Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Jun 3. 7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Grobe Fahrlässigkeit eines Jugendamt und Menschenrechtsverletzung

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Feb 8. 12 Antworten

Wen ich das Wort Jugendamt in meinen Mund nehme bekomme ich ein Gefühl des Unbehagens des Grauens des verlassen sein. Ein Gefühl das sich kein Mensch auf Erden vorstellen kann.1966 Ein Baby das als…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Jan 22. 26 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

http://www.bild.de/regional/hamburg/prozess/mutter-mit-tochter-auf-...

Duvenstedt – Wie kann eine Mutter so etwas tun?
Prozess gegen Bianca J. (37) und ihren Ex-Lebensgefährten Jens Menno H. (34) vorm Landgericht. Auf dem PC des Drogensüchtigen waren zahlreiche Kinderpornos sichergestellt worden, darunter immer wieder Aufnahmen von ihm mit ihrer Tochter (13).
Der Schock: In zwei Videos macht auch die Mutter mit! Ihre Version: „Ich kann mich an nichts erinnern.“
H. behauptet, Bianca J. mit einem Drogen-Cocktail willenlos gemacht zu haben, um die Aufnahmen zu verkaufen. Preis: 60 Euro. Er gibt zudem zu, das Kind bereits missbraucht zu haben, als es erst neun Jahre war.
VergrößernKindesmissbrauch – Mutter (37) mit Tochter (13) auf Sexvideo
Kinderschänder Jens Menno H. sitzt in U-Haft
Foto: Martin Brinckmann
Nach Aussage des Rechtsmediziners Prof. Klaus Püschel wirkt Bianca J. im Film jedoch völlig unauffällig – also nix mit Drogen! Und das zweite Video am Folgetag sei mit einem Filmriss überhaupt nicht zu erklären.
Prozess geht weiter. anjaw

Seitenaufrufe: 119

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen