Forum

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Jun 3. 7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Herbert Fürdank-Hells Blog (131)

Getrennt gemeinsam erziehen

Hinter diesen Wünschen für den eigenen Fall steht in der Regel die allgemeine Vorstellung, dass Betreuung und Erziehung der Kinder wo möglich auch nach einer Trennung von beiden Elternteilen gemeinsam fortgeführt werden sollten. Bei einer Bevölkerungsumfrage im November 2016 sprachen sich 77 Prozent der Gesamtbevölkerung für eine solche gemeinsame Betreuung und Erziehung von Trennungskindern aus. Nur 12 Prozent fanden, diese Aufgaben sollten dann weitgehend allein von der Mutter…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 12. Juni 2018 um 2:46pm — Keine Kommentare

Mal bei Mama, mal bei Papa: So bleiben Scheidungskids gesund

Ein Forschungsteam um die Klinische Psychologin Malin Bergström vom Karolinska Institut in Stockholm zeigte, dass es Scheidungskindern im Alter von drei bis fünf Jahren, die wechselweise bei Vater und Mutter wohnen, deutlich besser geht als jenen, die hauptsächlich oder ausschliesslich bei einem Elternteil leben. Mehr noch: Ersteren Kindern ging es genauso gut oder fast so gut wie Kindern, deren Eltern nicht geschieden sind.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 12. Juni 2018 um 2:31pm — 1 Kommentar

Linda Nielsen hat 60 Studien ausgewertet.

Die Psychologieprofessorin Linda Nielsen hat 60 Studien ausgewertet. Ergebnis: Trennungskindern, die gleichermaßen von Mutter und Vater betreut werden, geht es besser. Kinder von Alleinerziehenden schneiden schlechter ab…
Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 12. Juni 2018 um 2:20pm — Keine Kommentare

Europarat

Der Europarat ruft die Mitgliedsstaaten auf, für Kinder "in ihren Gesetzen den Grundsatz der Doppelresidenz nach der Trennung der Eltern einzuführen, und Ausnahmen auf Fälle von Kindesmissbrauch, Vernachlässigung oder häusliche Gewalt zu begrenzen". http://assembly.coe.int/nw/xml/XRef/Xref-XML2HTML-en.asp?fileid=22220&lang=en siehe Punkt 5.5  Via Olver…
Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 12. Juni 2018 um 2:13pm — Keine Kommentare

Das überholte Prinzip „Einer erzieht, einer zahlt“

Viele Mütter hingegen vermuten, dass hinter den Wünschen nach mehr Zeit mit dem Kind eigentlich der Wunsch steht, weniger Unterhalt zahlen zu müssen – und wehren sich gegen die erzwungene Aufteilung der Kinder. Sie fürchten zudem, dass das ständige Pendeln ohne echten Lebensmittelpunkt für Kinder zu stressig ist. Der ideologische Grabenkampf zwischen Väterrechtlern und Mütterlobby könnte tiefer nicht sein.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 7. Juni 2018 um 12:39am — Keine Kommentare

Nach der Trennung: Wie Väter um Kontakt zu ihren Kindern kämpfen

Fthenakis: Der Kindeswille müsse differenziert bewertet werden. "Er darf einerseits nicht vorschnell als manipuliert abgetan und übergangen werden. Andererseits ist der Kindeswille auch nicht mit dem Kindeswohl gleichzusetzen, ein Argument, das von der betreuenden Mutter in der Regel mit Vehemenz vertreten wird." …

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 6. Juni 2018 um 8:25am — 1 Kommentar

Zahlen aus Deutschland

143 Kinder im Jahr 2017 getötet. 13539 Kinder als Opfer sex. Missbrauchs registriert. https://twitter.com/bka/status/1003944210280714243/photo/1

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 5. Juni 2018 um 4:48pm — Keine Kommentare

Überraschung

Jugendamt umgeht Familiengericht häufig

https://www.waz.de/staedte/bottrop/jugendamt-umgeht-familiengericht-haeufig-id6670793.html

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 3. Juni 2018 um 11:12pm — Keine Kommentare

Kindesmissbrauch: So oft werden Frauen zu Sex-Täterinnen!

Wenn Frauen zu Sex-Täterinnen werden, werden die Fälle oft nicht publik. Der Grund dafür ist auch, dass Pädophilie oft Männern zugeschrieben wird. "Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, warnte man immer vor fremden Männern, die einem Häschen zeigen oder Schokolade anbieten wollen. Vor fremden Frauen wurden wir nicht gewarnt", sagt Psychiaterin Nahlah Saimeh. …

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 22. Mai 2018 um 10:38pm — Keine Kommentare

Entführung verhindert

Zitat Sven Gründel:  Gewusst? "Über 70 % der Kindesentführungen begehen Mütter." - Da hat es nicht geklappt

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.flughafen-stuttgart-kindesentfuehrung-verhindert-aufmerksame-polizistin-greift-ein.b98198bb-0073-4aec-ac8a-3e816a7cbe7e.html

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 21. Mai 2018 um 10:47pm — Keine Kommentare

Eine wahre undurchsichtige Sache, liebe Jugendämter

http://steiermark.orf.at/news/stories/2913511/

Verdient etwa da wer ein bisserl zusätzlich? Warum sind steirische Kinder...?

Fragen über Fragen....

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 18. Mai 2018 um 1:36pm — Keine Kommentare

Liebe APA

Wie drauf muss man sein, wenn man sexuellen Missbrauch als Entjungferung bezeichnet. War da ein Lehrling am Werk?

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 9. Mai 2018 um 4:35pm — Keine Kommentare

„Müssen davon ausgehen, dass sich Missbrauch Tausender Kinder unerkannt fortsetzt“

Die Zahl der Kinderpornografie-Fälle in Deutschland ist angestiegen - auf ein „erschütterndes Ausmaß“, wie der Missbrauchsbeauftragte der Regierung sagt. Besonders erschreckend sei der Anstieg sadistischer Gewaltszenen.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Herbert Fürdank-Hell am 9. Mai 2018 um 11:54am — Keine Kommentare

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen