Forum

Erhebt euch. Seit nicht Still. Sucht nach Betroffenen und Unterstützt einander.

Gestartet von Papa Lino. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 2 Antworten

papalino.forte@gmail.comHallo liebe Leute, danke das ihr da seits.Um mich, meine Familie und meine Kinder zu schützen möchte ich ein bisshen Bedeckt bleiben. Aber für euch werde ich mich öffnen, und…Fortfahren

Jugendamt verschleiert Beweise und handelt Unrecht

Gestartet von Andreas Tuschek. Letzte Antwort von Maria Mae Jun 2. 18 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,wir hätte hier eine Angelegenheit, welche die Medien sehr interessieren könnte. Eine Angelegenheit, wo Kinder im Spiel sind und auch darin das Jugendamt durch falsche…Fortfahren

Tags: Kindsentzug, Obhut, Jugendamt

Hunger Strikes

Gestartet von joe jons. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 1 Antwort

Hello,In Delanshar, they are arrested and thrown in jail. Once in a cell they are allowed no contact with media, family or anyone, and then they are given no food until they die. In other words: they…Fortfahren

Väter ohne Rechte

Gestartet von Robert. Letzte Antwort von jiandan0955 4. Dez 2020. 7 Antworten

Ich bin Vater einer 2 Jährigen Tochter und habe mich von der Kindesmutter getrennt, da sie erneut an Bolimie erkrankt ist!Nun ist es so,dass das Jugendamt nichts dagegen unternimmt! Die Kindesmutter…Fortfahren

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20151208_OTS0029/tag-der-off...

Wien (OTS) - Am 10. 12. wird weltweit der Tag der Menschenrechte begangen. Er erinnert an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Zu diesem historischen Anlass verleiht das Europäische Parlament jährlich den Sacharow-Preis und in Oslo wird der Friedensnobelpreis verliehen.

Wien erklärte sich im Dezember 2014 durch Beschlussfassung des Gemeinderates zur "Stadt der Menschenrechte" und gründete das Menschenrechtsbüro, mit der Leitung wurde Shams Asadi beauftragt. Zum Gedenken des internationalen Tages der Menschenrechte veranstaltet das Menschenrechtsbüro einen Tag der offenen Tür, zu dem auch Stadtrat Mailath-Pokorny erwartet wird: Besucherinnen und Besucher erhalten einen Einblick in die Arbeit des Menschenrechtsbüros. Zudem zeigen Schülerinnen und Schüler in einer Ausstellung ihre Zeichnungen zum Thema Menschenrechte im Rahmen des Filmfestivals "this human world". Darüber hinaus stehen VertreterInnen internationaler Organisationen (UNHCR, UNESCO, UNIS, EU-Grundrechte Agentur und EU-Haus) für Information und Fragen zur Verfügung.

Info: 
Tag der offenen Tür im Wiener Menschenrechtsbüro 
1., Neutorgasse 15, 
10. 12. 2015, 11.00-17.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriele Gruber-Kastrati
Menschenrechtsbüro
Tel: +43 1 4000 81400
gabriele.gruber-kastrati@wien.gv.at

Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

Seitenaufrufe: 71

Kommentar

Sie müssen Mitglied von kind24.co.at sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden kind24.co.at

© 2021   Erstellt von Bürgerinitiative Kinderrechte.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen