Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl Vor 11 Stunden. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Nov 15. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Blog von Herbert Fürdank-Hell – Juli 2018 archivieren (6)

Ein Vater verliert den Kampf gegen die Kesb

Eine 16-Jährige muss nicht gegen ihren Willen zum Vater ziehen. Das hat das Bundesgericht entschieden. Der unterlegene Solothurner erwägt nun, den Fall an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg zu ziehen.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/ein-vater-verliert-kampf-gegen-die-kesb-ld.1036221

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 11. Juli 2018 um 9:15am — Keine Kommentare

Gericht erlaubt: Neunjährige darf Smartphone nutzen

Ein eigenes Smartphone mitsamt Internetzugang stellt für neunjährige Kinder noch keine generelle Kindeswohlgefährdung dar. Ein Familiengericht darf ohne konkrete Anhaltspunkte keine Auflagen zur Mediennutzung festlegen, nur weil den Kindern ein Smartphone zur Verfügung steht, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Montag, 9. Juli 2018, veröffentlichten Beschluss (Aktenzeichen: 2 UF 41/18). Die Frankfurter Richter hoben damit Auflagen des Amtsgerichts Bad Hersfeld…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 10. Juli 2018 um 11:59am — Keine Kommentare

Als Kinderschutzpartei sollte die SPÖ.....

....mal in sich gehren und sich mal mit Präventionsmaßnahmen in den eigenen Reihen umschauen, net immer nur dumm rechthaberisch....

https://m.noen.at/amstetten/bezirk-amstetten-ex-politiker-wird-angeklagt-sexueller-missbrauch-vergewaltigungsversuch-anklage-103586276

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 10. Juli 2018 um 11:47am — Keine Kommentare

Vater (44) wollte Tochter (14) töten

Es klingt unfassbar: Nur weil sie den vermeintlich „falschen“ Freund hatte, wollte ein Vater (44) seine Tochter (14) töten.

https://www.bild.de/regional/hamburg/mordversuch/vater-wollte-tochter-toeten-56250492.bild.html

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 10. Juli 2018 um 11:21am — Keine Kommentare

Grauslich...

Countess of Chester Hospital: Woman held in baby deaths probe

https://www.bbc.com/news/uk-england-merseyside-44696813?ns_source=twitter&ns_linkname=news_central&ns_mchannel=social&ns_campaign=bbc_breaking

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 3. Juli 2018 um 12:13pm — Keine Kommentare

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen