Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Apr 3. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Nicht gewolltes Kinds Blog (16)

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internet Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das Gerichtsverfahren!

Das Land Steiermark könnte auf Verjährung verzichten tut es aber nicht!

Da ich keine Möglichkeit sehe gegen eine Macht wie das Land Steiermark gerichtlich vorzugehen, bitte ich den…

Fortfahren

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 7. August 2018 um 2:00pm — 1 Kommentar

Angriff auf das Jugendamt dabei wusste dieser Arzt nicht mal, das diese Person wegen Kindesmordes verurteilt wurde.

Keiner wird es jemals verstehen was ich als Kind durchmachen musste.

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 29. Januar 2018 um 6:58pm — Keine Kommentare

Und jetzt die Straftat der Kindesmörderin Seite 2

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 29. Januar 2018 um 6:50pm — Keine Kommentare

Und jetzt die Straftat der Kindesmörderin dennoch bekommt sie vom Jugendamt ein unschuldiges Baby das die Welt noch gar nicht versteht.

Habe Augen zum Sehen und ein Herz zum Lieben bekommen,doch keiner hat mir gesagt,dass ich mit den Augen weinen und mit dem Herz leiden muss.

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 29. Januar 2018 um 6:48pm — Keine Kommentare

Hier ein kleiner Nachweis wie das Jugendamt arbeitet. Als Baby gab man mir zu der Gestörten Kindesmörderin.

Es waren immer die angekündigten Kontrollbesuche, bei dieser Kindesmörderin kaum war sie weg, gab es die Hölle auf Erden.

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 29. Januar 2018 um 6:42pm — Keine Kommentare

Hier das gegen gutachten Seite 1: Kein Schwerst behindertes Kind Aber das Leben des Kindes jugendlichen Menschen Vollkommen zerstört.

http://www.youtube.com/watch?v=Vmc013P-WBE

Keiner fragte mich jemals über folter missbrauch hungern oder sonst was nicht mal in diesem "Guten Gutachten". Auch war mir immer verwehrt eine Hauptschule oder…

Fortfahren

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 29. Januar 2018 um 6:34pm — Keine Kommentare

Die kath. Kirche fühlt sich nur verantwortlich 3 Tage Misshandlung im Pius-Institut Bruck an der Mur. Die Jahre langen folter und Missbrauch im LSF Graz der 70er Jahre nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Landesnervenklinik_Sigmund_Freud

In den 70er Jahren waren im LSF Graz Kreuzschwestern von Land Steiermark angestellt sie sollten sich liebevoll um die Kinder kümmern. Aus liebevolle kümmern wurde Folter und Missbrauch aber die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 29. Januar 2018 um 5:36pm — Keine Kommentare

Ich als Kind von Jugendamt zu einer gestörten Kindesmörderin dann Psychiatrie, weitere folge 30% behindert gemacht durch Falschgutachten.

http://www.youtube.com/watch?v=Noq4udxgSoQ

Von Jugendamt geduldet und zugewiesen zur einer gestörten Kindesmörderin als Pflege platz. Das reichte nicht, man musste mich auch noch als Kind behindert machen durch ein "Falschgutachten". Somit hatte ich durch dieses "Falschgutachten" keine Möglichkeit…

Fortfahren

Hinzugefügt von Nicht gewolltes Kind am 29. Januar 2018 um 5:30pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

© 2019   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen