Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Jun 3. 7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Grobe Fahrlässigkeit eines Jugendamt und Menschenrechtsverletzung

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Feb 8. 12 Antworten

Wen ich das Wort Jugendamt in meinen Mund nehme bekomme ich ein Gefühl des Unbehagens des Grauens des verlassen sein. Ein Gefühl das sich kein Mensch auf Erden vorstellen kann.1966 Ein Baby das als…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Jan 22. 26 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Bürgerinitiative Kinderrechtes Blog (1,495)

Bürger zeigen Jugendamt und Richter an

https://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article177721914/Buerger-zeigen-Jugendamt-und-Richter-an.html

Stand: 18.06.2018 | Lesedauer: 2 Minuten

Missbrauchsfall Staufen: Viele Fragen noch ungeklärt

0

Der kleine Junge war seinen Peinigern schutzlos ausgeliefert. Er wurde im sogenannten Darknet angeboten und jahrelang von Männern vergewaltigt.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Juni 2018 um 7:49am — 2 Kommentare

Jugendwohlfahrt als Ländersache: Kritik an Mosers Plänen

http://orf.at/stories/2443010/

Josef Moser, ÖVP-Minister für Verfassung, Deregulierung und Justiz, hat versprochen, Doppelgleisigkeiten zwischen Bund und Ländern abzubauen. Aber jetzt bekommt er erstmals heftigen Gegenwind von zahlreichen Experten und Berufsgruppen.

Der Bund soll künftig nämlich in weiten Teilen der Jugendwohlfahrt und Kinderhilfe nichts mehr mitzureden haben. Volksanwaltschaft, Kinderanwaltschaft und Familienrichter…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Juni 2018 um 7:45am — Keine Kommentare

Mehr Beschwerden bei Volksanwälten

http://wien.orf.at/news/stories/2918242/

Gegenüber 2016 hat sich die Zahl der Beschwerden um 8,4 Prozent erhöht. Seit dem Jahr 2000 verdreifachte sich das Beschwerdeaufkommen sogar, so Volksanwältin Gertrude Brinek. In 242 Fällen stellte die Volksanwaltschaft einen Missstand in der Verwaltung fest. Keinen Anlass für eine Beanstandung sah die Volksanwaltschaft bei 582 Beschwerden, in 513 Fällen war sie nicht zuständig.

Die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. Juni 2018 um 7:39am — Keine Kommentare

Graz: Mann läuft mit fremdem Kind in Park davon

https://www.gmx.at/magazine/panorama/graz-laeuft-fremdem-kind-park-33007844

Aktualisiert am 12. Juni 2018, 11:16 Uhr

Ein vermutlich psychisch kranker Mann hat am Sonntag im Grazer Augartenpark ein Kind vor den Augen seiner Eltern mitnehmen wollen.

Alle News im Überblick

Der 24-Jährige hatte sich den fünfjährigen Buben in einem eingezäunten Hundebereich geschnappt und machte…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. Juni 2018 um 7:38am — Keine Kommentare

Frau greift ein, als ein Vater sein Kind (11) fast tot prügelt

https://wize.life/themen/kategorie/fahndung/artikel/73975/frau-greift-ein-als-ein-vater-sein-kind-11-fast-tot-pruegelt

Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Pforzheim seine 11-jährige Tochter beinahe zu Tode geprügelt haben. Das Mädchen kam mit lebensbedrohlichen…
Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. Juni 2018 um 7:37am — Keine Kommentare

Kindergesundheit: Volksanwaltschaft zeigt umfassenden Handlungsbedarf auf

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0671/index.shtml

Wien (PK) – Zur Debatte stand heute im Nationalrat der Sonderbericht der Volksanwaltschaft zu Kindern und ihren Rechten in öffentlichen Einrichtungen. Auch zum Thema Kindergesundheit wird darin umfassender Handlungsbedarf aufgezeigt, etwa hinsichtlich der steigenden Zahl an übergewichtigen Buben und Mädchen.

Darüber hinaus kritisiert…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. Juni 2018 um 7:34am — Keine Kommentare

Volksanwaltschaft: Parlament soll Kinderrechte im Auge behalten

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0647/index.shtml

Wien (PK) – Die VolksanwältInnen Gertrude Brinek, Günther Kräuter und Peter Fichtenbauer sind alarmiert. Warum das Ausmaß an behördlichen Kindesabnahmen steige, sei unerklärlich, so Kräuter heute im Volksanwaltschaftsausschuss des Nationalrats, zumal zwischen den Bundesländern große Unterschiede herrschten. Fichtenbauer sieht noch großen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 8. Juni 2018 um 6:29am — 2 Kommentare

Volksanwaltschaft: Kinder- und Jugendpsychiatrie Österreichs unterversorgt

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0626/index.shtml

Wien (PK) – Psychisch kranke Kinder und Jugendliche können in Österreich nicht automatisch mit einer altersgerechten Behandlung rechnen. Oft werden sie aufgrund von Platzmangel in die Erwachsenenpsychiatrie gesteckt, erhob die Volksanwaltschaft bei Kontrollbesuchen im Vorjahr. Neben einer Ausweitung der stationären Kinder- und…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 7. Juni 2018 um 7:49am — 1 Kommentar

Umweltausschuss bringt Quecksilber-Verbot auf den Weg

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0608/index.shtml

Wien (PK) - Mehrere Neuerungen im Umgang mit Chemikalien brachte heute der Umweltausschuss des Nationalrats mit den Stimmen von ÖVP, FPÖ und NEOS auf den Weg: Quecksilber soll demnach weitgehend verboten werden, für medizinisch genutzte Chemikalien wird gemäß EU-Vorgaben eine eigene Meldestelle aufgebaut. Obwohl alle Abgeordneten das…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Mai 2018 um 7:01am — Keine Kommentare

Studie zum schrittweisen Glyphosat-Ausstieg angelaufen

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0623/index.shtml

Wien (PK) – Mit einer Reihe von Verhandlungsgegenständen zum Pflanzenschutz setzte sich heute der Landwirtschaftsausschuss auseinander. Während sich die Abgeordneten bei dem neuen Pflanzenschutzgesetz einig waren, sorgte der Ausstieg aus Glyphosat für Diskussionen. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger sagte im Ausschuss, dass der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Mai 2018 um 6:59am — Keine Kommentare

Heimopferrenten: Hearing im Sozialausschuss zu geplanter Gesetzesnovelle

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0609/index.shtml

Wien (PK) – Noch vor dem Sommer wollen die Abgeordneten einige Lücken im Heimopferrentengesetz schließen. Unter anderem sollen auch Personen, die als Kinder oder Jugendliche in Krankenanstalten, Psychiatrieeinrichtungen oder in privat geführten Kinderheimen schwer misshandelt wurden, Anspruch auf die im vergangenen Jahr…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. Mai 2018 um 1:56pm — 1 Kommentar

Zahl der Kindesabnahmen steigt

http://salzburg.orf.at/news/stories/2915750/

In Salzburg steigt die Zahl der Kindesabnahmen durch das Jugendamt jährlich an - genauso wie der Bedarf bei ambulanter sozialpädagogischer Betreuung. Der Hautgrund dafür: Schulen, Kindergärten oder Nachbarn schlagen öfter Alarm.

Das Jugendamt der Stadt Salzburg untersuchte jetzt in einer Studie, was Kindesabnahmen bewirken und wie sie erlebt wurden. Denn die Gründe, weshalb…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. Mai 2018 um 1:51pm — Keine Kommentare

Vermisst: Polizei bietet Prävention

https://oe1.orf.at/player/20180524/514098

In Österreich gelten derzeit 1.267 Menschen als vermisst. 75 Prozent davon sind Kinder und Jugendliche, die meisten von ihnen sogenannte Heimkinder, die in Einrichtungen untergebracht sind. Die Polizei hat nun das Projekt "Heimvorteil" gestartet, um diese Kinder und Jugendlichen zum Bleiben zu bewegen.

Gestaltung: Barbara…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Mai 2018 um 11:24am — Keine Kommentare

Angeblicher Hundebiss: Misshandeltes Baby ist gestorben

http://www.waz-online.de/Nachrichten/Der-Norden/Osnabrueck-Misshandelter-Saeugling-stirbt-an-seinen-Verletzungen

Der Säugling, der vergangene Woche von seinem Vater geschlagen worden war, ist am Mittwoch im Krankenhaus in Osnabrück verstorben. Zuvor behauptete die Familie, ein fremder Hund hätte das Baby gebissen.

Die Polizei hat den 24-jährigen Vater…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Mai 2018 um 8:11am — Keine Kommentare

Volksanwaltschaft kritisiert Kindesabnahmen

https://oe1.orf.at/player/20180518/513785

Die Volksanwaltschaft kritisiert, dass in manchen Bundesländern Jugendämter besonders viele Kinder bei Pflegeeltern und in Wohngemeinschaften unterbringen. Demnach gibt es vor allem in der Steiermark und in Wien viele Kindesabnahmen, während in Tirol mehr Kinder bei ihren leiblichen Eltern wohnen. Die Volksanwaltschaft kritisiert auch, dass Kinder oft weit weg von…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Mai 2018 um 8:08am — Keine Kommentare

ANGRIFF AUF SÄUGLING: JUGENDAMT ERHIELT IM VORFELD HINWEISE AUS DER FAMILIE

https://www.tag24.de/nachrichten/osnabrueck-jugendamt-hund-attacke-baby-saeugling-lebensgefahr-haftbefehl-luege-toschlag-587891

SCHON WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT: JUGENDAMT WUSSTE VON MISSSTÄNDEN

Osnabrück - Im Fall des lebensgefährlich verletzten Säuglings aus Osnabrück (TAG24 berichtete) hat das Jugendamt schon während der Schwangerschaft…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Mai 2018 um 7:17am — 1 Kommentar

Misshandelt: Vom Jugendamt zu einer Mörderin gesteckt

https://kurier.at/chronik/oesterreich/misshandelt-wenn-das-jugendamt-dich-zu-einer-moerderin-steckt/400035790

Als Baby kam er zu einer Pflegemutter, die zuvor ihr eigenes Kind getötet hatte. Er wurde selbst zum Mörder.

270 Seiten. So dick ist der Akt von Walfried Janka. Das erste Mal in Händen hält er ihn im Jahr 2016. Das erste Mal sollte er die grausame…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Mai 2018 um 10:17am — 4 Kommentare

Hat Angelo S. seine Tochter totgeprügelt?

https://www.berliner-kurier.de/berlin/brandenburg/schwere-kindesmisshandlung-hat-angelo-s--seine-tochter-totgepruegelt--30119452

Frankfurt (Oder) -

Vermutlich war Emily schon bei der Geburt ein ungewolltes Kind. Ihr Vater Angelo S. erhielt das Sorgerecht. Aber auch er mochte das kleine Mädchen ganz offensichtlich nicht. Er soll es in der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. Mai 2018 um 7:14am — Keine Kommentare

Alleinerziehende: Keine Mütter zweiter Klasse

https://kurier.at/leben/alleinerziehende-keine-muetter-zweiter-klasse/400035910

Obwohl sie oft besonders viel leisten, kämpfen sie mit Vorurteilen und Geldsorgen.

Zeit nur für sich – Alleinerziehende können davon meist nur träumen. Über Jahre hinweg jonglieren sie rund um die Uhr Kinder, Job und Finanzen. Dankbarkeit von der Gesellschaft erhalten sie für diese Meisterleistung nur selten.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. Mai 2018 um 7:07am — 1 Kommentar

Bub (9) bedrohte Kinder mit Messer: "Meine Aufgabe ist, Menschen zu töten"

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/innviertel/Bub-9-bedrohte-Kinder-mit-Messer-Meine-Aufgabe-ist-Menschen-zu-toeten;art70,2895381

RIED. Aufregung um Vorfall mit Volksschüler in Ried: Bub ist geständig, aber strafunmündig.

Bub (9) bedrohte Kinder mit Messer: "Meine Aufgabe ist, Menschen zu töten"

Hier soll sich am 17.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Mai 2018 um 7:51am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen