Männerservice und hat am eigenen Leib erlebt, was er früher vielen anderen Männern selbst nicht geglaubt hat, was zuletzt ein erfahrener Anwalt beeindruckend auf den Punkt gebracht hat: Die Hilflosigkeit, die völlige…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:32am — Keine Kommentare

Einschüchtern zwecklos, sehr geehrte Jugendwohlfahrt!

Betroffene

Vater: Michael Hollerstrauch*

Kinder: Zwillinge, 2 Jahre

In der Verantwortung

Mutter des Kindes

Marie-Claire Grasnagel*, oberösterreichische Jugendwohlfahrt (Kinder- und Jugendhilfe)

Ort und Zeitraum:

Oberösterreich, Mai 2017

Geschichte

Schon vor einem halben Jahr konnte der Männerservice Michael Hollerstrauch helfen. Als damals die Jugendwohlfahrt eine zusätzliche, einmalige Unterhaltszahlung von 8000 Euro forderte, wussten wir…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. November 2017 um 7:31am — Keine Kommentare

Paar ließ sein vier Monate altes Baby tagelang alleine in einer Schaukel - es stirbt

https://www.derwesten.de/panorama/paar-liess-sein-vier-monate-altes-baby-tagelang-alleine-in-einer-schaukel-tot-id212377935.html

Ein Paar aus Iowa wurde wegen Mordes an ihrem vier Monate alten Säugling angeklagt

Sie hatten das Baby eine Woche lang alleine in einer Schaukel gelassen

Als die Polizei den Leichnam fand, war dieser bereits…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Oktober 2017 um 7:02am — Keine Kommentare

Zweijähriges Mädchen ermordet – Jugendamt kennt die Familie

https://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article212332443/Vater-toetet-Tochter-2-und-flieht.html

Der tatverdächtige Vater Sohail A. ist auf der Flucht. Nachbarn beschreiben ihn als "hochaggressiv". Video vom Tatort.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Oktober 2017 um 7:42am — Keine Kommentare

3-jähriges Mädchen als Strafe vor die Tür gesetzt – jetzt ist sie tot

https://www.wunderweib.de/3-jaehriges-maedchen-als-strafe-vor-die-tuer-gesetzt-jetzt-ist-sie-tot-101511.html

Weil eine Dreijährige ihre Milch nicht trinken wollte, setzte ihr Adoptivvater das Mädchen vor die Tür. Nun ist das Kind aus Dallas tot.

Um drei Uhr nachts hatte ein Vater aus einem Vorort von Dallas im US-Bundesstaat Texas seine indische…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Oktober 2017 um 1:39pm — Keine Kommentare

Überdosis! Mutter findet ihr Baby tot im Laufstall

http://www.bunte.de/family/bewegende-geschichten/schicksalsgeschichten/mysterioeser-tod-ueberdosis-mutter-findet-ihr-baby-tot-im-laufstall.html

Medienberichten zufolge wurde ein Baby auf Staten Island bereits im März tot in seinem Laufstall gefunden. Es soll eine Überdosis Schmerzmittel zu sich genommen haben. Doch die Umstände…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Oktober 2017 um 1:38pm — Keine Kommentare

Finalkampf um Naturschutz in Österreich

https://kurier.at/chronik/oesterreich/finalkampf-um-naturschutz-in-oesterreich/293.424.552

Die EU fordert hunderte neue Schutzgebiete in ganz Österreich.

Christian Willim

22.10.2017, 06:00

In den Umweltabteilungen der österreichischen Landesregierungen rauchen dieser Tage die Köpfe. Die Beamten müssen sich durch einen 161 Seiten dicken Forderungskatalog der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Oktober 2017 um 8:21am — Keine Kommentare

Prozess in Korneuburg um Tod eines Babys: Freispruch für Mutter

https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/prozess-in-korneuburg-um-tod-eines-babys-freispruch-fuer-mutter/293.038.733

22-Jährige musste sich wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten. Kindesvater offenbar untergetaucht.

19.10.2017, 14:01 2 Shares

Der Tod eines Säuglings Anfang April im Bezirk Gänserndorf hat am Donnerstag das…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Oktober 2017 um 8:19am — Keine Kommentare

Missbrauch: Versäumnisse des Jugendamts bleiben ungeahndet

Salzgitter. Der bedrückende Fall eines Mädchens, das zehn Jahre sexuell von ihrem Stiefvater missbraucht wurde (wir berichteten), nahm zum Ende des Prozesses eine schockierende Wendung. So kam ans Licht, dass das Jugendamt schon vor neun Jahren auf den Missbrauch hingewiesen worden war und nichts unternahm. Geahndet werden kann dieses Versagen jedoch nicht.

Anzeige

Die Salzgitter Zeitung hatte vom Einwurf einer wichtigen Zeugin berichtet: Die Mutter einer Nachbarstochter habe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Oktober 2017 um 8:13am — Keine Kommentare

Von Onkel misshandelter Junge aus Neuss an seinen Verletzungen gestorben

Der Junge, der vor zwei Wochen unter undurchsichtigen Umständen in einer Neusser Wohnung gefunden wurde, ist gestorben. Der Onkel gab zu, dem Kind Verletzungen zugefügt zu haben. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Stand: 17.10.2017 |Bildnachweis

Symbolbild: Mann ballt die Faust vor der am Boden liegenden Frau | Bild: picture-alliance/dpa

Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot. Der Elfjährige sei am Dienstag…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Oktober 2017 um 8:11am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

1999

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen