Forum

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell am Donnerstag. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Jun 3. 7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Blog von Bürgerinitiative Kinderrechte – Januar 2018 archivieren (10)

Nachwehen nach Tod eines Flüchtlingsbuben

http://www.noen.at/baden/baden-nachwehen-nach-tod-eines-fluechtlingsbuben-bundesrat-fluechtlingsbub-jugendwohlfahrt-fluechtling/75.241.589

Der tragische Fall sorgte im November weit über Niederösterreich hinaus für Aufsehen: Ein elfjähriger afghanischer Flüchtlingsbub in einer Unterkunft in Baden hatte sich das Leben genommen. Zwei…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Januar 2018 um 5:46pm — 1 Kommentar

Scheidung: Kann mich der Ex zwingen, den Namen zu ändern?

https://www.woman.at/a/scheidung-namensaenderung-erzwingen

Nach einer Scheidung möchten beide Partner oft einen endgültigen Schlussstrich ziehen und so wenig wie möglich an ihren Ex erinnert werden. Dabei kommt es immer wieder zu Streitigkeiten, welchen Namen die Partner und die gemeinsamen Kinder nach der Scheidung führen werden.

Grundsätzlich behalten sowohl die Ehepartner als auch die gemeinsamen Kinder…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2018 um 7:25am — Keine Kommentare

Kritik der Opposition an den Jugendwohlfahrtsbehörden und am Familienbonus Plus

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0036/index.shtml

Mögliches Behördenversagen bei der Betreuung afghanischer Flüchtlinge

Wien (PK) – Der tragische Selbstmord eines elfjährigen afghanischen Buben in einer Flüchtlingsunterkunft in Baden im November des Vorjahres steht im Mittelpunkt eines Entschließungsantrags der SPÖ-Bundesratsfraktion ( 244/A-BR/2017 ). Darin wird vor allem auf einen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2018 um 7:22am — Keine Kommentare

NEOS für besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0037/index.shtml

Wien (PK) – Große Defizite im Bereich des Gewaltschutzes von Kindern und Jugendlichen orten die NEOS. Abgeordneter Douglas Hoyos-Trauttmansdorff weist in der Begründung des Entschließungsantrags ( 47/A(E)) u.a. darauf hin, dass im Jahr 2016 allein in Wien 5.990 Kinder indirekt von Gewalt betroffen waren, da sie in einer Familie lebten, in der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Januar 2018 um 7:20am — Keine Kommentare

Als treibender Motor für die "Frühen Hilfen" im Einsatz

http://www.wzonline.de/nachrichten/wilhelmshaven/newsdetails-wilhelmshaven/artikel/als-treibender-motor-fuer-die-fruehen-hilfen-im-einsatz.html

Sozialpädagogin Annika Jung ist seit September 2017 Netzwerkkoordinatorin im Jugendamt der Stadt Wilhelmshaven.Von Stephan Giesers

Wilhelmshaven - Kindern einen guten Start ins…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Januar 2018 um 12:21pm — 1 Kommentar

Jugendamt betreute zum Missbrauch verkauften Jungen seit Jahren

https://www.welt.de/vermischtes/article172441738/Freiburg-Jugendamt-betreute-zum-Missbrauch-verkauften-Jungen-seit-Jahren.html

Ein Sexualstraftäter zieht zu einer Familie. Nach einem anonymen Hinweis wird klar: Der Junge soll seit Monaten von seiner Mutter im Internet gegen Geld für sexuellen Missbrauch vermittelt worden sein. Die Behörden…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. Januar 2018 um 7:50am — 1 Kommentar

Eltern wollen das Jugendamt besetzen

http://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Eltern-wollen-das-Jugendamt-besetzen

Das hat es in der Geschichte des Landkreises Havelland noch nie gegeben. Empörte Mütter und Väter wollen im Jugendamt des Kreises ein „Sit in“ veranstalten und die Behörde besetzen. Das hat der Journalist Johannes Schumacher angekündigt. Hintergrund ist der Fall Dariah Becker, der bundesweit Schlagzeilen macht.

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Januar 2018 um 7:29am — Keine Kommentare

Erneuerungsverbote, Verspätungsverbote, Wahrheitsverbote ...

http://wienerhungerstreik.blogspot.co.at/2018/01/erneuerungsverbote-verspatungsverbote.html

Eckart Ratz (OGH-Präsident): „Als OGH-Richter sehe ich, dass von den vielen Richtern in der ersten Instanz immer dieselben wenigen Richter ständig negativ auffallen. Weil sie es handwerklich nicht auf die Reihe kriegen. Sie nehmen einfach ihre Akten und tun irgendetwas, haben keine…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. Januar 2018 um 7:39am — Keine Kommentare

NEOS fordern vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0006/index.shtml

Für eine vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Österreich macht sich NEOS-Abgeordneter Nikolaus Scherak stark. Zwar gibt es in Österreich seit dem Jahr 2011 ein eigenes Bundesverfassungsgesetz über die Rechte von Kindern, Scherak hält dieses aber für unzureichend. So seien gravierende Abstriche beim Umfang der Garantien…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 5. Januar 2018 um 7:56am — Keine Kommentare

Berliner Jugendamt vermittelte Kinder an Pädophile

http://www.spiegel.de/spiegel/berliner-jugendamt-vermittelte-kinder-an-paedophile-a-1185461.html

"Von mir hat er auch Videos gemacht. In der Badewanne und so"

Das Berliner Jugendamt gab jahrelang Pflegekinder in die Obhut pädosexueller Männer. Zwei Betroffene berichten nun erstmals von ihrem Leid.

© Von Ann-Katrin Müller

Betroffene Marco, Sven in Berlin: "Ich…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 2. Januar 2018 um 7:38am — 2 Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen