Forum

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell am Donnerstag. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Jun 3. 7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Blog von Bürgerinitiative Kinderrechte – Februar 2018 archivieren (21)

Kinder starben in Hessen an Tests mit Medikamenten

https://www.hna.de/welt/kinder-tot-durch-tests-mit-medikamenten-in-hessen-9649345.html

Königstein. In der Tuberkulose-Kinderheilstätte Mammolshöhe in Königstein sollen in der Nachkriegszeit Medikamente an Kindern getestet worden sein – mit tödlichen Folgen.

Mehrere Kinder sollen die Experimente im Hochtaunuskreis das Leben gekostet haben.

Das geht aus Recherchen der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Februar 2018 um 3:12pm — Keine Kommentare

Zweijährigen tot geschüttelt: Selbst Sanitäter waren schockiert

http://www.ruesselsheimer-echo.de/lokales/ruesselsheim/Zweijaehrigen-tot-geschuettelt-Selbst-Sanitaeter-waren-schockiert;art57641,2919549

KREIS GROß-GERAU.

Es war ganz still im Zuhörerraum des Schwurgerichts in Darmstadt. Rettungsassistenten berichteten am Montag, wie sie einen bewusstlosen Bub (2) in der Wohnung seiner Mutter…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Februar 2018 um 3:10pm — Keine Kommentare

Schüttelte ER den kleinen Lukas tot?

http://www.bild.de/regional/frankfurt/kindesmissbrauch/schuettelte-er-den-kleinen-lukas-tot-54905628.bild.html

von: MICHAELA STEUER veröffentlicht am

23.02.2018 - 17:27 Uhr

Darmstadt – Es geht um ein totes Kind. Aber der Angeklagte lacht und telefoniert, als er im Gerichtssaal Platz nimmt!

Die Anklage gegen Theodosios P. (33) lautet:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Februar 2018 um 1:33pm — Keine Kommentare

Mann rastet im Jugendamt aus und will „alle töten"

https://www.svz.de/regionales/blaulicht/mann-rastet-im-jugendamt-aus-und-will-alle-toeten-id19158426.html

Er griff einen Mitarbeiter mit Pfefferspray an

22. Februar 2018, 13:06 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat am Donnerstag beim Amtsgericht Wismar Haftbefehl gegen einen 29 Jahre alten Mann aus Wismar wegen des Verdachts der Beleidigung, der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. Februar 2018 um 7:00am — 6 Kommentare

Plötzlicher Kindstod: Kann man die Tragödie kommen sehen?

https://www.abendblatt.de/ratgeber/gesundheit/article213505139/Ploetzlicher-Kindstod-Kann-man-die-Tragoedie-kommen-sehen.html

Bauchlage gilt als Hauptrisikofaktor beim plötzlichen Kindstod. Experten diskutieren, ob eine Sonografie von Hirngefäßen helfen kann.

Berlin. Ein Kind zu verlieren gehört zum Schlimmsten, was Eltern widerfahren kann.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Februar 2018 um 4:04pm — Keine Kommentare

Thailand: Mann erhält Obsorge für 13 Kinder

https://diepresse.com/home/ausland/welt/5375458/Thailand_Mann-erhaelt-Obsorge-fuer-13-Kinder

Ein Japaner hatte in Thailand Leihmütter engagiert, um sich den Traum einer großen Familie zu erfüllen. Nun wurde ihm das Sorgerecht für die Kinder zugesprochen.

Millionär und Sohn eines reichen japanischen Geschäftsmanns, hatte den Frauen umgerechnet mehr als eine halbe Million…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Februar 2018 um 12:56pm — Keine Kommentare

Fall „Felicitaz“ Solinger Eltern haben Baby immer noch nicht zurück

https://www.express.de/duesseldorf/fall--felicitaz--solinger-eltern-haben-baby-immer-noch-nicht-zurueck-29734612

Solingen -

Vor dem Gerichtssaal: Tränen vor den TV-Kameras. Baby Felicitaz, die das Solinger Jugendamt Stefanie und Manuel S.(27/27) weggenommen hat, bleibt vorerst bei einer Pflegemutter.

Die Eltern sind schockiert. Mama Stefanie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 22. Februar 2018 um 12:30pm — Keine Kommentare

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot

https://www.hna.de/welt/erzieherin-vergisst-3-jaehrige-auf-spielplatz-kurz-darauf-ist-sie-tot-zr-9622937.html

Es ist ein tragischer Vorfall, der sich in Moskau ereignete: Eine Erzieherin vergisst ein kleines Mädchen auf dem Spielplatz. Nur kurze Zeit später ist die 3-Jährige tot.

Moskau - Ein tragischer Vorfall aus Moskau erschüttert derzeit ganz Russland:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Februar 2018 um 11:34am — Keine Kommentare

Baby nach Misshandlung tot: Hohe Haftstrafe für Vater

https://www.wa.de/hamm/baby-nach-misshandlung-tot-hohe-haftstrafe-vater-hamm-prozess-dortmund-urteil-beendet-9619607.html

16.02.18 11:45

+

Symbolbild© picture alliance / dpa

Dortmund/Hamm - Das Dortmunder Schwurgericht hat einen 38-jährigen Familienvater aus Hamm wegen der monatelangen und letztlich tödlichen Misshandlung seines…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Februar 2018 um 7:39am — Keine Kommentare

Mutter und Sohn (6) nach Porno-Marathon getötet

http://www.heute.at/welt/news/story/Detmold-Doppelmord-Killer-schaute-Pornos-und-wollte-Sex-mit-Mutter-58399503

Dramatische Details sind diese Woche über den brutalen Mord an einer jungen Familie im September vergangenen Jahres ans Licht gekommen. Thomas T. (53) wird beschuldigt, am 9. September 2017 eine Bewohnerin des selben Mehrparteienhauses in der Gemeinde…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Februar 2018 um 7:38am — Keine Kommentare

Kindesentziehung von Solingen

https://www.express.de/duesseldorf/kindesentziehung-von-solingen-eltern-verzweifeln-am-leeren-kinderbett-29716976

Solingen -

Ein zerstörtes Kinderglück. Verzweifelte Eltern. Da stehen Stefanie und Manuel S. (27/27) einsam vor dem leeren Kinderbett, in dem eigentlich ihr Baby Felicitaz liegen sollte.

Nur mühsam kann die Mama ihre Tränen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Februar 2018 um 7:36am — 1 Kommentar

HÄTTE DAS JUGENDAMT DOPPELTEN KINDERMORD VERHINDERN KÖNNEN?

https://www.tag24.de/nachrichten/erfurt-altenfeld-doppelmord-familien-drama-thueringen-prozess-jugendamt-450044

HEBAMME ERHEBT SCHWERE VORWÜRFE GEGEN JUGENDAMT NACH DOPPELMORD IN THÜRINGEN

Im Juni 2017 erstach ein Vater seine zwei Kindern in Altenfeld (Thüringen).

Im Juni 2017 erstach ein Vater seine zwei Kindern in Altenfeld (Thüringen).

Erfurt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. Februar 2018 um 9:12am — 1 Kommentar

Wer darf die Kinder betreuen?

https://www.news.at/a/familienrecht-obsorge-kinder-9034476

Ich habe mich von der Mutter meiner beiden Töchter (sieben und neun Jahre alt) vor fast einem Jahr getrennt. Wir waren nie verheiratet, haben aber die gemeinsame Obsorge. Seit unserer Trennung haben meine Töchter jeweils eine Woche bei mir und eine Woche bei ihrer Mutter gelebt. Das hat auch für alle gut funktioniert. Seit Kurzem habe ich eine Freundin -…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. Februar 2018 um 9:11am — 1 Kommentar

Familiengerichtshilfe

Wo sind denn die „neutralen Helfer“?

Die seit 2014 agierende Familiengerichtshilfe funktioniert nicht wirklich.

Die Presse 2.2.2018

Gastkommentar



von Margreth Tews 

01.02.2018 um 18:50

Sie sollte die Arbeit der Justiz beschleunigen und die Richter entlasten. Tatsächlich aber verzögern nicht ausreichend qualifizierte Personen – Pädagogen, Sozialarbeiter und Psychologen – mehr, als sie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Februar 2018 um 7:07am — Keine Kommentare

Melvin

http://members.kabsi.at/melvin/hintergruende.htm

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. Februar 2018 um 1:07pm — Keine Kommentare

Es geht bei der Familiengerichtshilfe um Wohl der Kinde

https://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/5367863/Gastkommentar_Es-geht-bei-der-Familiengerichtshilfe-um-Wohl-der-Kinder

Replik. Die Beschleunigung der Verfahren kann nicht das Hauptkriterium sein.

Facebook

Google+

Twitter

Drucken

Mail

Vorlesen

Kommentieren

1

1 Kommentar von Peter Barth…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. Februar 2018 um 9:57am — Keine Kommentare

Personalmangel als Ursache vieler Missstände in Heimen, Krankenhäusern und Polizeianhaltezentren

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0083/index.shtml

Bundesrat diskutiert Volksanwaltschaftsbericht

Wien (PK) – 83% der 2016 von der Volksanwaltschaft durchgeführten Menschenrechtskontrollen in Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern, Psychiatrien, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung oder Polizeianhaltezentren haben Defizite aufgedeckt. Der Bundesrat diskutierte heute nicht nur…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. Februar 2018 um 9:55am — Keine Kommentare

Bundesrat: Kinderrechte in öffentlichen Einrichtungen brauchen politische Aufmerksamkeit

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0086/index.shtml

Sonderbericht der Volksanwaltschaft zu Kindern und ihren Rechten weist auf Mängel von Betreuungseinrichtungen hin

Wien (PK) – Allgemeine Anerkennung zollten die Bundesrätinnen und Bundesräte dem Sonderbericht der Volksanwaltschaft zum Thema Kinder und ihre Rechte in öffentlichen Einrichtungen ( III-55 d.B. und III-635-BR/2017 d.B.), der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. Februar 2018 um 9:53am — Keine Kommentare

Zwei Tote in Wohnung: Jugendamt eingeschaltet

http://wien.orf.at/news/stories/2894558/

Nach der Auffindung zweier Toter - Mutter und Tochter - in Florisdorf, ist die Todesursache weiter unklar. Die Ermittler warten nun auf das Ergebnis des toxikologischen Gutachtens. Das Wiener Jugendamt hatte mit der Familie Kontakt.

Von dem toxikologischen Gutachten erhoffen sich die Ermittler nähere Aufschlüsse zur Todesursache bei den beiden Frauen. Sie waren am Mittwoch in ihrer…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. Februar 2018 um 9:52am — Keine Kommentare

VATER TÖTET BABY, WEIL ER NICHT MEHR BIS MITTAGS SCHLAFEN KONNTE

https://www.tag24.de/nachrichten/moenchengladbach-vater-toetet-baby-weil-er-nicht-mehr-bis-mittags-schlafen-konnte-misshandlung-kind-tot-441421

Mönchengladbach - Ein 29-jähriger Vater soll in Mönchengladbach sein Baby ermordet haben, um vorangegangene schwere Misshandlungen zu vertuschen.

Gegen den Mann wurde nach Angaben…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 7. Februar 2018 um 1:13pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen