Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Apr 3. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Herbert Fürdank-Hells Blog (131)

So sieht die neue Augeklärtheit des Papstes und der Kirche aus

Papst Franziskus hat sich dafür ausgesprochen, Kinder mit homosexuellen Neigungen zum Psychiater zu schicken. - derstandard.at/2000086113141/Papst-empfiehlt-Psychiatrie-bei-homosexuellen-Neigungen-von-Kindern

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 27. August 2018 um 9:00am — 1 Kommentar

PAS - ins Strafrecht

44/BI XXVI. GP - Bürgerinitiative

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVI/BI/BI_00044/fname_685464.pdf

Bürgerinitiative Nr. 44 betreffend "PAS – ins…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 24. August 2018 um 12:05pm — Keine Kommentare

Aktuell Zahlen aus Deutschland:

https://twitter.com/ZDFheute/status/1032217071365513222

Überforderung der Eltern?????

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 22. August 2018 um 2:23pm — 1 Kommentar

Da bleibt einem die Spucke weg!

Generalstaatsanwalt Josh Shapiro, der die bisherigen Ermittlungsergebnisse vorstellte, geht von mehr als 1000 Opfern aus. Im Bericht heißt es, 1000 hätte man identifizieren können. Die Dunkelziffer könnte jedoch deutlich höher liegen, da Berichte von vielen Kindern verloren gegangen seien oder die Betroffenen aus Angst geschwiegen hätten. Es seien wohl Tausende.

Die Kirche in Pennsylvania habe die Täter meist jahrelang gedeckt, heißt es in dem Bericht. Auch deshalb könnten viele…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 14. August 2018 um 11:32pm — Keine Kommentare

Immer schwerere Vorwürfe gegen den Vatikan zur Vertuschung vom Missbrauchsfällen!

Neue schwere Vorwürfe gegen den Vatikan - Irland: Berichte über Vertuschungsversuche des Vatikan http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/irland-berichte-uber-vertuschungsversuche-des-vatikan ; Wenn das stimmt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 13. August 2018 um 10:13pm — Keine Kommentare

Darf ein Gutachten 23.673,50 EURO kosten?

„Ja, es darf, wenn der Aufwand transparent ist, wenn die Betroffenen auf die Kosten hingewiesen werden, wenn das Gutachten wissenschaftlichen Standards entspricht und zur Entscheidungsfindung beiträgt“, meint der ISUV-Vorsitzende Rechtsanwalt Klaus Zimmer. Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) kritisiert eine zunehmende Flut an Gutachten in Sorge- und Umgangsverfahren, die Qualität rechtfertige oft nicht den Preis.  …

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 13. August 2018 um 1:32pm — Keine Kommentare

Genderwahnjournalismus!

Missbrauch lieber Stern, das ganze nennt sich Missbrauch nicht Verführung! https://www.stern.de/panorama/lehrerin-soll-schueler-verfuehrt-haben---nun-soll-die-schule-zahlen-8207992.html Man stelle sich das ganze umgekehrt vor, wie würde dann die Schlagzeile lauten?

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 13. August 2018 um 10:40am — Keine Kommentare

Standardisiert

Ein Vater darf sein Kind nicht sehen, weil er kein Sorgerecht hat. Er zieht vor Gericht und gewinnt. Aber die Mutter sträubt sich weiter. Das Jugendamt stößt an Grenzen, Anwälte legen ihr Mandat nieder. Die Geschichte eines verzweifelten Mannes. https://www.n-tv.de/leben/Der-Vater-der-nie-da-war-article20406823.html

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 7. August 2018 um 12:00am — Keine Kommentare

© 2019   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen