Forum

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Jun 3. 7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Grobe Fahrlässigkeit eines Jugendamt und Menschenrechtsverletzung

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Feb 8. 12 Antworten

Wen ich das Wort Jugendamt in meinen Mund nehme bekomme ich ein Gefühl des Unbehagens des Grauens des verlassen sein. Ein Gefühl das sich kein Mensch auf Erden vorstellen kann.1966 Ein Baby das als…Fortfahren

Herbert Fürdank-Hells Blog (103)

Da bleibt einem die Spucke weg!

Generalstaatsanwalt Josh Shapiro, der die bisherigen Ermittlungsergebnisse vorstellte, geht von mehr als 1000 Opfern aus. Im Bericht heißt es, 1000 hätte man identifizieren können. Die Dunkelziffer könnte jedoch deutlich höher liegen, da Berichte von vielen Kindern verloren gegangen seien oder die Betroffenen aus Angst geschwiegen hätten. Es seien wohl Tausende.

Die Kirche in Pennsylvania habe die Täter meist jahrelang gedeckt, heißt es in dem Bericht. Auch deshalb könnten viele…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 14. August 2018 um 11:32pm — Keine Kommentare

Immer schwerere Vorwürfe gegen den Vatikan zur Vertuschung vom Missbrauchsfällen!

Neue schwere Vorwürfe gegen den Vatikan - Irland: Berichte über Vertuschungsversuche des Vatikan http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/irland-berichte-uber-vertuschungsversuche-des-vatikan ; Wenn das stimmt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 13. August 2018 um 10:13pm — Keine Kommentare

Darf ein Gutachten 23.673,50 EURO kosten?

„Ja, es darf, wenn der Aufwand transparent ist, wenn die Betroffenen auf die Kosten hingewiesen werden, wenn das Gutachten wissenschaftlichen Standards entspricht und zur Entscheidungsfindung beiträgt“, meint der ISUV-Vorsitzende Rechtsanwalt Klaus Zimmer. Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) kritisiert eine zunehmende Flut an Gutachten in Sorge- und Umgangsverfahren, die Qualität rechtfertige oft nicht den Preis.  …

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 13. August 2018 um 1:32pm — Keine Kommentare

Genderwahnjournalismus!

Missbrauch lieber Stern, das ganze nennt sich Missbrauch nicht Verführung! https://www.stern.de/panorama/lehrerin-soll-schueler-verfuehrt-haben---nun-soll-die-schule-zahlen-8207992.html Man stelle sich das ganze umgekehrt vor, wie würde dann die Schlagzeile lauten?

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 13. August 2018 um 10:40am — Keine Kommentare

Standardisiert

Ein Vater darf sein Kind nicht sehen, weil er kein Sorgerecht hat. Er zieht vor Gericht und gewinnt. Aber die Mutter sträubt sich weiter. Das Jugendamt stößt an Grenzen, Anwälte legen ihr Mandat nieder. Die Geschichte eines verzweifelten Mannes. https://www.n-tv.de/leben/Der-Vater-der-nie-da-war-article20406823.html

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 7. August 2018 um 12:00am — Keine Kommentare

Was ist los in Deutschland

Barley stößt Reform des Sorgerechts an

 "Mütter sind ganz selbstverständlich berufstätig und Väter wollen mehr Verantwortung für die Kinder übernehmen. Das muss sich auch darin widerspiegeln, wie wir mit steuerlichen und rechtlichen Fragen beim Unterhalt umgehen."

.... dass auch dort festgestellt wurde, "dass Eltern nach einer Trennung zumeist beide intensiv in die Erziehungsverantwortung für ihre Kinder eingebunden bleiben wollen". …

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 6. August 2018 um 11:57pm — Keine Kommentare

Ein Schritt in die richtige Richtung

Das wurde schon vor Jahren von der BIK angesprochen, offensichtlich war die Zeit damals noch nicht so weit, bzw. haben eine Lobbyisten gut Geld gemacht!

Mir ist zu selten davon die Rede, dass Trennungen eine Katastrophe sind. Dass Kinder die Trennungen nicht so leicht wegstecken, wie unser Gewissen es gern hätte. Dass erwachsene Menschen, Männer und Frauen, sich einmal frei…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 6. August 2018 um 9:32pm — 1 Kommentar

Ein Vater verliert den Kampf gegen die Kesb

Eine 16-Jährige muss nicht gegen ihren Willen zum Vater ziehen. Das hat das Bundesgericht entschieden. Der unterlegene Solothurner erwägt nun, den Fall an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg zu ziehen.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/ein-vater-verliert-kampf-gegen-die-kesb-ld.1036221

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 11. Juli 2018 um 9:15am — Keine Kommentare

Gericht erlaubt: Neunjährige darf Smartphone nutzen

Ein eigenes Smartphone mitsamt Internetzugang stellt für neunjährige Kinder noch keine generelle Kindeswohlgefährdung dar. Ein Familiengericht darf ohne konkrete Anhaltspunkte keine Auflagen zur Mediennutzung festlegen, nur weil den Kindern ein Smartphone zur Verfügung steht, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Montag, 9. Juli 2018, veröffentlichten Beschluss (Aktenzeichen: 2 UF 41/18). Die Frankfurter Richter hoben damit Auflagen des Amtsgerichts Bad Hersfeld…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 10. Juli 2018 um 11:59am — Keine Kommentare

Als Kinderschutzpartei sollte die SPÖ.....

....mal in sich gehren und sich mal mit Präventionsmaßnahmen in den eigenen Reihen umschauen, net immer nur dumm rechthaberisch....

https://m.noen.at/amstetten/bezirk-amstetten-ex-politiker-wird-angeklagt-sexueller-missbrauch-vergewaltigungsversuch-anklage-103586276

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 10. Juli 2018 um 11:47am — Keine Kommentare

Vater (44) wollte Tochter (14) töten

Es klingt unfassbar: Nur weil sie den vermeintlich „falschen“ Freund hatte, wollte ein Vater (44) seine Tochter (14) töten.

https://www.bild.de/regional/hamburg/mordversuch/vater-wollte-tochter-toeten-56250492.bild.html

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 10. Juli 2018 um 11:21am — Keine Kommentare

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen