Forum

Erhebt euch. Seit nicht Still. Sucht nach Betroffenen und Unterstützt einander.

Gestartet von Papa Lino. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 2 Antworten

papalino.forte@gmail.comHallo liebe Leute, danke das ihr da seits.Um mich, meine Familie und meine Kinder zu schützen möchte ich ein bisshen Bedeckt bleiben. Aber für euch werde ich mich öffnen, und…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 18 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 7 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Bürgerinitiative Kinderrechtes Blog (1,702)

Jugendämter brauchen Experten für Missbrauchsopfer

https://www.wn.de/NRW/3886106-Familienminister-Joachim-Stamp-ueber-Lehren-aus-Luegde-Jugendaemter-brauchen-Experten-fuer-Missbrauchsopfer

Düsseldorf - Die Behördenfehler im Fall des massenhaftem Kindesmissbrauch in Lügde verlangen auch von den Kommunen ein Umdenken, fordert NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP). Er will sicher…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Juli 2019 um 8:05am — Keine Kommentare

Frau (23) nach Tod ihrer beiden Zwillinge verurteilt

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Frau-wird-wegen-Kindstoetung-verurteilt-17658951

In Luzern hatte eine Frau Zwillinge zur Welt gebracht. Eines der Babys tötete sie, das zweite wurde tot geboren. Nun wurde sie verurteilt.

Bildstrecke im Grossformat »

1|3Das Luzerner Kriminalgericht verurteilt eine heute 23-jährige Frau zu einer Freiheitsstrafe…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 26. Juli 2019 um 8:03am — Keine Kommentare

Sex-Kids von Mühlheim sind türkischsprachige Bulgaren

https://www.epochtimes.de/blaulicht/sex-kids-von-muelheim-sind-tuerkischsprachige-bulgaren-integrationsproblem-abschottung-arbeits-und-sozialhilfe-migranten-a2942879.html

Alt genug zum vergewaltigen? Zu jung für Verantwortung? Gesetzliche Lücken sichern skrupellosen Jungkriminellen Grauzonen.

Die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Juli 2019 um 6:52am — Keine Kommentare

Verhungerte Frauen: Vorwürfe gegen Jugendamt

https://www.krone.at/1956087

Nach dem Hungertod einer Mutter und ihrer beiden erwachsenen Zwillingstöchter in Wien erhebt die Volkanwaltschaft schwere Vorwürfe gegen die zuständige Behörde: „Aufgrund eindeutiger Hinweise auf eine schwere psychische Erkrankung der Mutter hätte die Kinder- und Jugendhilfe von sich aus regelmäßig kontrollieren und mehr unterstützende Maßnahmen ergreifen müssen“, so Volksanwalt Bernhard Achitz.

Artikel…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Juli 2019 um 6:39am — 1 Kommentar

Drogenlenkerin hatte Kind am Beifahrersitz

https://www.krone.at/1959309

Polizisten haben in Ansfelden (Oberösterreich) eine Lenkerin gestoppt, die in Schlangenlinien fuhr. Wie ein Drogenschnelltest zeigte, war die 33-Jährige mit Speed völlig zugedröhnt. Erschreckend: Am Beifahrersitz des schmutzigen und vermüllten Wagens saß auch noch ihre sechsjährige Tochter. Die Jugendwohlfahrt wurde alarmiert, der Führerschein ist weg.

Artikel teilen

Kommentare

12…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Juli 2019 um 6:32am — Keine Kommentare

Zwei Kinder aus Österreich tot nach Traktorunfall

https://www.heute.at/welt/news/story/Balderschwang-Allgaeu-Bayern-Traktorunfall-Zwei-Kinder--13-und-10--von-Traktor-ueberrollt---tot-51612127

In Balderschwang im bayerischen Allgäu nahe zu Vorarlberg ist es zu einem tragischen Traktorunfall gekommen. Dabei kamen zwei Kinder (13, 10) aus Österreich ums Leben.

Bildstrecke im…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Juli 2019 um 6:31am — Keine Kommentare

VIERJÄHRIGER BETTELT UROMA AN, IHN NICHT ZU SEINEN ELTERN ZURÜCKZUSCHICKEN: JETZT IST ER TOT

https://www.tag24.de/nachrichten/palmdale-noah-c-vierjaehriger-bettelt-uroma-an-ihn-nicht-zu-eltern-zurueckzuschicken-jetzt-ist-er-tot-1132871



SEINE ELTERN BEHAUPTETEN ER SEI ERTRUNKEN: DOCH NOAH C. (†4) KANN UNMÖGLICH AUF DIESE WEISE GESTORBEN SEIN

Palmdale (Kalifornien) - Was geschah mit Noah C. (†4)? Der Kleine wurde…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 16. Juli 2019 um 6:30am — Keine Kommentare

Oma kann Umgangsrecht notfalls einklagen

https://www.n-tv.de/ratgeber/Oma-kann-Umgangsrecht-notfalls-einklagen-article21118923.html

DIENSTAG, 02. JULI 2019

Kontaktverbot zum Enkelkind

Oma kann Umgangsrecht notfalls einklagen

imago89790919h.jpg

Ein gutes Verhältnis zu den Großeltern beeinflusst Kinder positiv in ihrer Entwicklung.

(Foto:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 3. Juli 2019 um 8:26am — 1 Kommentar

Getrennte Eltern: Darf man ohne Zustimmung des Anderen mit dem Kind ins Ausland reisen?

https://www.woman.at/a/zustimmung-elternteils-ausland-obsorge

Für getrennt lebende Eltern ist die Ferienzeit oft eine Herausforderung. Ob man dem anderen Elternteil eine Urlaubsreise ins Ausland verbieten kann und ob man dafür selbst das Einverständnis des Anderen benötigt, hängt in erster Linie von der Obsorgeregelung ab.

von Carmen Thornton am 29.06.2019, 12:00

Getrennte Eltern: Darf man ohne…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 2. Juli 2019 um 7:11am — Keine Kommentare

Verhungerte Frauen in Wien: Jugendamt sieht "sorgfältigen" Umgang

https://derstandard.at/2000105475378/Verhungerte-Frauen-in-Wien-Jugendamt-sieht-sorgfaeltigen-Umgang

VANESSA GAIGG, LARA HAGEN

26. Juni 2019, 15:05

245 POSTINGS

In Wien verhungerten eine Mutter und ihre Töchter. Das Jugendamt brach zuvor den Kontakt zur Familie ab. Die Behörde will nun eine Richtlinie anpassen

Wien – Wie konnte es dazu…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 27. Juni 2019 um 12:27pm — Keine Kommentare

FALL LÜGDE : Missbrauch auf Campingplatz begann vor mehr als zehn Jahren

https://www.wz.de/panorama/missbrauch-auf-campingplatz-begann-vor-mehr-als-zehn-jahren_aid-39569365

Lügde Nach Angaben des Landgerichts Detmold zählt die Anklageschrift zum Missbrauchsfall Lügde Taten von 1999 bis zum 11. Januar 2019 auf.

Tatorte sind der Campingplatz bei Lügde und ein Haus in Steinheim bei Höxter (alle Orte liegen in Nordrhein-Westfalen). Über 40…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Juni 2019 um 11:50am — Keine Kommentare

Bub vergessen: Jetzt wurde Obsorge-Entzug beantragt

https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/niederoesterreich/Bub-vergessen-Jetzt-wurde-Obsorge-Entzug-beantragt/385523198

Durch Bezirkshauptmannschaft Lilienfeld - Staatsanwaltschaft St. Pölten sah keinen Anfangsverdacht.

St. Pölten/Lilienfeld. Im Fall um den in der Nacht auf Sonntag in St. Pölten von seinen Eltern "vergessenen" Buben hat die…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Juni 2019 um 11:49am — Keine Kommentare

Hunderte Beschwerden über Jugendämter und Familiengerichte

https://news-buzz.de/19594/hunderte-beschwerden-ueber-jugendaemter-und-familiengerichte/

Mainz. Der Ansatz der Bundesregierung, im Zuge der Reform der Kinder- und Jugendhilfe auch Betroffene anzuhören, stößt bei der Zielgruppe offenbar auf Anklang. Bei der wissenschaftlichen Anlaufstelle für hochproblematische Kinderschutzverläufe, die die Bundesregierung am 25. April beim Institut…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 25. Juni 2019 um 9:45am — Keine Kommentare

Eltern vergessen Kleinkind bei Lokaltour in St. Pölten

https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5646070/Eltern-vergessen-Kleinkind-bei-Lokaltour-in-St-Poelten

Ein Passant entdeckte den Kinderwagen in der Nacht auf dem Domplatz. Erst vier Stunden später meldeten sich die Eltern bei der Polizei. Der zweieinhalbjährige Bub blieb unversehrt.



 18.06.2019 um 10:14

In St. Pölten haben Eltern am…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Juni 2019 um 12:29pm — Keine Kommentare

Großeltern dürfen ihre Enkel nicht sehen

https://www.saechsische.de/plus/grosseltern-duerfen-ihre-enkel-nicht-sehen-5083950.html

Ein Markersdorfer Ehepaar möchte die Kinder betreuen. Jugendamt und Gericht lehnen das ab. Ein Anwalt ist entsetzt.



So wie auf diesem Bild wollen Annett und Steffen Firl Zeit mit ihren Enkeln verbringen. Sie streben die…
Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 19. Juni 2019 um 12:28pm — 1 Kommentar

„Unvorstellbare Grausamkeiten, die Menschen Kindern antun“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article194894465/Missbrauch-Unvorstellbare-Grausamkeiten-die-Menschen-Kindern-antun.html

Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung muss eine erschreckende Zahl nach oben korrigieren: Mindestens eine Million gefolterte oder sexuell misshandelte Kinder leben unter uns. Sogar Säuglinge zählen zu den…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 7. Juni 2019 um 12:09pm — Keine Kommentare

Kinder bei pädophilen Pflegevätern

https://www.deutschlandfunk.de/verbrechen-in-staatlicher-verantwortung-kinder-bei.1773.de.html?dram:article_id=449899

Jahrelang haben Berliner Jugendämter Kinder zu pädophilen Pflegevätern geschickt. Die Opfer leiden bis heute unter der Missbrauchsfolgen. Die Jugendsenatorin will die Fälle aufarbeiten. Bei der Frage nach Schmerzensgeld für die Opfer…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 29. Mai 2019 um 7:39am — Keine Kommentare

Volksanwaltschaft prüft jetzt das Familiendrama

https://www.krone.at/1928536

Im Fall um den mysteriösen Hungertod einer 45-jährigen Wienerin und ihrer beiden Töchter in Floridsdorf hat sich nun die Volksanwaltschaft eingeschaltet. „Aufklärungsbedürftig erscheint, warum das Jugendamt im Jahr 2017 keine Gefahr für das Kindeswohl annahm und der Familie offenbar auch keine weiterführenden Betreuungsangebote machte“, sagte Volksanwalt Günther Kräuter.

Artikel teilen

Kommentare…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 28. Mai 2019 um 7:46am — Keine Kommentare

Wichtige Schritte im Kärntner Sozialbereich

https://www.meinbezirk.at/kaernten/c-politik/wichtige-schritte-im-kaerntner-sozialbereich_a3406527

9,6 Millionen Euro fließen in Projekte in der Behindertenhilfe und Kinder- und Jugendhilfe. Auch zwei Senioren-Tagesstätten stehen nun mit dem Land unter Vertrag.

KÄRNTEN. In der heutigen Regierungssitzung brachte Sozialreferentin LH-Stv. Beate Prettner einen Akt ein,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Bürgerinitiative Kinderrechte am 24. Mai 2019 um 8:23am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2021   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen