Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Feb 11. 1 Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Grobe Fahrlässigkeit eines Jugendamt und Menschenrechtsverletzung

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Feb 8. 12 Antworten

Wen ich das Wort Jugendamt in meinen Mund nehme bekomme ich ein Gefühl des Unbehagens des Grauens des verlassen sein. Ein Gefühl das sich kein Mensch auf Erden vorstellen kann.1966 Ein Baby das als…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Jan 22. 26 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte 30. Okt 2017. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Wer Kindern Gefängnisse baut, kann selbst in Palästen leben

"Um einen Staat zu beurteilen, muss man seine Gefängnisse von innen...
Justizminister Wolfgang Brandsetter (ÖVP) bemühte am Freitag ein Zitat des russischen Schriftstellers Leo Tolstoi, als er die neue Justizanstalt Salzburg in Puch-Urstein (Bezirk Hallein) den Medien präsentierte:

"Um einen Staat zu beurteilen, muss man seine Gefängnisse von innen ansehen."

Um einen Staat zu beurteil, muss man seine Kinderheime von innen ansehen - und das Vertuschen der jahrzentelangen Folterungen bewerten.

Fühlen Sie sich wohl in Österreich, Herr Dr. Brandstetter, der in ggstdl Artikel als Justizminster Brandsetter genannt wird? Als österreichischer Justizminister? Insbesondere wenn man sich gegen jede Staatsräson das Nichtaufarbeiten der staatlich geförderten Kinderfolter wieder in Erinnerung ruft?

Seitenaufrufe: 40

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

Kommentar von Gerhard Männl am 20. Juni 2015 um 2:46pm

für rd 130 Insassen wurde um Euro 36 Mio ein attraktives Gefängnis fertiggestellt und eingeweiht

nicht alle Artikeln wurden gleich wieder gelöscht

humane Haft

Heimkindern bleibt nur mehr zu wünschen, dass sie möglichst rasch straffällig werden, damit auch sie endlich human wohnen dürfen

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen