Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 17 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 7 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Erhebt euch. Seit nicht Still. Sucht nach Betroffenen und Unterstützt einander.

Gestartet von Papa Lino. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

papalino.forte@gmail.comHallo liebe Leute, danke das ihr da seits.Um mich, meine Familie und meine Kinder zu schützen möchte ich ein bisshen Bedeckt bleiben. Aber für euch werde ich mich öffnen, und…Fortfahren

Daniela Schwaczeks Blog (16)

Skandal Nr. 2: Jugendamt

In letzter Zeit gab es einige bedrückende, die Öffentlichkeit schockierende, 

menschliche Tragödien. Die zuständigen Ämter wurden schnell als versagende 

Behörden mit schlafenden Beamten verunglimpft.



Selbstverständlich werden innerhalb der von diesen 

Vorfällen betroffenen Berufsgruppen die drängenden 

Fragen nach Verbesserungsmöglichkeiten mit großen 

Anstrengungen bearbeitet. 

Wie bei…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 3. Mai 2013 um 8:46pm — Keine Kommentare

NEUER PFLEGEKIND-SKANDAL Jugendamt versagt schon wieder

Nina* (13) ist vor ihrer alkoholkranken Mutter geflohen. Bei Judith Z., Mutter einer Schulfreundin, hat das Mädchen Unterschlupf gefunden. Die „Ersatzmama“ will alles richtig machen, sucht Hilfe bei den Behörden. Aber dort interessiert sich niemand für das Kind.



Aus den Fällen Lara Mia (✝8 Monate), Chantal (✝11) oder Jeremie (11) hat man in den Ämtern offenbar nichts gelernt. Vergangene Woche ist Ninas leibliche Mutter gestorben.



„Der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 3. Mai 2013 um 8:45pm — Keine Kommentare

JUGENDAMT SKANDAL: Mutter wurde Kind zu Unrecht entzogen

Einer alleinerziehenden Feldkircherin ist ihr Kind zu Unrecht acht Monate lang entzogen worden. Auslöser für die behördlich angeordnete Kindeswegnahme waren vermeintliche Brandblasen beim Buben, es handelte sich aber um eine Allergie.

Nachbarin verständigte Jugendwohlfahrt

Im August 2004 soll der damals Dreieinhalbjährige, der in sozial schwierigen Verhältnissen aufgewachsen ist, zur Nachbarin gesagt haben, dass ihn seine Mutter verbrannt…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 3. Mai 2013 um 8:44pm — Keine Kommentare

Ein sehr krasser Fall passierte beim Bezirksgericht Döbling. Ganz zufällig jenes der so menschenfreundl ichen Barbara Helige.

Einer Mutter wurden Kinder abgenommen und an Heime und Pflegepersonen verkauft, ein Säugling direkt aus der Geburtsklinik entführt und zu deren Belustigung an Homosexuelle weitergegeben. Warum das Ganze? Um eine Erbschaft ging es, die sich das Amt für Jugend und Familie einnähen will. Mehrere hunderttausend harte Euro-Gründe für die Abnahme.



Richterin Susanne Beck, Heliges Liebling, rührte keinen Finger für die Kinder, sondern tat alles, um den gierigen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 3. Mai 2013 um 8:43pm — Keine Kommentare

Das Kind Victor Kronberger will sterben

Unterstützungserklärungen herunterladen und unterschreiben

Der „Fall Victor Kronberger“ ist international bekannt. Victor ist heute 9 ½ Jahre alt und lebt im Kinderheim „Lebensraum Heidlmair GmbH“ in Biberbach, Niederösterreich. Er wurde jahrelang vom Vater sexuell missbraucht. Diese Misshandlung wurde von einer fremden Person beobachtet, vor Gericht bezeugt und vom AKH (Allgemeines Krankenhaus Wien) mehrfach bestätigt.

Victor wollte vor Gericht…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 3. Mai 2013 um 8:41pm — Keine Kommentare

Wien: Wohngemeinschaft | Hinter dieser Türe spielten sich im Dezember 2012 gar grausame Dinge ab!Dort missbrauchte dem Vernehmen nach ein 15 Jähriger WG Bewohner (es gilt die Unschuldsvermutung) eine…

Wien: Wohngemeinschaft | Hinter dieser Türe spielten sich im Dezember 2012 gar grausame Dinge ab!

Dort missbrauchte dem Vernehmen nach ein 15 Jähriger WG Bewohner (es gilt die Unschuldsvermutung) eine 8 Jährige WG Bewohnerin.

Als wir davon erfuhren haben wir das sofort an die Staatsanwaltschaft weitergegeben und das Bundeskriminalamt leitete sofort Ermittlungen ein, weshalb wir diesen Artikel aus rechtlichen Gründen erst jetzt bringen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 3. Mai 2013 um 8:39pm — Keine Kommentare

In Jugend-WG: Sex mit 8-Jähriger

In Jugend-WG: Sex mit 8-Jähriger



Tatort Scheibenbergstraße 71: In der Wohngemeinschaft der MAG 11 werden acht Kinder betreut.

In einer Wohngemeinschaft wurde ein Bub (12) mit dem Mädchen erwischt. Die Polizei ermittelt.



Doktorspiele – oder war es doch mehr? Was sich genau in dem Zimmer der Einrichtung der Magistratsabteilung 11 in der Scheibenbergstraße 71 abspielte, ist nur in Umrissen klar. Fix…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 3. Mai 2013 um 8:38pm — Keine Kommentare

Kinderheim war täterfreundlich"Ehemalige Erzieherinnen sprechen von Mobbing, Vertuschung und mangelnder Kontrolle.

Das Kinderheim der Volkshilfe Wien in Pitten (Niederösterreich) wurde mit Jahresende geschlossen. Offen geblieben sind zahlreiche Fragen. Wer wusste wann von möglichem sexuellen Missbrauch im Heim? Wurde vertuscht und gemobbt? Fünf ehemalige Erzieherinnen des Heimes brechen ihr Schweigen. Sie erheben schwere Anschuldigungen gegen die ehemalige Heimleitung und…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:11pm — Keine Kommentare

FPÖ: Belakowitsch-Jenewein: Ermittlungen zu Missbrauch im Heim Pitten müssen fortgesetzt werden

Auch nach dem Tod des Hauptverdächtigen bleiben viele Fragen offen

 Die FPÖ-Nationalratsabgeordnete Dagmar

Belakowitsch-Jenewein
 fordert die Fortsetzung der Ermittlungen nach

den…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:10pm — Keine Kommentare

Missbrauch in Heim: Verdächtiger tot

Der Hauptverdächtige in der Missbrauchsaffäre um das Kinderwohnheim in Pitten (Bezirk Neunkirchen) ist tot. Die Leiche des Mannes wurde in der Donau gefunden. Er wurde verdächtigt, als Erzieher Buben missbraucht zu haben.

Es dürfte sich um Selbstmord handeln. Laut Angaben der Polizei kündigte das der Mann bereits im Vorfeld per SMS an. Außerdem sei er bereits einige Tage nach Beginn der Berichterstattung Mitte Jänner von seiner Frau als…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:09pm — Keine Kommentare

Kinderheim in Pitten - Ex-Heimleiterin suspendiert!



  • MISSBRAUCHS-CAUSA / Die langjährige Leiterin des Kinderheimes in Pitten Hannelore Höller wurde suspendiert. Mehr Personal soll kommen, Kinder übersiedeln nach Wien.

PITTEN / Knalleffekt im nach der Missbrauchscausa in die Öffentlichkeit geratenen Kinderheim der Volkshilfe in Pitten: Die langjährige Heimleiterin und seit dem Aufkommen der Missbrauchsfälle im…
Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:08pm — Keine Kommentare

Nach Sex-Skandal im Volkshilfeheim: Heimleiterin Höller vom Dienst suspendiert

Kinderheim-Leiterin Hannelore Höller ist derzeit das Gesprächsthema in Pitten.



Konsequenzen für wirtschaftliche Leiterin Hannelore Höller +++ Tenor: "Irgendein Kopf muss rollen"

Es dürften sich personelle Konsequenzen im Falle des Missbrauchsfalls im Kinderheim der Volkshilfe Wien in Pitten abzeichnen: Demnach soll die Leiterin und Nr. 3 der SPÖ-Liste Pitten, Hannelore Höller, gekündigt worden sein. 

Bezirksblätter sprachen Höller… Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:07pm — Keine Kommentare

Aus Missbrauchs-Kinderheim wird vermutlich ein WohnparkDas Skandalheim der Stadt Wien ist endgültig geschlossen und wird verkauft

Nach dem Missbrauchs-Skandal im Kinder-Wohnheim der Stadt Wien in Pitten, Bezirk Neunkirchen, gehört das Haus der Geschichte an. Mit Jahresende hat die Volkshilfe den Betrieb in dem in die Schlagzeilen geratenen Heim endgültig eingestellt. Knapp 40 Mitarbeiter haben ihren Job verloren. Das etwa 6000 große, herrschaftliche Anwesen, wird verkauft und könnte in Zukunft als Wohnpark oder…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:04pm — Keine Kommentare

Stellungnahme der Volkshilfe zum Kinderwohnheim Pitten

Volkshilfe Wien begrüßt Klärung der Vorwürfe gegen ehemaligen Mitarbeiter

 Zu den aktuellen Berichten über das Kinderwohnheim

Pitten betont die Volkshilfe Wien, dass die Würde und das körperliche

und seelische Wohl in der Arbeit mit anvertrauten Kindern das höchste

Gut ist. Aus Sorge um die Entwicklung der Kinder ist die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:03pm — Keine Kommentare

NÖ: Verdacht des Missbrauchs in Wohnheim Pitten

ERZIEHER IM VISIER

Im Wohnheim Pitten der Volkshilfe Wien in Niederösterreich soll es zum Missbrauch von Kindern gekommen sein. Als Verdächtiger gilt ein…
Fortfahren

Hinzugefügt von Daniela Schwaczek am 13. März 2013 um 1:02pm — Keine Kommentare

© 2021   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen