Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Gerhard Männl am Donnerstag. 4 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons am Montag. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Grobe Fahrlässigkeit eines Jugendamt und Menschenrechtsverletzung

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Feb 8. 12 Antworten

Wen ich das Wort Jugendamt in meinen Mund nehme bekomme ich ein Gefühl des Unbehagens des Grauens des verlassen sein. Ein Gefühl das sich kein Mensch auf Erden vorstellen kann.1966 Ein Baby das als…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Jan 22. 26 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

https://www.tag24.de/nachrichten/burg-verwahrloste-kinder-weinen-in...

Burg - Aufregung in Burg bei Magdeburg! In der Nacht zum Sonntag gegen 3.45 Uhr alarmierte eine Anwohnerin die Polizei. Was war geschehen?

Mitten in der Nacht wurden die Dreijährigen viel zu leicht bekleidet und weinend durch die Straßen gezogen. Von den Müttern fehlte vorerst jede Spur. (Symbolbild)
Mitten in der Nacht wurden die Dreijährigen viel zu leicht bekleidet und weinend durch die Straßen gezogen. Von den Müttern fehlte vorerst jede Spur. (Symbolbild)
Die Frau hatte zu dieser frühen Stunde weinende Kinder in der Lutherstraße wahrgenommen. Die Polizei des Reviers Jerichower Land war schnell vor Ort und traf auf einen Mann sowie zwei dreijährige Kinder. Eines der weinenden Kinder gehörte zu dem Vater.

Die Kleinen waren nicht witterungsgerecht angezogen und sahen verwahrlost aus. Außerdem wurde eines von ihnen in einem mit Decken ausgelegten Handwagen transportiert.

Die Mütter der Kleinkinder kamen kurze Zeit später dazu. Sie waren betrunken. Die Polizei informierte das Jugendamt, welches die Kinder vorübergehend in Obhut nahm.

Wohin der Vater so spät in der Nacht mit den Kindern wollte, verriet er den Beamten nicht.

Seitenaufrufe: 7

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen