Forum

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Okt 30. 4 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Ueber Machtmissbrauch und Behoerdenwillkuer durch das Jugendamt Salzburg-Umgebung

Gestartet von Michael Krammer. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Aug 15. 1 Antwort

Liebe Gemeinde, angesichts des anhaltenden und himmelschreienden Unrechts ausgehend von gewissen Mitarbeitern des Jugendamts Salzburg-Umgebung, habe ich mich dazu entschlossen, die Parteilichkeit,…Fortfahren

Familien Gerichts Hilfe das kann doch nicht sein

Gestartet von Kristina Buri. Letzte Antwort von Kristina Buri Jun 2. 19 Antworten

Also die Kinder von meine Lebensgefährte worden zu uns von die Mutter übersiedelt so wollte es Gericht und wir auch. Die Mutter Luiza Y. Aus Wien eine judin hat die Kinder vernachlässig. Sie hat auch…Fortfahren

Jugendamt

Gestartet von Christa Gonter. Letzte Antwort von Christa Gonter Apr 26. 18 Antworten

Wegen falsche Berichte von Jugendamt und Falsches Gerichtliches Gutachten bekomme ich mien Enkelkind nicht mehr zurück .Hatte es ein Jahr bei mir :MIt 1 Jahr wurde die kleine (gerade munter geworden…Fortfahren

https://kurier.at/chronik/oesterreich/video-zeigt-streit-um-kinder-...

Vater stellte Amtshandlung auf Facebook, 800.000 Aufrufe binnen weniger Tage.
Thomas Martinz
21.11.2017, 18:00 68 Shares
Joe Stone saß mit seiner Frau Catherine und den beiden Kindern vor wenigen Wochen in einem "Besuchercafé" in Klagenfurt. In dieser Einrichtung des Jugendamts treffen Eltern jene Kinder, die ihnen von Amts wegen abgenommen wurden. Und im Zuge einer solchen Zusammenkunft eskalierte die Lage, wurde die Polizei gerufen. Laut Stone, der alles mitfilmte, soll es zu einem Übergriff gekommen sein.

Im Mai 2017 wurde die Jugendfürsorge auf die Familie Stone aus Klagenfurt aufmerksam. "Beim Buben sind in der Schule Verletzungen und blaue Flecken aufgefallen. Daraufhin wurde festgestellt, dass auch das Mädchen vernachlässigt wird", sagt Jugendwohlfahrts-Leiterin Christine Gaschler-Andreasch. Die Kinder (zehn und acht Jahre alt) wurden den Eltern abgenommen, derzeit leben sie in einer WG.

Alle zwei Wochen treffen sie Vater und Mutter. Beim letzten Meeting allerdings zog die Fürsorge die Polizei hinzu. Herr Stone soll seinen Kindern versprochen haben, dass diese am fraglichen Tag mit ihm mitgehen könnten. Der 62-Jährige wurde von den Beamten aufgefordert, den Raum zu verlassen, weil die Besuchszeit beendet sei. Er weigerte sich. Stone filmte die weitere Amtshandlung. Dieses fast elf Minuten lange Handyvideo hat er kürzlich auf Facebook veröffentlicht, rund 800.000 Aufrufe wurden bislang gezählt.

Gegen Ende des Films packt ein Polizist den Vater am Arm; was dann passiert, ist nicht erkennbar. "Die Kinder wurden mir entrissen. Dann hat mich die Polizei geschlagen. Ich habe Rippenbrüche und eine Schulterverletzung erlitten", behauptet Stone.

Man prüfe derzeit die angezeigten Vorwürfe, heißt es von Seiten der Polizei. Und das Landesamt für Verfassungsschutz befasse sich mit dem Video, weil es Hasskommentare enthalten könnte.

(kurier) Erstellt am 21.11.2017, 18:00

Seitenaufrufe: 12

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2017   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen