Forum

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 17 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 7 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

Erhebt euch. Seit nicht Still. Sucht nach Betroffenen und Unterstützt einander.

Gestartet von Papa Lino. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

papalino.forte@gmail.comHallo liebe Leute, danke das ihr da seits.Um mich, meine Familie und meine Kinder zu schützen möchte ich ein bisshen Bedeckt bleiben. Aber für euch werde ich mich öffnen, und…Fortfahren

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/horror-eltern-lassen-...

Seth Welch und seine Frau Tatiana Fusari nach ihrer Festnahme
Foto: Kent County Sheriff

Teilen
Twittern
Teilen auf Google+
per Mail versenden
Artikel melden
veröffentlicht am
08.08.2018 - 13:03 Uhr
Seth Welch (27) und seiner Frau Tatiana Fusari (27) aus Western Michigan (USA) war ihr Glaube wichtiger als die Gesundheit ihrer Tochter Mary.

Das erst zehn Monate alte Mädchen wurde letzte Woche unterernährt und dehydriert in ihrem Kinderbett aufgefunden. Als die Horror-Eltern feststellten, dass Mary nicht mehr atmete, riefen sie die Polizei. Diese bekam ein mageres Baby mit eingefallenen Augen und Wangen zu sehen ...

Die Eltern bemerkten bereits einen Monat zuvor, dass ihr Kind stark abgenommen hatte. Sie verweigerten jedoch medizinische Hilfe für ihre Tochter, weil ihr starker Glaube das nicht zuließ. Bis es zu spät war!

Jetzt stehen die Eltern vor Gericht, müssen vielleicht lebenslänglich hinter Gittern ohne Aussicht auf Bewährung. Anklage: Mord und Kindesmissbrauch!

Als die Anklageschrift am Montag verlesen wurde, zeigte sich das Paar schockiert. Auf einem Video ist zu sehen, wie der Vater entsetzt und ungläubig den Mund weit aufreißt. Seine Frau hingegen bricht in Tränen aus.

Unglaublich: Fusari soll sogar mit einem vierten Kind schwanger sein!

Wie konnten die Eltern es so weit kommen lassen?

Welch und Fusari sind strenggläubige Christen. Ihre drei Kinder wurden alle nicht geimpft. Grund: Sie trauen moderner Medizin nicht.

Nachdem jemand die Eltern bei den Behörden meldete, schrieb Welch auf Facebook: „Wenn die Evolution daran glaubt, dass nur der Stärkste überlebt, warum müssen wir dann jeden impfen lassen? Sollten wir die Schwachen nicht einfach wegsterben und die Starken überleben lassen?“

Auf Facebook zeigte sich der Vater trauernd, schrieb am 3. August: „Mein Herz ist gerade gebrochen. Bin aufgewacht und habe Mary tot in ihrem Bett aufgefunden.“ Und weiter: „Gott sei Dank ist sie jetzt bei Oma und Opa.“

Das Urteil soll am 20. August fallen.

Seitenaufrufe: 109

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2021   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen