Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl am Dienstag. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Nov 15. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Blog von Bürgerinitiative Kinderrechte – Dezember 2015 archivieren (19)

Gewalt gegen Kinder nimmt zu

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.misshandlungen-in-stuttgart-gewalt-gegen-kinder-nimmt-zu.7baaeb85-c10a-47c4-9df0-885e9dc0bf57.html

Von Inge Jacobs 30. Dezember 2015 - 11:21 Uhr

Mehr als 1200 Fälle von Kindesmissbrauch und Vernachlässigung hat das Stuttgarter Jugendamt im vergangenen Jahr bearbeitet. Doch das Netz beim…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 31. Dezember 2015 um 12:36pm — 1 Kommentar

Toleranz zum Wohle des Kindes

Eine Mutter zog bei vereinbarter gemeinsamer Obsorge trotz Reisepassabnahme mit ihrem 11-jährigen Kind erneut heimlich ins Ausland. Daraufhin wurde das Sorgerecht der Mutter entzogen und künftig allein dem Vater übertragen.

Gutachten: In einem Gutachten hat die Sachverständige festgehalten, dass das Kindeswohl wegen einer Bindungsintoleranz der Mutter gefährdet sei. Das Kind konnte auch nicht mehr der Schulpflicht nachkommen.

Die Mutter reklamierte, dass der Vater seine…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Dezember 2015 um 9:42am — 1 Kommentar

Einjähriger starb an schwersten Hirnschäden

Der kleine Tayler aus Hamburg ist infolge schwerster Hirnschäden gestorben. Das ergab die Obduktion seiner Leiche, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. "Es besteht der hochgradige Verdacht auf ein sogenanntes Schütteltrauma", sagte Oberstaatsanwalt Carsten Rinio. Das Ergebnis erhärte die Annahme, dass das einjährige Kind von seiner Mutter oder deren Lebensgefährten heftig geschüttelt worden sei.

Gegen die 22-Jährige und ihren 26 Jahre alten Freund, der nicht der Vater des Jungen ist,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Dezember 2015 um 9:27am — Keine Kommentare

Obduktion bestätigt schwere Misshandlung

http://www.abendblatt.de/hamburg/article206857799/Obduktion-bestaetigt-schwere-Misshandlung.html

Der 13 Monate alte Tayler starb an Hirnschäden – weitere Untersuchungen notwendig

Hamburg. Jan Haarmeyer

Aus der schlimmen Vermutung ist Gewissheit geworden: Die Obduktion des Leichnams im Rechtsmedizinischen Institut des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) hat…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Dezember 2015 um 9:29am — Keine Kommentare

Tayler grausam misshandelt – hat das Jugendamt versagt?

Von Sascha Balasko, Jan Haarmeyer, Bettina Mittelacher, Antonia Thiele, Axel Tiedemann, Andre Zand-Vakili

Hamburg. Es ist eine ruhige Wohngegend in Altona. In der verwinkelten Siedlung mit 212 Wohnungen der Baugenossenschaft Neue Lübecker leben viele Familien mit Kindern. In den Fenstern glitzert Weihnachtsbeleuchtung, die Treppenhäuser sind gepflegt, an manchen Wohnungstüren hängen geschmückte Kränze. Im großen Innenhof gibt es einen Spielplatz und viele Bäume. "Hier leben alles…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 20. Dezember 2015 um 8:30am — Keine Kommentare

Krebserreger Fleisch – Krank durch Fleischkonsum

http://lupocattivoblog.com/2015/11/06/krebserreger-fleisch-krank-durch-fleischkonsum/

Es gibt bereits mehrere Hypothesen über den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fleisch und Krebsrisiko. Fleisch, ebenso wie der Verzehr von Fisch lässt unseren Körper übersäuern.

Nicht nur dass Fleisch krebserregende Inhaltstoffe enthält oder diese bei der Verarbeitung oder Zubereitung…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Dezember 2015 um 8:30am — Keine Kommentare

"Jedes Kind hat ein Recht darauf, gut und sicher aufzuwachsen"

http://www.ptext.net/nachrichten/kind-recht-gut-aufzuwachsen-1036743

Kabinett beschließt Bericht zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes

16.12.2015 - 15:33 - Kategorie: Kinder und Familie - (lifepr)

Das Bundeskabinett hat heute (Mittwoch) den Bericht zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes beschlossen. Insgesamt zeigt die Evaluierung, dass seit Inkrafttreten des Gesetzes am 1.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 18. Dezember 2015 um 8:23am — Keine Kommentare

Gericht „verurteilte“ auch das Jugendamt

http://www.noen.at/nachrichten/lokales/aktuell/horn/Gericht-verurteilte-auch-das-Jugendamt;art2640,694944#

Nach wie vor unbefriedigend gelöst ist die Auseinandersetzung um die Obsorge für ein mittlerweile 11-jähriges Mädchen, das im „Scheidungskrieg“ seiner Eltern zwischen die Fronten geraten ist. Mittlerweile gibt es eine neue Entscheidung, die auch für das…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 17. Dezember 2015 um 1:11pm — 1 Kommentar

Facebook?!

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Dezember 2015 um 7:38pm — 1 Kommentar

Wer Fisch isst, konsumiert Mikroplastik mit

http://m.welt.de/wissenschaft/article141738019/Wer-Fisch-isst-konsumiert-Mikroplastik-mit.html

Winzige Kunststoff-Teilchen schwimmen in jedem Meer, in jedem See, in jedem Fluss. Fische und Vögel schlucken den Müll – und damit auch der Mensch. Sogar im Bier fahnden Forschern nach Mikroplastik.

Das Wasser funkelt in der Sonne, der größte See Italiens, er ist schon im Mai für…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Dezember 2015 um 1:37pm — Keine Kommentare

Infografik: Plastikmüll im Meer – jetzt auf deutsch!

https://news.utopia.de/infografik-plastikmuell-im-meer-jetzt-auf-deutsch-0830/

Gut durchlesen, verstehen und Plastik vermeiden, reduzieren, verweigern...!

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Dezember 2015 um 1:24pm — Keine Kommentare

Psychologische Gutachten im Familienrecht erfüllen Mindestanforderungen häufig nicht

Psychologische Gutachten im Familienrecht erfüllen Mindestanforderungen häufig nicht

Familienrecht

(1 Bewertung)

Der typische Fall:

Das Jugendamt möchte den Eltern das Kind wegnehmen. Es trägt allerlei Gründe dafür beim Familiengericht vor. Der Richter lädt zum Termin, hört Mama und Papa an, außerdem das Jugendamt und das Kind selber. Er zögert. Dann beauftragt er einen Sachverständigen. Der soll die Frage klären: Liegt eine Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 15. Dezember 2015 um 12:50pm — 2 Kommentare

Tag der offenen Tür im Wiener Menschenrechtsbüro

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20151208_OTS0029/tag-der-offenen-tuer-im-wiener-menschenrechtsbuero

Wien (OTS) - Am 10. 12. wird weltweit der Tag der Menschenrechte begangen. Er erinnert an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Zu diesem…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Dezember 2015 um 7:49am — Keine Kommentare

PRÄSENTATION MENSCHENRECHTSBEFUND 2015

http://www.concordia.at/cgi-bin/page.pl?id=851&lang=de

Podium:

Barbara Helige, Präsidentin Österreichische Liga für Menschenrechte

Anny Knapp, Obfrau Asylkoordination Österreich

Volker Frey, Generalsekretär Klagsverband

Marianne Schulze, Koordinatorin der Initiative menschenrechte.jetzt und Vorstandsmitglied Österreichische Liga für…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 10. Dezember 2015 um 7:48am — Keine Kommentare

Frauennetz fordert faire Zuteilung der Erziehungsgutschriften

http://www.volksblatt.li/nachricht.aspx?p1=fl&id=101159&src=vb

VADUZ - Das Frauennetz Liechtenstein ortet mit der Einführung des Gemeinsamen Sorgerechtes Benachteiligungen für geschiedene Mütter. Sie fordern deshalb, dass bei einer Scheidung die Erziehungsgutschriften für die AHV-Rente demjenigen Elternteil zugeschrieben werden, der die Hauptbetreuung…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. Dezember 2015 um 1:14pm — Keine Kommentare

Jugendamt Bei Widerspruch ... Sorgerecht futsch?

Weil sie nicht zur Schule ging, kam eine 14-Jährige ins geschlossene Mädchenheim. Den Eltern droht nun der Entzug des Sorgerechts.HAMBURG taz | Um in ein geschlossenes Heim zu kommen, braucht es manchmal gar nicht viel, das zeigt der Fall der 14-jährigen Alicia* aus einem kleinen Ort nahe Göttingen. Seit zwei Jahren geht sie nicht mehr regelmäßig zur Schule. Ihr Vater Stefan K., bei dem sie wohnt, wusste bald nicht mehr weiter und bat beim Jugendamt um Hilfe. „Lange Zeit haben die nichts…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 9. Dezember 2015 um 12:16pm — Keine Kommentare

Missbrauch: El Salvadors Kirche im Schockzustand

Die katholische Kirche in El Salvador hat in allen Diözesen Anlaufstellen für Missbrauchsopfer eingerichtet. Vor wenigen Tagen war der Generalvikar der Hauptstadtdiözese San Salvador, Jesus Delgado, suspendiert worden.

Er hatte die Vorwürfe bestätigt, eine heute 40 Jahre alte Frau im Kindesalter missbraucht zu haben. Zudem liegen fünf Anschuldigen gegen einen weiteren Geistlichen vor. San Salvadors Erzbischof Jose Luis Escobar Alas kündigte eine Null-Toleranz-Strategie an. Er forderte…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 4. Dezember 2015 um 7:58am — Keine Kommentare

Vater brach Baby ein Bein: 15 Monate bedingte Haft

http://www.heute.at/news/oesterreich/noe/art23654,1239918



NICHT schuldig" bekannte sich Lukas M. (27, Name geändert) aus dem Großraum St. Pölten am Mittwoch vor dem Richter. "Ich habe meinem Kind den Strampelanzug gewechselt. Der Kleine schrie, ich war genervt, aber ich wollte ihn nicht verletzten", rechtfertigte sich der zweifache Familienvater.

"Der erst sechs Wochen alte Säugling erlitt einen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. Dezember 2015 um 12:27pm — 2 Kommentare

Kindergarten sperrte Kids in Kammerl ein - Ermittlungen eingestellt???

Der Fall spielte sich 2014 im Kindergarten am Hubertusdamm ab. (Foto: Privat)

Das klingt ja wie im finsteren Mittelalter: Betreuerinnen eines KiGa in der Donaustadt sollen im Vorjahr Kinder "zur Strafe" eingesperrt und mit Klebeband am Sessel fixiert haben. Das Team wurde entlassen!

Ein kleiner, fensterloser Raum, von den Kindern "Keller" genannt, darin zwei weinende Knirpse: Ehemalige Betreuerinnen des Diakonie-Kindergartens am Hubertusdamm (Donaustadt) sollen 2014 ihre…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. Dezember 2015 um 12:20pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen