Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Apr 3. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Gerhard Männls Blog (292)

Kronen Zeitung: Sozialhilfe kassiert - Mutter zwang ihre Kinder, im Rollstuhl zu sitzen

Durch unsere kranke Familienrecht-Politik verlieren Kinder (durch organisiertes Entfremden) die Hälfte ihres Schutzes; einen Elternteil und dessen gesamte Familie und Bekanntenkreis.

Während sich die Jugendämter das Vier-Augen-Prinzip auf die Fahnen heften (dabei bleiben auch vier blinde Augen einfach nur blind), wird der natürliche Schutz, die Familie, von Gerichten und Behörden systematisch ruiniert.

Und somit konnte von 2010 bis 2016 eine Mutter ihre Kinder foltern:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 20. August 2019 um 8:00am — Keine Kommentare

Das Epizentrum des Justizversagens ist Kindesmissbrauch

Ob es Dutroux, Priklopil oder jetzt Epstein betrifft - die Kritik aus den eigenen Reihen, aus der Justiz selbst, ist unüberhörbar.

US-Kongress will Antworten im Suizidfall Epstein

Nach dem Tod des wegen sexuellen Missbrauchs angeklagten US-Unternehmers Jeffrey Epstein in seiner…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 13. August 2019 um 7:29am — Keine Kommentare

Interessant scheinen die Postings, die auch im links-liberalen Standard eine gewisse Achtsamkeit in Sachen "Kinder als Sex-Ware" erkennen lassen

Inhaftierter Milliardär Jeffrey Epstein wurde tot in Zelle aufgefunden

Der US-Unternehmer war wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen und Sexhandel angeklagt. Er stand scheinbar nicht wegen Selbstmordgefährdung unter Beobachtung

10. August 2019,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 10. August 2019 um 7:58pm — 1 Kommentar

Bierflasche geworfen - Mutter misshandelt ihr Baby auf offener Straße

Bierflasche geworfen

Mutter misshandelt ihr Baby auf offener Straße

Auf offener Straße hat eine betrunkene Mutter in Nürnberg ihr zehn Monate altes Baby massiv misshandelt und mit einer Bierflasche beworfen. Am Ende konnten Zeugen den Säugling von der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 8. August 2019 um 5:00am — 3 Kommentare

Zwei-Klassen-Justiz? Sexueller Missbrauch -- „Mein Mandant übernimmt die volle Verantwortung für die Taten, die er begangen hat."

Merkur.de

Das Kind spricht von vier oder fünf Vergewaltigungen. 

Gekürzt:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 5. Mai 2019 um 3:40pm — 1 Kommentar

Tierschutz gilt nicht für Kinder

Das Kind ist die Tochter des Vaters

"Frage nicht, was dein Kind falsch macht, frage dich, was du besser machen kannst."

Es gibt Fälle (Seneca versagte als Lehrer bei Nero), da hilft der beste Einfluss nichts.

Aber Mobbing ist anerzogen, durch das Umfeld eingelernt.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 7. Dezember 2018 um 7:32pm — Keine Kommentare

So viel zu Metoo: er arbeitet aber offenbar weiterhin als Musiklehrer in mehreren Musikschulen

Der Verein hat sich inzwischen vom besagten Kapellmeister getrennt, er arbeitet aber offenbar weiterhin als Musiklehrer in mehreren Musikschulen im Land.

Kapellmeister wegen Nacktfotos gefeuert

Ein Sexting Skandal in einem Blasmusikverein im Walgau sorgt für Aufregung. Wie vol.at berichtet, soll der langjährige Leiter einer Musikkapelle im Walgau einer…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 26. November 2018 um 10:30pm — 1 Kommentar

Schule - Amokläufe - Terrorattentaten - Sprachlosigkeit bei der Bevölkerung - salbungsvolle Worte aber keine Antwort von der Politik - und ein mediales Zelebrieren von ausgesuchten Einzelfällen

Mehrere Kinder sterben bei Angriff auf Schule auf Halbinsel Krim

"Überall liegen die Leichen von Kindern", sagt der Schulleiter in der Hafenstadt Kertsch. Es gibt mindestens 13 Tote. Russische Behörden sprechen von einem Terrorakt.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 17. Oktober 2018 um 2:00pm — Keine Kommentare

für Richter bleiben Gerichte unfehlbar

Die Kronen Zeitung berichtet:

Freispruch statt 50 Jahre Haft - dank Hund „Lucy“

Eine Tochter zeigt ihren Vater an, sie sexuell missbraucht zu haben. Damit sie nicht zur Polizei geht, tötet er vor ihren Hund und droht, auch ihre anderen Haustiere zu töten.

Der Vater bekommt 50…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 12. September 2018 um 8:33am — Keine Kommentare

bücher, die ohne eigennutz geschrieben wurden/werden

Schwarzbuch Familienrecht…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 11. September 2018 um 5:52pm — Keine Kommentare

manches bleibt über Jahrhunderte (Jahrtausende?) gleich

Der Dichter Su Schi (1036 bis 1101) war wegen seines "Bekennermuts"

Meinem Neugeborenen zur  feierlichen Waschung am dritten Tage

Die Menschen alle zieh`n sich Kinder

und wünschen, dass sie klug und fein;

So galt auch ich für klug und weise,

und doch missriet mein ganzes Sein.

Da wünscht ich schon, das Söhnlein wäre

einfältig, ja gar eselsdumm,

und brächt`…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 11. September 2018 um 3:55pm — Keine Kommentare

Moderne Hydra

Wird ein Kinderpornoring zerschlagen, entstehen zwei neue - die Hydra wurde erst durch Herakles besiegt. Experten, wie zB der Missbrauchsbeauftragte der deutschen Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, wissen, dass ein Herakles gegen die Hydra-Kindesmissbrauch heute keine Chance.

Auch österreichische Justizstellen finden Personen, gegen die ein Verfahren wegen schwerem sexuellen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 11. September 2018 um 1:38pm — Keine Kommentare

Richterlogik

aus ORF

Wegen jahrzehntelanger sexueller Übergriffe auf Unmündige ist ein 57-jähriger Mann am Mittwoch am Landesgericht St. Pölten zu sechs Jahren Haft verurteilt worden.

Bei einem Strafrahmen von einem bis zehn Jahren wirkten sich ... der bisher ordentliche Lebenswandel ... mildernd aus.

Dazu:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 5. September 2018 um 7:23pm — Keine Kommentare

Rachael Bland (BBC): "Ich habe nur noch Tage"

In wenigen Tag wird Rachael Band ihren Kampf, den sie Ende 2016 begonnen hat, verlieren.

Ihre Sorge gilt ihrem Kind: "Ich habe keine Angst zu sterben, ich fürchte aber um diejenigen, die ich hinterlasse."

Für ihre Offenheit wird sie…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 5. September 2018 um 11:30am — 2 Kommentare

Richterin: "Gebessert habe sich durch diese Rechtsprechung nichts."

Kinderpornoprozess: Erstmals unbedingte Haft

Mit einem überraschendes Urteil hat am Montag ein Prozess im Zusammenhang mit der pornografischen Darstellung von Unmündigen geendet. Erstmals wurde am Landesgericht Klagenfurt ein bislang unbescholtener Angeklagter zu unbedingter Haft verurteilt.

Der 45-jährige Angeklagte aus St. Veit arbeitet als Portier und…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 3. September 2018 um 3:30pm — Keine Kommentare

mit einem Schulwechsel ist das Problem nicht gelöst

Bub (10) vergewaltigt gleichaltrigen Mitschüler

Unfassbarer Zwischenfall bei einem Schulausflug in Deutschland: Bei der Klassenfahrt einer Berliner Grundschule soll ein zehnjähriger Schüler von drei Viertklässlern, allesamt aus Syrien und Afghanistan, vergewaltigt worden sein. Der mutmaßliche Haupttäter, der laut einem Zeitungsbericht sogar noch zehn Monate jünger als sein Opfer ist, hatte vor der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 31. August 2018 um 11:44pm — Keine Kommentare

Vorstoß gegen Missbrauch in Jugendeinrichtungen

„In einem guten Teil der Einrichtungen kommt es zu jedenfalls problematischen Situationen“, beschrieb Kräuter seine Erfahrungen aus der Prüftätigkeit der Volksanwaltschaft.

Das wäre einem Kostelka nie über die Lippen gekommen; bei dem war immer alles in Ordnung (in Bezug auf die Jugendwohlfahrt, nicht auf ihn persönlich)…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 29. August 2018 um 2:30pm — 1 Kommentar

Boboismus und das Gute

Wegen ihres Rufs wurde die online "Brigitte" ausgewählt:

Auf diesem Foto stillt eine Polizistin – ein völlig fremdes Baby!

Die Frau heißt nicht nur Celeste, sie ist es auch.

Aber was ist mit der Gesellschaft, den Behörden, der Jugendwohlfahrt?

"Kinder machen" ist ein tief…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gerhard Männl am 22. August 2018 um 8:21am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

© 2019   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen