Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl am Dienstag. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Nov 15. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Blog von Bürgerinitiative Kinderrechte – April 2018 archivieren (21)

ELTERN FINDEN TOTEN JUNGEN (7) BEI BEKANNTER

https://www.bild.de/news/inland/ungeklaerte-todesursache/das-ist-bislang-ueber-die-verdaechtige-bekannt-55552870.bild.html

29.04.2018 - 23:06 Uhr

Heilbronn (Baden-Württemberg) – Es ist der schlimmste Albtraum für Eltern: Sie bringen ihr Kind über Nacht zu einer Babysitterin – und am nächsten Morgen ist es tot.

Es geschah in einer…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. April 2018 um 4:48pm — Keine Kommentare

Mutter vergisst 3 Monate altes Baby im Auto

http://www.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/3-Monate-altes-Baby-inAuto-von-Mutter-vergessen-48171269

Anzeige für eine junge Mutter aus dem Bezirk Mödling: Sie hatte ihren Säugling alleine im Fahrzeug gelassen, Passanten alarmierten die Polizei.

Eine Mutter hat ihr Baby in Mödling im Auto vergessen. (Bild: iStock)

Eine Mutter hat ihr…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. April 2018 um 10:36am — Keine Kommentare

Solinger Jugendamt entzog den Eltern zu unrecht das Sorgerecht

https://www.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-jetzt-ist-baby-felicitaz-endlich-wieder-bei-mama-und-papa_id_8828866.html

Felicitaz ist wieder zu Hause! Von Günther Classen

Nach einem monatelangen Rechtsstreit, durften die Eltern Stefanie und Manuel S. ihr Baby am Mittwoch endlich in den eigenen vier Wänden in ihre Arme…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. April 2018 um 10:34am — Keine Kommentare

Sturz in Schacht: Staatsanwalt ermittelt

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/kaernten/Sturz-in-Schacht-Staatsanwaltschaft-ermittelt/329601838

Fünfjähriger wird auf Intensivstation betreut, Obduktion des 56-Jährigen angeordnet.

Ein Fünfjähriger, der am Montag in Villach in einen 17 Meter tiefen Brunnenschacht gefallen ist, wird im Landeskrankenhaus Villach intensivmedizinisch betreut. Das teilte eine…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. April 2018 um 9:34am — Keine Kommentare

Kinder als Waffe im Trennungskrieg

http://www.allesroger.at/artikel/kinder-als-waffe-im-trennungskrieg

Wenn sich Eltern nach einer Trennung streiten, werden diese Streitigkeiten allzuoft auf dem Rücken der Kinder ausgetragen.

Kinder werden manipuliert, gegen den jeweils anderen Elternteil ausgespielt und gerichtlich beschiedene Kontaktrechtvereinbarungen boykottiert. Kinder werden so in schwere Loyalitätskonflikte gestürzt. Sie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. April 2018 um 8:57am — Keine Kommentare

"Der Tod von Kevin war ein Einschnitt"

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-der-tod-von-kevin-war-ein-einschnitt-_arid,1722733.html

Sabine Doll 22.04.20182 Kommentare

Heidemarie Rose geht nach fast drei Jahrzehnten als Abteilungsleiterin in der Sozialbehörde in den Ruhestand. Sie schildert, wie der Tod von Kevin die Kinder- und Jugendhilfe in Bremen verändert…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 23. April 2018 um 7:42am — Keine Kommentare

Autismusforscher Hans Asperger schickte Kinder in den Tod

https://derstandard.at/2000078268222/Autismusforscher-Hans-Asperger-schickte-Kinder-in-den-Tod

DAVID RENNERT

19. April 2018, 16:51

818 POSTINGS

Der Wiener Kinderarzt und Erstbeschreiber einer Autismusform war an NS-Verbrechen beteiligt, wie neue Quellen belegen

Wien – Am 27. Juni 1941 besiegelt Hans Asperger mit folgenden Zeilen das Schicksal der knapp…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. April 2018 um 8:18am — 1 Kommentar

Sechs Baustellen der Wiener Kinder- und Jugendhilfe: Ein Überblick - derstandard.at/2000078280212/Sechs-Baustellen-der-Wiener-Kinder-und-Jugendhilfe-Ein-Ueberblick

https://derstandard.at/2000078280212/Sechs-Baustellen-der-Wiener-Kinder-und-Jugendhilfe-Ein-Ueberblick

VANESSA GAIGG, LARA HAGEN

20. April 2018, 06:00

66 POSTINGS

Das Kinder- und Jugendamt sieht sich viel Kritik ausgesetzt – was ist an den gängigen Vorwürfen dran? Eine Suche nach Antworten

Gerät ein Kind in der eigenen Familie in Gefahr, ist die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. April 2018 um 8:17am — Keine Kommentare

Mann entreißt Familie Kind (5) und springt vor fahrenden Zug

http://www.news.de/panorama/855688843/bahnhof-wuppertal-elberfeld-mann-entreisst-familie-ihr-kind-und-springt-mit-vor-einfahrenden-zug/1/

Schock-Moment für eine Familie in Wuppertal. Während die Eltern mit ihren drei Kindern am Bahnsteig in Wuppertal-Elberfeld an einem Bahnsteig auf den Zug warten, kommt ein Mann und entreißt ihnen das…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 14. April 2018 um 7:34am — 5 Kommentare

Missliwetz gegen Österreich

Gestern kam der Beschluss. Richter brauchen gar nicht zu denken, sie können es auch nicht. Also: Es gab kein Mobbing, weil alle so behandelt wurden (die anderen beiden Sachverständigen sind aber wie Söhne zum Chef), deshalb brauchte der Rektor auch nicht auf die Beschwerde zu reagieren. Diese wurde im Februar eingebracht, im April ging mein Mann in Pension. Richterin dazu: Rektor Schütz wusste ja erst im Nachhinein, dass mein Mann eine Beschwerde schickte, also konnte er vorher gar nicht…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 13. April 2018 um 7:39am — 1 Kommentar

Behörde: Jugendamt machte keine Fehler

http://www.badische-zeitung.de/staufen/behoerde-jugendamt-machte-keine-fehler--151057603.html

Von Daniel Weber & dpa

So, 01. April 2018

Staufen

Der Sonntag Staufener Missbrauchsfall Haupttäter vor Gericht.

2

Drucken

Vorlesen

Verlinken

Fehler melden

Der Prozess gegen die beiden Hauptbeschuldigten im Staufener…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. April 2018 um 8:19am — Keine Kommentare

Vorarlberg: Alleiniges Sorgerecht für Mutter aufgehoben

http://www.vol.at/vorarlberg-alleiniges-sorgerecht-fuer-mutter-aufgehoben/5730562

Die Richter am Obresten Gerichtshof (OGH) kassierten eine Entscheidung über die alleinige Obsorge einer Mutter über ihre Kinder und ordneten eine neue Verhandlung in Vorarlberg an.

Die Ehe wurde 2014 einvernehmlich geschieden. Vereinbart wurde dabei die gemeinsame Obsorge für die beiden Kinder. Die Frau…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. April 2018 um 8:18am — Keine Kommentare

Schachtsturz: Kind wartete acht Stunden auf Hilfe

http://kaernten.orf.at/news/stories/2905986/

Rund acht Stunden musste ein fünfjähriger Bub laut Polizei ausharren, bis er aus einem Brunnenschacht geborgen wurden. Das Kind war mit seinem Sozialbetreuer am Montag in den Brunnen gestürzt, der Mann konnte nur noch tot geborgen werden.

Der 56-jährige Betreuer des Jugendamtes kommt einmal die Woche zur Familie, um mit dem Buben zu spielen. So auch Montagmittag, als beide in…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. April 2018 um 8:15am — 1 Kommentar

Mann wegen Drohung im Jugendamt verurteilt

https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Mann-wegen-Drohung-im-Jugendamt-verurteilt-artikel10178401.php

43-Jähriger verängstigt Mitarbeiter - Begründung: Sorge um seinen Sohn

Von Jeannine Pohland

erschienen am 10.04.2018

Wegen der Bedrohung von vier Mitarbeitern des Chemnitzer Amtes für Jugend und Familie ist ein 43 Jahre alter Mann gestern am…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 12. April 2018 um 8:13am — Keine Kommentare

Zwillinge in anderen Kulturkreisen: Alle Kinder haben Rechte!

Während sich Eltern in weiten Teilen der Welt über die Geburt von Zwillingen freuen und diese stolz im schicken neuen Zwillingskinderwagen vorzeigen, regiert in manchen Ländern noch der Aberglaube, Zwillinge brächten Unglück. Die Leidtragenden sind – wie so oft, wenn sich Erwachsene etwas in den Kopf gesetzt haben – die Kinder.

Die UN-…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. April 2018 um 7:30am — Keine Kommentare

Misshandlungs-Prozess in Dessau Freispruch für Vater von getötetem Baby rechtskräftig

https://www.mz-web.de/dessau-rosslau/misshandlungs-prozess-in-dessau-freispruch-fuer-vater-von-getoetetem-baby-rechtskraeftig-29959620

Dessau-Roßlau -

Der Freispruch eines Vaters vom Vorwurf der gewaltsamen Tötung seines sieben Wochen alten Sohnes am Landgericht Dessau-Roßlau ist rechtskräftig. Das teilte ein Gerichtssprecher am…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. April 2018 um 7:45am — 1 Kommentar

Die neue Regierung in Wien steht vor einer schwierigen Aufgabe

http://so-for-humanity.com2000.at/printme.php?aid=9472&rubrik=385

Es ist nicht die Regierungsbeteiligung der FPÖ. Die Reisewarnung wird durch den katastrophalen Zustand der österreichischen Justiz ausgelöst. Die neue Regierung wird insbesondere bei der Aufklärung des Justizskandals sich bewähren müssen.

Österreich sebastian-kurz

© Fotolia

Der neue österreichische Vizekanzler…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. April 2018 um 7:43am — 3 Kommentare

Frühe Hilfen: Angebot für junge Eltern an der Bergstraße beispielgebend

http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/kreis-bergstrasse/fruehe-hilfen-angebot-fuer-junge-eltern-an-der-bergstrasse-beispielgebend_18651690.htm

KREIS BERGSTRASSE - (rid). Es gibt wieder mehr Babys in Deutschland. Auch im Kreis Bergstraße ist die Geburtenrate zwischen 2010 und 2016 um fast 14 Prozent in die Höhe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. April 2018 um 7:40am — Keine Kommentare

Die gestohlenen Kinder der DDR

https://www.srf.ch/news/international/opfer-wollen-aufklaerung-die-gestohlenen-kinder-der-ddr

Zwangsadoptionen in der DDR sorgen in Deutschland aktuell für Schlagzeilen, weil eine Interessengemeinschaft mehr Unterstützung von der Politik fordert, um solche Fälle aufzuklären.

Nun hat die Interessengemeinschaft «Gestohlene Kinder» eine Petition beim Bundestag in Berlin…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. April 2018 um 7:39am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen