Forum

Erhebt euch. Seit nicht Still. Sucht nach Betroffenen und Unterstützt einander.

Gestartet von Papa Lino. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 2 Antworten

papalino.forte@gmail.comHallo liebe Leute, danke das ihr da seits.Um mich, meine Familie und meine Kinder zu schützen möchte ich ein bisshen Bedeckt bleiben. Aber für euch werde ich mich öffnen, und…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 18 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 7 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

http://derstandard.at/2000012017452/Obsorge-Im-Recht-und-doch-machtlos

KOMMENTAR | KATHARINA MITTELSTAEDT
22. Februar 2015, 18:14
Selbstjustiz durch fehlende Übereinkommen

Überraschung, liebe Bundesregierung! Der Staat ist nicht nur dazu da, den Bürger in die Pflicht zu nehmen, er ist auch dafür verantwortlich, dass jeder zu seinen Rechten kommt. Nicht möglich ist das nicht selten in Fällen von Kindesentführung durch einen (nicht berechtigen) Elternteil. Die Kinder- und Jugendanwältin kritisiert, dass es gerade mit einigen Staaten im arabischen Raum keine Vereinbarungen über Rückführungen gibt und deshalb (vor allem) Mütter immer wieder in die Situation kommen, zwar das Obsorgerecht zu haben, aber machtlos zu sein.

In einem aktuellen Fall, mit dem sich eine Frau an die Beratungsstelle der autonomen Frauenhäuser wandte, sei es weder Polizei, Interpol, noch Anwalt, sondern schlussendlich erst einer privat engagierten Detektivfirma gelungen, das Kind aus Ägypten zurückzuentführen - was natürlich auch nicht erlaubt ist.

Wird Selbstjustiz zur einzigen Möglichkeit, sein Recht durchzusetzen, treiben Fälle wie dieser nicht nur Betroffene, sondern auch den Rechtsstaat an die Grenzen der Belastbarkeit. Umso mehr verwundert es, dass aus dem Büro von Außenminister Sebastian Kurz bloß unwirsch ausgerichtet wird, dass man dazu nicht Stellung nehme. Mit zahlreichen Ländern gibt es bereits entsprechende Übereinkommen: nicht nur mit sämtlichen EU-Staaten, sondern etwa auch mit Usbekistan, Simbabwe oder den Falklandinseln. Dorthin wird allerdings nur selten entführt. (Katharina Mittelstaedt, DER STANDARD, 23.2.2015)

Seitenaufrufe: 60

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2021   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen