Forum

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Grobe Fahrlässigkeit eines Jugendamt und Menschenrechtsverletzung

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Gerhard Männl Feb 28. 9 Antworten

Wen ich das Wort Jugendamt in meinen Mund nehme bekomme ich ein Gefühl des Unbehagens des Grauens des verlassen sein. Ein Gefühl das sich kein Mensch auf Erden vorstellen kann.1966 Ein Baby das als…Fortfahren

Bürgerinitiative Kinderrechtes Blog (1,317)

Tag des Kindes: Kinderpolitik ist nicht nur Familienpolitik

http://derstandard.at/2000064358137/Tag-des-Kindes-Kinderpolitik-ist-nicht-nur-Familienpolitik

Am heutigen "Tag des Kindes" fordern unter anderem die Kinderfreunde, dass die Rechte von Kindern endlich umgesetzt werden Wien – Anlässlich des Weltkindertages machten die Österreichischen Kinderfreunde und der SPÖ-Parlamentsklub am Mittwoch auf Verbesserungsmöglichkeiten in der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. September 2017 um 6:39pm — Keine Kommentare

JUNGE (3) VON STIEFVATER INS KOMA GEPRÜGELT

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/kindesmisshandlung/jugendamt-zum-fall-tim-53300230.bild.html

Stadt Remscheid verteidigt Jugendamt

23.09.2017 - 10:37 Uhr

Rem­scheid – Der Fall des klei­nen Tim (3, Name ge­än­dert), der offenbar vom Lebensgefährten (24) der Mutter ins Koma ge­prü­gelt wurde, weil er ins Bett mach­te, schlägt hohe Wellen. Zwar er­wach­te…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. September 2017 um 1:00pm — Keine Kommentare

Scheidungskinder im Vorschulalter profitieren davon, bei beiden Eltern zu leben - derstandard.at/2000064369857/Scheidungskinder-im-Vorschulalter-profitieren-davon-bei-beiden-Eltern-zu-leben

http://derstandard.at/2000064369857/Scheidungskinder-im-Vorschulalter-profitieren-davon-bei-beiden-Eltern-zu-leben

23. September 2017, 15:00

9 POSTINGS

Kinder zwischen drei und fünf Jahren, die nach der Scheidung zu gleichen Teilen bei Vater und Mutter leben, haben laut Studie weniger psychische Probleme

Uppsala – In Schweden leben…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. September 2017 um 12:59pm — Keine Kommentare

Kind im Koma: Stadt erhielt Hinweis von Nachbarn

https://www.rga.de/lokales/remscheid/kind-koma-mutmasslicher-taeter-rief-rettungskraefte-selbst-8704509.html

Nachbarn wiesen auf Lärm und Streit in der Wohnung hin. Das Jugendamt sah keine Gefahr für den Dreijährigen.

Von Tristan Krämer

Ende Juni dieses Jahres hat das städtische Jugendamt einen Hinweis aus der Nachbarschaft der 20-jährigen Mutter…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. September 2017 um 8:13am — Keine Kommentare

„In der Realität entscheidet die Mutter“

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EIn-der-Realitaet-entscheidet-die-Mutter%E2%80%9C-_arid,10739121_toid,535.html

21.09.2017Jasmin Bühler

„In der Realität entscheidet die Mutter“

Der Familienrechtler Berthold Traub sagt: „Das Wechselmodell ist exotisch, das macht maximal zehn Prozent der Fälle aus.“

Der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. September 2017 um 8:12am — Keine Kommentare

14-Jährige in Wien erstochen: Mädchen wohnte in Krisenzentrum

Das 14-jährige Mädchen, das Montagfrüh in Wien-Favoriten mit einem Messer erstochen worden ist, hatte zuletzt in einem Krisenzentrum des Wiener Jugendamtes gelebt. Laut einer Sprecherin der MA11 sei sie vergangene Woche von daheim ausgezogen, weil sie sich eingeengt gefühlt habe.

14-Jährige mit über 10 Messerstichen getötet

Die 14-jährige Afghanin, die Montagfrüh in Wien-Favoriten mit einem Messer getötet worden ist, hatte zuletzt in einem Krisenzentrum des Jugendamts gewohnt. Sie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. September 2017 um 8:15am — Keine Kommentare

Väter und Töchter

http://www.rtl.de/cms/dieter-bohlen-kaempft-mit-den-traenen-vater-tochter-tanz-ruehrt-alle-4126749.html

Es wird auf die Mütter zurückfallen, die Kinder ihren Vätern und Großeltern entfremden und sie der Liebe ihrer Kinder und Enkel berauben. Frauen, die mutwillig Bindungen brechen, sind zutiefst zu verachten. Das gilt umgekehrt auch für Väter, die Kinder den Müttern…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. September 2017 um 8:12am — Keine Kommentare

Zwillinge von Pflegeeltern getrennt: Gegen Verlust der Obsorge durch Zeitablauf

http://diepresse.com/home/recht/rechtallgemein/5280960/Zwillinge-von-Pflegeeltern-getrennt_Gegen-Verlust-der-Obsorge

Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, wonach Zwillinge nach fünf Jahren bei Pflegeeltern zur leiblichen Mutter zurückkommen sollen, sorgt weiter für Diskussionen.

Facebook

Google+

Twitter

4

mal geteilt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 8. September 2017 um 11:43am — 1 Kommentar

Der schmutzige Krieg gegen Kinder in Europa - Psychologische Kriegsführung zur Destabilisierung der Gesellschaft (Teil 2)

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-09/41644079-der-schmutzige-krieg-gegen-kinder-in-europa-3-015.htm

Klagenfurt/Madison, Wisconsin (pts011/06.09.2017/10:00) - In dieser

Publikationsreihe geht es um eine kritische Auseinandersetzung mit

Kindesabnahmen durch das Jugendamt, und zwar im Kontext einer offensichtlichen …

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 7. September 2017 um 7:46am — 1 Kommentar

Immer mehr Klagen zu Obsorge, Kontaktrecht bei Kindern

Wien. Obsorge- und Kontaktrechtsverfahren werden immer mehr zur Herausforderung für die Familiengerichte: Ihre Anzahl steigt jährlich um bis zu 15 Prozent.

Die Zahl der Obsorge- und Kontaktrechtsfälle in Österreich steigt seit Jahren kontinuierlich an, so das Justizministerium: Allein 2016 gab es laut den Angaben bundesweit 12.309 Kontaktrechtsfälle und 19.609 Obsorgeanträge an den heimischen Gerichten. Das sind um etwa 15% bzw. 10% mehr als im Vergleichszeitraum 2015.

Vor fünf…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. August 2017 um 8:19am — 1 Kommentar

14-Jähriger wurde vom eigenen Vater mit Kabel geschlagen

Der Jugendliche befindet sich nun auf eigenen Wunsch in Obhut des Jugendamtes, berichtete die Polizei. Der Bub hatte noch selbst die Polizei alarmiert und war dann aus der Wohnung geflüchtet.

12.48 Uhr, 26. August 2017

Facebook

Google+

Twitter

Zu den Kommentaren1

SEITE PER E-MAIL SENDEN

SEITE DRUCKEN

SCHRIFTGRÖSSE GRÖSSER

SCHRIFTGRÖSSE KLEINER

© dpa/Jan-Philipp Strobel

MEIST GELESENKOMMENTIERT

Fünf Tote: Gruppe wollte gerade…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. August 2017 um 8:18am — Keine Kommentare

Horror-Mutter foltert und ermordet Tochter (16)

16 Jahre lebte Savannah bei ihrer Adoptivfamilie. Dann scheint ihr Glück perfekt, als sie ihre leibliche Mutter trifft. Doch der Schein trügt: Die Frau tötet ihre eigene Tochter.

Mädchen findet leibliche Mutter wieder

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat die heute 39-jährige Rebecca Ruud ihre Tochter vor 16 Jahren direkt nach der Geburt zur Adoption freigegeben. Savannah lebte fortan bei einer Familie in Minnesota. Doch dann ließ sich das Paar scheiden. Für die 16-Jährige muss…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. August 2017 um 8:17am — Keine Kommentare

Angst vor eigenem Vater: Sechsjährige bittet Passanten um Hilfe

Eine Sechsjährige in Erfurt hat am Samstagabend Spaziergänger um Hilfe gebeten. Sie fühle sich bei ihrem Vater unwohl, sagte sie. Als der offenbar Betrunkene mit dem kleinen Mädchen in seine Wohnung verschwand, riefen Passanten die Polizei.

Die Polizei rückte an, doch niemand öffnete die Tür. Schließlich bekamen die Beamten Unterstützung von der Feuerwehr, berichtet die "Thüringer Allgemeine". Sie öffneten die Tür und fanden den Vater tief schlummernd vor. Der betrunkene Mann kurierte…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. August 2017 um 8:16am — Keine Kommentare

Mutter erhebt schwere Vorwürfe gegen Kindergruppe in Wien-Liesing

https://www.meinbezirk.at/land-wien/lokales/mutter-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-kindergruppe-in-wien-liesing-d2217688.html

Eine Mutter erlebte den Albtraum aller Eltern: Sie holte ihr Kind vom Kindergarten – zuhause entdeckte sie, dass es von blauen Flecken übersät war.

LIESING. Eine Mutter erhebt schwere Vorwürfe gegen die Kindergruppe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. August 2017 um 8:11am — 1 Kommentar

Kindergartenkind mit Klebeband an Sessel gefesselt

http://www.krone.at/welt/kindergartenkind-mit-klebeband-an-sessel-gefesselt-eltern-empoert-story-584708

Das besorgniserregende Foto hatten Elysha Brooks und Christian Evans von der Hotline des Jugendamtes bekommen - mit der Bitte um eine Stellungnahme. Passiert sei der Vorfall bereits im März, doch von der Kindertagesstätte sei bis jetzt niemand an sie herangetreten.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. August 2017 um 7:52am — Keine Kommentare

Manuel (1) tot: Schwere Vorwürfe von Kindsvater

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/vorarlberg/Manuel-1-tot-Schwere-Vorwuerfe-von-Kindsvater/295421338

Der Vater des verstorbenen Buben erhebt schwere Vorwürfe gegen die Jugendwohlfahrt.

Dass Manuels Teenagermutter eine noch relativ instabile Persönlichkeit sein dürfte, zeigt sich schon an dem Umstand, dass sie nach der Geburt eine Zeit in einer…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. August 2017 um 7:59am — Keine Kommentare

Mann soll Kind (1) zu Tode geschüttelt haben

http://www.bild.de/bildlive/2017/15-baby-tot-52858104.bild.html

Osnabrück (Niedersachsen) – Ein Mann (30) soll den kleinen Sohn seiner Lebensgefährtin zu Tode geschüttelt haben.

Er kam wegen Totschlags und Misshandlung in Untersuchungshaft. Er soll den ein Jahr alten Jungen am 8. August getötet haben. Er sei an dem Abend mit dem Kind alleine in der Wohnung gewesen. Er habe das unruhige und weinerliche…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. August 2017 um 7:29pm — Keine Kommentare

Streit ums Kind: 15 Prozent mehr Klagen

https://kurier.at/chronik/oesterreich/streit-ums-kind-15-prozent-mehr-klagen/280.033.867

Reform: Mit Einsatz der Familiengerichtshilfe werden einvernehmliche Lösungen gefunden

Ricardo Peyerl Ricardo Peyerl 11.08.2017, 18:00 9 Shares

Die Zahl der Streitfälle um Obsorge und Besuchsrecht von Kindern getrennter Eltern steigt weiter an: 2015 wurden 17.788 Obsorge- und 10.633…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 13. August 2017 um 1:56pm — 1 Kommentar

WEIL SIE "ZU DUMM" SIND! JUGENDAMT NIMMT ELTERN IHRE KINDER WEG

https://www.tag24.de/nachrichten/oregon-usa-kinder-jugendamt-behoerde-dumm-intelligenz-quotient-weggenommen-neugeboren-309842

Oregon - „Ich liebe Kinder. Ich bin mit Kindern aufgewachsen. Meine Mutter war für mehr als 20 Jahre eine Vorschullehrerin", erzählt Amy Fabbrini (31) dem "Oregonian". Doch ihre beiden Kinder sind nun bei Pflegeeltern. Der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. August 2017 um 8:26am — 3 Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen