Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Beate Klautzer Vor 23 Stunden. 14 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

https://www.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/Zu-dumm-fu...

Große Erleichterung bei Evelin M. aus NÖ: Nachdem ihr ein Gutachten einen Intelligenz-Quotienten von nur 64 attestierte, musste sie ihre Kinder abgeben. Jetzt gab es einen Teilerfolg im Kampf um die beiden Geschwister.

Zu dumm für Kinder? Frau bekam jetzt Sohn zurück (Bild: privat)
Zu dumm für Kinder? Frau bekam jetzt Sohn zurück (Bild: privat)

ein aus i

318

Teilen

Zum Thema

Sorgerecht : Lilly Becker redet sich auf Insta um Kopf und Kragen
Es ist offiziell!: Jenna Dewan reicht die Scheidung ein
Niederösterreich: Sorgerechtsstreit: Mutter soll Bub (7) entführt haben
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Im Jahr 2016 sorgte der "Heute"-Bericht um die 34-jährige Evelin M. aus NÖ für Aufregung: Sie musste ihren gehandicapten Sohn Ryan in einer Pflegeeinrichtung in Hausmening (Amstetten) unterbringen, weil das Jugendamt sie für die Kindeserziehung nicht geeignet hielt.

Der Grund: Weil Ryan mit Behinderung auf die Welt kam, wurde überprüft, ob die Eltern überhaupt erziehungsfähig seien. Auch ein IQ-Test wurde gemacht. Das Ergebnis: Der Mutter wurde ein Intelligenzquotient von nur 64 attestiert, der Bub wurde ihr abgenommen. Auch die zweitgeborene Tochter wurde bereits wenige Tage nach der Geburt zu Pflegeeltern gebracht.

Neues Gutachten entlastet Mutter

Anwalt Nikolaus Rast kämpfte damals an der Seite der 34-Jährigen, beantragte ein neues Gutachten – mehr dazu hier.

Jetzt der erste Teilerfolg: Laut "Kurier" wurde Evelin M. beim Prozess das Sorgerecht für ihren mittlerweile vierjährigen Ryan wieder zugesprochen. Er lebt jetzt gemeinsam mit der Mutter in Hausmening.

Der nächste Schritt wird sein, auch die Tochter, die nach wie vor bei Pflegeeltern untergebracht ist, nach Hause zu holen. Das große Ziel: Die volle Obsorge für beide Kinder.

Seitenaufrufe: 10

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen