Forum

Ist es nicht möglich, das Jugendamt, dass ja bis zur richterlichen Entscheidung die Obsorge übernommen hat, nun wegen Kindeswohlgefährdung anzuzeigen?

Gestartet von eva maria schwarz. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Apr 3. 34 Antworten

Ich schreibe gerade an einer Anzeige gegen Frau Mag. Deutsch, die Schule und den Familienintensivbetreuer, §186StGB: Üble Nachrede und §187StGB: Verleumdung. Nur durch falsch Aussagen dieser Personen…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Gerhard Männl 11. Dez 2018. 6 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 15. Nov 2018. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell 11. Okt 2018. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

https://www.heute.at/oesterreich/steiermark/story/Bub-schlaeft-in-H...

Jener Dreijährige aus Riegersburg, der am Montag in einem aufgehitzten Auto eingeschlafen und bewusstlos geworden war, ist im Spital verstorben.

Sonnenreflektor an der Windschutzscheibe. Symbolfoto (Bild: iStock/Srdjan Randjelovic)
Sonnenreflektor an der Windschutzscheibe. Symbolfoto (Bild: iStock/Srdjan Randjelovic)

ein aus i

2K

Teilen

Zum Thema

In Kinderklinik geflogen: Bub schläft bei Hitze in Auto ein, wird bewusstlos
Alle Details: Am Wochenende steht uns ein Stau-Chaos bevor
Fehler gesehen?
Fehler beheben!

Das Hitze-Drama um einen erst drei Jahre alten Buben hat am Mittwoch das schlimmste erdenkliche Ende genommen. Wie die "Kleine Zeitung" aus dem Kreis der Angehörigen erfahren haben will, ist er am Mittwoch im LKH Graz verstorben.

Der Dreijährige hatte sich am Montag am Hof seiner Großeltern in Riegersburg davongeschlichen und war von selbst in einen unversperrten VW Passat gestiegen. Nach nur wenigen Minuten darin schlief er ein. Aufgrund der Mittagshitze wurde es in dem Auto dann allerdings so heiß, dass der Bub ohnmächtig wurde.

Nur eine halbe bis einer Stunde dürfte er sich laut Polizei in dem stark aufgeheizten Fahrzeug aufgehalten haben, ehe ihn seine Familie fand. Da war der Bub bereits völlig dehydriert – "Heute.at" berichtete.

Gefahr: Dehydration

Eine Dehydration entsteht, wenn der Körper einen Flüssigkeitsverlust nicht mit ausreichender Flüssigkeitsaufnahme ausgleichen kann. Säuglinge und Kleinkinder reagieren besonders empfindlich auf einen Flüssigkeitsmangel.

Da sie im Verhältnis zu ihrem Gewicht eine größere Körperoberfläche als Erwachsene haben, verdunstet über die Haut auch mehr Flüssigkeit. Mit der Flüssigkeit gehen meist auch Elektrolyte verloren, was lebensbedrohliche Auswirkungen haben kann.

Seitenaufrufe: 2

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

Kommentar von Herbert Fürdank-Hell am 26. Juli 2019 um 6:24pm

Aus China: "Sie verdient es nicht, Mutter zu sein. Das ist Mord",

https://www.gala.de/lifestyle/galaxy/mutter-hindert-feuerwehr-daran...

© 2019   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen