Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Bürgerinitiative Kinderrechte Vor 11 Stunden. 15 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Dringend - Psychiater für meine Kinder und mich gesucht

Gestartet von Schleinzer. Letzte Antwort von Herbert Fürdank-Hell Okt 11. 4 Antworten

Ich suche wirklich ganz dringend einen Psychiater (wenn möglich WGKK) in Wien für meine Kinder und mich - gerichtliche Auflage.

Liste Pilz/Stern: Steirische Landesregierung sollte im Fall Janka auf Verjährung verzichten!

Gestartet von Nicht gewolltes Kind. Letzte Antwort von Nicht gewolltes Kind Aug 7. 1 Antwort

Es wäre ganz lieb von allen Menschen/Freunden das mein Anliegen auf allen Internets Blattformen "Server" verbreitet Wirt und vielleicht kann mich der eine oder andere unterstützen für das…Fortfahren

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons Mai 21. 0 Antworten

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Liebe Angela! Wir danken dir für dein Engagement und dafür, dass wir eine Strecke des langen Weges mit dir gehen konnten. Wir sind alle traurig darüber, dass du ein Ende gewählt hast, zudem es noch so plötzlich war. Deine Erfolge für Missbrauchsopfer und Kinderrechte sind nicht nur im Internet verewigt. Auch wir werden an dich denken - noch sehr lange.

Seitenaufrufe: 124

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

Kommentar von Gerhard Männl am 26. Oktober 2015 um 12:47pm

die wenigen Minuten zeigen, wie unersetzbar Frau K. für alle Opfer ist

Maria Jacobi, die amtsführende Stadträtin, die verantwortlich für die unglaublichen Übergriffe auf Kinder war, bekam ihre Straße, die Maria-Jacobi-Straße in 1030

Wenn die Rathaus-Lemminge etwas mehr Menschlichkeit, etwas mehr Empathie, etwas mehr Repekt für das Wahre hätten, gebe es auch eine Angela-K-Straße

Und das Fehlen einer solchen zeigt die Unmenschlichkeit, die Alexithymie und die Menschverachtung der maßgeblichen Stellen

Kommentar von Johann Kailich am 8. Oktober 2015 um 9:36pm

es war ein sehr ergreifender abschied - mit vielen leuten ... https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10205115445028205&set=p...

Kommentar von Johann Kailich am 1. Oktober 2015 um 12:41am
Kommentar von Gerhard Männl am 30. September 2015 um 3:27pm
Angie, deine Art, dein Wesen, deine Gedichte, deine Sorgfalt, dein Einsatz, deine Ehrlichkeit, deine Offenheit, deine Hilfe, dein Mitfühlen

Shakespeare meint,
- was Menschen Böses tun, das überlebt sie,
das Gute wird mit ihnen oft begraben -
Du strafst Shakespeare Lügen
Du tatest nichts Böses
obwohl dir Böses angetan wurde
Du tatest nur Gutes
und nur Gutes wird dich in unserer Erinnerung behalten


Dir war Wandern immer ein Anliegen. Du versuchtest immer, Betroffene auch hinaus in die Natur zu bringen. Uns trennte mehr als eine Generation, und wenn wir auch gleicher Meinung waren, so waren nicht gleicher Kondition. Wir bestiegen zwar nie gemeinsam einen Berg, aber

in memoriam

während im tal dunst
wie nebel über dem styx
auf den wiesen liegt

steig ich durch den buchenwald
den stürmen entgegen

die würze der luft
die frische des morgens
ein tag wie geschaffen für dich

als ich den schutz der buchen verlasse
verebnen die winde

nur ein allzu früh gefallenes blatt
mitten in seinem frühling
fliegt immer weiter ins blau
als suchte es uns die antwort

die du nun kennst
Kommentar von Johann Kailich am 30. September 2015 um 12:25pm

R.I.P.

sie wird uns ein vorbild bleiben in "tun wir was" !

wir müssen lernen ... "ober dem staat" zu sein.

© 2018   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen