Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl am Dienstag. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Nov 15. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Blog von Bürgerinitiative Kinderrechte – Mai 2015 archivieren (20)

Landkreis Vogelsberg 30.05.2015 Jugendamt setzt auf „frühe Hilfen“

http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/vogelsbergkreis/landkreis/jugendamt-setzt-auf-fruehe-hilfen_15470480.htm

Von OZ-Redakteurin Sabine Galle-Schäfer

NEUES KONZEPT Erster Kreisbeigeordneter verstärkt Prävention

VOGELSBERGKREIS - Die heile Welt gibt´s auch im Vogelsberg nicht mehr – das spiegelt sich nicht zuletzt in der Arbeit des…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Mai 2015 um 7:25am — Keine Kommentare

Mein Bruder

http://www.organicfarm.net/BIRDS_GG.htm

BIRD SPECIES 

OBSERVED AT

GOVARDHAN GARDENS 



UPDATE 2015 (46 SPECIES)

There are over 50 tropical bird species residing at or 

visiting Govardhan Gardens on a regular basis.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 30. Mai 2015 um 8:35am — Keine Kommentare

Taten, die oft im Dunkeln bleiben

http://www.morgenpost.de/printarchiv/wissen/article141573737/Taten-die-oft-im-Dunkeln-bleiben.html

Dunkelziffer misshandelter Kinder ist hoch. Berliner Rechtsmediziner fordern mehr Schutz

Von Freia Peters

Die Rede sei nicht von einzelnen Klapsen, sagt die Rechtsmedizinerin Saskia Guddat und zählt ein paar ihrer letzten Fälle auf. Ein Junge wurde so stark mit…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Mai 2015 um 8:33am — Keine Kommentare

Horror-Mutter zwingt ihr angeleintes Kind aus Napf zu essen!

http://www.news.de/panorama/855602361/brutale-kindesmisshandlung-auf-den-philippinen-mutter-fuehrt-ihr-kleinkind-an-der-leine-zum-futternapf/1/

Schockierend: Mutter postet Misshandlung ihres Sohnes bei Facebook

Dass viele Menschen Fotos ihrer Kinder stolz bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken veröffentlichen, kommt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Mai 2015 um 8:31am — Keine Kommentare

Drei Kinder abgenommen: Tennengauerin setzt sich zur Wehr

http://www.salzburger-fenster.at/redaktion/aktuelle_berichte/drei_kinder_abgenommen_tennengauerin_setzt_sich_zur_wehr_art9162/

Nach der plötzlichen Kindesabnahme Anfang April bekommt eine Tennengauer Mutter ihre drei Kinder auch in den nächsten Wochen nicht zurück. Völlig ungerechtfertigt, wie ein Sozialpädagoge meint, der die Umstände…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Mai 2015 um 8:29am — Keine Kommentare

Kindesmissbrauch bei Berliner Grünen: "Es gab Täter"

http://derstandard.at/2000016194610/Missbrauch-bei-Berliner-Gruenen-Voelliges-Versagen

22. Mai 2015, 07:00

Landesverband ließ Verdacht auf pädophile Übergriffe prüfen, alle mutmaßlichen Täter sind bereits verstorben

Berlin – "Wir schämen uns." Mit diesen Worten hat die Landessprecherin der Berliner Grünen, Bettina Jarasch, nun eingeräumt, dass in ihrem Landesverband früher…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Mai 2015 um 8:28am — 1 Kommentar

Dr. E. Bergmann Richter aD Rechtsanwalt Vortrag PAS Symposium

        Die Stellung von PAS in der deutschen Rechtsprechung

Referat vom 28.03.2015 in Wien

 

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

zunächst danke ich den Eheleuten Dres. Schlager dafür, dass ich heute bei Ihnen in Wien sprechen darf.

  1. In der deutschen familienrechtlichen Fachöffentlichkeit wird das Phänomen Parental Alienation Syndrom sehr unterschiedlich gehandhabt und diskutiert. Die krasseste Meinung, die…
Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Mai 2015 um 1:42pm — Keine Kommentare

Dr. E. Bergmann Richter aD Rechtsanwalt Reydter Modell II

2.2 Kindeswohl

Als Fazit dieses Wissens um Trennungsprozeß, Trennungsdynamik und ihre Folgen für jeden einzelnen beteiligten Menschen, läßt sich für einen handlungs- und lösungsorientierten arbeitenden Sachverständigen das Kindeswohl als zentraler Anker seiner fachlichen Bemühungen bestimmen. Die Vorstellung von dem, was Kindeswohl ist, löst sich aus der lange Zeit vorherrschenden Diffusität. Mit ernüchternder Klarheit ergibt sich aus dem theoretischen Wissen,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Mai 2015 um 1:23pm — Keine Kommentare

Texte Dr. E. Bergmann Richter aD Rechtsanwalt Reydter Modell I

Ernst - Elmar Bergmann, Richter am Amtsgericht / PD Dr.Günter Rexilius, Dipl.Psych.

Das Rheydter Modell - ein aktueller Ansatz in der familienrechtlichen Zusammenarbeit zwischen Richter und psychologischem Sachverständigen

Wenn wir von Rheydter Modell sprechen, sind wir eine Erklärung schuldig. Die inzwischen größere Zahl von Modellen gerade in der richterlichen oder sachverständigen Arbeit im Familienrechtsverfahren hat uns bewogen,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Mai 2015 um 1:22pm — Keine Kommentare

Texte Dr. E. Bergamnn Richter aD Rechtsanwalt Jugendamtsdrama

Protokoll eines Dramas

Der verlorene Sohn

Sein Zimmer hat er seit zweieinhalb Jahren nicht mehr betreten, und doch ist er irgendwie da. Auf den Regalen verstauben seine Bücher und seine Bastelarbeiten. In einer Schachtel bewahrt seine Mutter einen Talisman auf, den er ihr geschenkt hat. Sie weiß noch genau, wann das war: Es war am Abend vor jenem frühen Morgen, als die beiden Frauen vom Jugendamt und die Polizisten ihn aus der Wohnung trugen.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Mai 2015 um 1:13pm — Keine Kommentare

Texte Dr. Bermann Richter aD. Rechtsanwalt / Gutachterrolle

 

 Auswahl und Rolle des Gutachters im familiengerichtlichen

Verfahren

Von Ernst Elmar Bergmann,

Richter am Amtsgericht Mönchengladbach-Rheydt

 

I. Einleitung

 

Der psychologische Gutachter im familiengerichtlichen Verfahren, gemeint sind Sorgerechts- und Umgangsregelungsverfahren, - eine Welle von Unbehagen geht durch alle an diesen streitigen Verfahren Beteiligten. Bei den inklusive…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Mai 2015 um 1:09pm — Keine Kommentare

Kindesentzug – Die Allmacht der Jugendämter

file:///C:/Users/XY/Downloads/panoramajugendaemter106%20(2).pdf

Panorama Nr. 706 vom 22.01.2009

Anmoderation

Anja Reschke:

„Da ist eine Familie, die steckt in einer Krise. Die Eltern überfordert, die Kinder in der

Entwicklung verzögert. Das Jugendamt wird eingeschaltet. Nun müssen die Mitarbeiter

beurteilen, kriegen die Eltern das wieder hin oder ist es besser, das Kind aus der Familie zu

nehmen. Das ist eine schwere Entscheidung. Gerade in letzter Zeit…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Mai 2015 um 8:12am — Keine Kommentare

Kraftfutter für allerlei Vogelarten

http://www.wildvogelhilfe.org/winterfuetterung/selbstgemachtesfutter.html

KraftfutterIm Heft 01/09 der informativen Fachzeitschrift "Vögel - Magazin für Vogelbeobachter" hat der Ornithologe Dr. Martin Kraft einen Artikel verfasst, in dem er die Zubereitung eines Kraftfutters für allerlei Vogelarten beschreibt. Der Herausgeber des Magazins, Thomas Griesohn-Pflieger, hat freundlicherweise erlaubt,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. Mai 2015 um 12:52pm — Keine Kommentare

Zahl der misshandelten Kinder gestiegen

http://www.t-online.de/eltern/familie/id_74062480/kriminalstatistik-2014-fast-40-faelle-von-kindesmissbrauch-pro-tag.html

Kriminalstatistik 2014: 

19.05.2015, 17:31 Uhr | Christiane Jacke,

Das Ausmaß der Gewalt gegen Kinder in Deutschland ist erschreckend hoch. Zwar sind im vergangenen Jahr weniger Kinder getötet worden als 2013. Doch die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 21. Mai 2015 um 8:05am — Keine Kommentare

Parlament: Karenz auch für Pflegeeltern

http://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2015/PK0507/index.shtml

Grüne wollen Rechtsanspruch auf Karenz auch für Pflegeeltern ohne Adoptionsabsicht

Der überwiegende Teil der Pflegeeltern in Österreich betreut ein Kind ohne Adoptionsabsicht, zeigt Abgeordnete Daniela Musiol von den Grünen auf (990/A(E)). Dies geschehe jedoch unentgeltlich, da diese Personengruppe keinen Anspruch auf Elternkarenz hat.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Mai 2015 um 1:07pm — Keine Kommentare

Umweltausschuss fordert Maßnahmen gegen Plastik in Gewässern

http://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2015/PK0467/index.shtml

Wien (PK) – Der Umweltausschuss hat sich heute für Maßnahmen gegen Mikroplastik in den österreichischen Gewässern ausgesprochen. Konkret geht es um die Identifizierung der Verschmutzungsquellen, um einheitliche Messmethoden in Gewässern und um europaweit vergleichbare Daten. Hier könne man nur EU-weit vorgehen, sagte Umweltminister Andrä…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 8. Mai 2015 um 10:57am — Keine Kommentare

Minderjährige Flüchtlinge: Obsorge geklärt

http://vorarlberg.orf.at/m/news/stories/2709302/

Die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch wird künftig die Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge übernehmen. Das erklärte die zuständige Landesrätin Katharina Wiesflecker (Grüne). Vom Kinder- und Jugendanwalt war dies bereits im Februar gefordert worden.

Ab Juli wird die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch als „Kompetenz-BH“ für die minderjährigen Flüchtlinge…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 8. Mai 2015 um 10:53am — Keine Kommentare

Vernachlässigt, gequält, geschlagen: Die toten Kinder von Hamburg

HAMBURG | Schon wieder steht Hamburg fassungslos vor dem Schicksal eines seiner Kinder: Ein kleiner Junge, ein Säugling, wurde offenbar vom Partner der Mutter so schwer misshandelt, dass er jetzt in einem Krankenhaus um sein Leben kämpft. Der drei Monate alte Junge habe laut geschrien und ihn geweckt, sagte der Mann aus, der zum Tatzeitpunkt alkoholisiert war. Er sitzt in Untersuchungshaft. Was genau dann passierte, ist unklar. Fatal: Das Paar war dem Jugendamt bekannt, musste regelmäßig das…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 2. Mai 2015 um 1:54pm — Keine Kommentare

JUGENDAMT Mit Heimkindern Kasse machen - Jugendamtsleiter beurlaubt

Gelsenkirchen. Die Leiter des Jugendamtes in Gelsenkirchen haben offenbar mit der Unterbringung von deutschen Heimkindern in Ungarn systematisch Kasse gemacht.Besonders schwere Vorwürfe gegen den Leiter des Gelsenkirchener Jugendamtes, Alfons Wissmann, und seinen Stellvertreter, Thomas Frings, erhebt ein Bericht der ARD-Sendung "Monitor". Demnach sollen die beiden Männer ihre Funktion an der Spitze des Jugendamtes ausgenutzt haben, um mit Kindern, die in staatlicher Obhut waren, Geld zu…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 2. Mai 2015 um 1:53pm — 1 Kommentar

Gewalt gegen Kinder bleibt alltäglich

TILMAN TREBS 30.04.2015 06:00 UHR

RED. ORANIENBURG, LOKALES@ORANIENBURGER-GENERALANZEIGER.DE

Oberhavel (MZV) Die Behörden registrieren zunehmend Gefährdungen des Kindeswohls. Allein beim Jugendamt des Landkreises gingen vergangenes Jahr 615 Meldungen ein, 66 mehr als im Vorjahr.

Am häufigsten werden dem Jugendamt Vernachlässigungen von Kindern und Jugendlichen sowie körperliche und psychische Misshandlungen angezeigt, teilte Kreisverwaltungssprecher Ronny Wappler auf…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 1. Mai 2015 um 8:53am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen