Forum

Erhebt euch. Seit nicht Still. Sucht nach Betroffenen und Unterstützt einander.

Gestartet von Papa Lino. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 2 Antworten

papalino.forte@gmail.comHallo liebe Leute, danke das ihr da seits.Um mich, meine Familie und meine Kinder zu schützen möchte ich ein bisshen Bedeckt bleiben. Aber für euch werde ich mich öffnen, und…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 18 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 7 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2017/05/17/das-milliardeng...

Von Kristina Becker
Hey Steuerzahler, du, du und du:
Hey du Arbeiter, hör mir mal zu!
Hey Sekretärin, Angestellte allesamt,
wißt ihr eigentlich, was abgeht hier im Land?
Da werden Kinder geklaut, verkauft und verschleppt,
ihre Eltern von Amt und Gerichten geneppt.
Fort sind die Kinder, in irgendeinem Heim,
da hilft kein Jammern, kein Klagen, kein Schrein.
Das geht mich nichts an, gibt wohl Grund dazu,
denkt ihr beruhigt, begebt euch zur Ruh.
Ihr irrt, allesamt, und hört jetzt gut zu:
Die Rechnung fürs Heim bezahlst du und du!
Fünf- bis Zehntausend Euro im Monat pro Kind,
die Regierung locker aus ihrem Staatssäckel nimmt.
Die Rechnung dafür wird von Steuern bezahlt,
euren Steuern, für die ihr euch plagt.
Jedes Jahr über neun Milliarden,
werden vom Staat in die Heime getragen,
finanzieren dort großen Kummer und Leid,
und nicht ein Kind bleibt davor gefeit.
Denn die Zahlen der Opfer steigen jährlich,
da ist die Regierung mal ausnahmsweise ehrlich:
Fast zweihundert Kinder in Deutschland sind es pro Tag,
die geholt werden für einen fetten Ertrag,
von Trägern, Betreibern, von Seelenschindern,
die profitieren von immer mehr unschuld’gen Kindern.
Diakonie, AWO, ASB, Caritas,
haben am Kinderhandel ganz viel Spass,
denn sie verdienen Milliarden Euronen,
daran, dass Kinder bei ihnen wohnen,
und sitzen auch selbst in den Gremien,
die ihnen bewilligen die fetten Prämien.
Die Rechnung dafür – und die ist teuer,
bezahlst du, du und du von deiner Steuer.

Seitenaufrufe: 111

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2021   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen